Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzen

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2021   #1
Coccinelle
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Coccinelle
 
Registriert seit: 22.08.2012
Ort: Saarland
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge
Coccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard Vorfilz dünn auslegen

Für einen Kragen (Schal) lege ich seit Sonntag (mit langen Unterbrechungen ) einen Vorfilz 150x60 cm aus. Höchstmenge der Wolle ca. 100 g. (Claudia, das war meine Anfrage bei dir nach der Legemethode). Am Sonntag war ich stolz wie Bolle, als ich mittags damit fertig war. Das Muster gefiel mir. Ich räumte das Teil weg und musste anderntags sehen, dass Löcher entstanden sind, also der Vorfilz zu dünn ist. Gestern der Versuch die Stellen auszubessern, nun sind andere dünne Stellen da?


Ich gehe davon aus, dass beim hochheben oder trocknen des Teils diese Stellen entstehen. Meine Frage: Wie lange kann es als Vorfilz bezeichnet werden? Ich habe ja nun schon 2 Mal nassgemacht und dran rum gefilzt? Leider muss ich heute wieder dran. Ich bekomme das schon hin mit Geduld. Es interessiert mich, wieso das passiert?


Grade noch eine Frage: Mir fällt auf, dass bei mir die Wolle sehr "anhänglich ist" Laufend hängen ganze Büschel an meinen Händen? Hat das vllt.mit der Luftfeuchtigkeit im Raum zu tun.?? Weiß das jemand hier? Am Sonntag habe ich laufend mit dem Sprüher in die Luft gesprüht. Das hat kurzfristig geholfen. Da ich jedoch noch auf dem Esszimmertisch filze ist das keine gute Lösung. In ein paar Monaten ist mein Filzraum fertig und dann ziehe ich um mit Sack und Pack.
__________________
Herzlichst Silvia
Coccinelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2021   #2
Claudia1973
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 1.332
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 165 Danke für 164 Beiträge
Claudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes Ansehen
Standard

Für den Schalkragen ist der Vorfilz schon sehr dünn, also du kannst wenn du ihn im trockenen Zustand hochhebst sehr gut durchsehen. Man könnte es auch als löchrig bezeichnen. Du arbeitest ja mit einem Schrumpf von gut 1,7 bis 1,8. Richtige Löcher sollen natürlich nicht drin sein.

Ich persönlich streichle den Vorfilz nicht, sondern walze ihn gleich. Natürlich ganz vorsichtig.

Wie lange ist ein Vorfilz ein Vorfilz? Bei mir lassen sich auf jeden Fall aus einem Vorfilz die Fasern noch hochziehen bei der Zupfprobe.

Elektrische Aufladung ist auch bei mir immer wieder ein Thema. Wenn du eine Wollmischung mit Seide hast, ist die Seide sehr anfällig für die elektrische Aufladung. Mir hilft es manches mal, wenn ich zwischendurch meine Auslegehand über meine Kleidung streife. Bin aber schon sehr gespannt auf andere Tipps.
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2021   #3
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge
sabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nett
Standard

Ich hab noch nie mit Vorfilz gearbeitet - wenn der Filz schon etwas verbunden ist, verfilzt sich das dann noch mit der nächsten Schicht?
Irgendwie ist mir das suspekt ?!
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2021   #4
Floriane
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.150
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 553 Danke für 516 Beiträge
Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hab ihn auch noch nie selbstgemacht, nur gekauft aber die haben sie alle verbunden.
Und ich weiß auch, dass er sich noch verbindet, wenn er sich noch zupfen lässt.
__________________
Liebe Grüße Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2021   #5
Claudia1973
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 1.332
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 165 Danke für 164 Beiträge
Claudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes Ansehen
Standard

Ja, natürlich verfilzt sich Vorfilz noch mit der nächsten Schicht ist ja auch Sinn und Zweck der Sache. Ich arbeite sehr viel mit Vorfilzen. Allerdings in erster Linie mit selbst gefertigtem.
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021   #6
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge
sabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nett
Standard

Ok,ja ist sicher Sinn der Sache 😀😀 wird getestet.
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021   #7
Coccinelle
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Coccinelle
 
Registriert seit: 22.08.2012
Ort: Saarland
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge
Coccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Mein Vorfilz hat es mit 2 Anläufen geschafft einer zu sein. Den ersten Versuch habe ich tollkühn nass wie er war über die Leine gehängt. Das war schlecht. denn er verzog sich und Löcher waren das Ergebnis. Ich hatte auch sehr wenig Wolle genommen- 70 g auf 150x60 cm. Und zu wenig gewalkt. Wahrscheinlich wären 2 Minuten länger besser gewesen. Doch - Versuch macht kluch.



Dann habe ich ausgebessert. Nun ist er etwas stabiler und ich kann damit arbeiten. Womöglich ist er zu stabil jetzt. Doch dann mache ich gleich den nächsten 3 DKragen. Den kann man ja gut verschenken.
__________________
Herzlichst Silvia
Coccinelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2021   #8
Claudia1973
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 1.332
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 165 Danke für 164 Beiträge
Claudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes Ansehen
Standard

Bin schon sehr gespannt auf deinen Kragen. Ich wünsche dir viel Spaß dabei!
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2021   #9
ClaudeA
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von ClaudeA
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 60 Danke für 57 Beiträge
ClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Mit der elektischen Aufladung (zu geringe Luftfeuchtigkeit) habe ich in letzter Zeit auch zutun.
Gerade unsere Miezen leiden etwas darunter, weil sie durch das Streicheln total schnell "abstehen" und auch regelmäßig an ihre Nase oder Ohrenspitzen einen gewischt bekommen.
Trotz großem Aquarium, trotz Fenster auf,... nervt halt.


Was ich eigentlich fragen wollte:
wie legt ihr Vorfilz aus - also wieviele Schichten macht ihr?
Ich sträube mich Vorfilz zu kaufen, weil ich denke "du hast alles dafür da, der wird nicht fertig gekauft", aber manchmal macht man sich vll auch etwas das Leben unnötig schwer.


Trotzdem frag ich euch mal, da ich wohl in nächster Zeit welchen bräuchte.
ClaudeA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2021   #10
Coccinelle
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Coccinelle
 
Registriert seit: 22.08.2012
Ort: Saarland
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge
Coccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer MenschCoccinelle ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Also, ich lege 2 Schichten aus. Dann ist der Filz schon recht stabil.



Und nur kurz anfilzen. Was heißt: Wolle legen mit Gazei oder Gardine abdecken. Nass machen, in der Richtung in der die letzte Schicht Wolle liegt, mit Seife die Hände einreiben und Luft aus der Wolle drücken. Danach kann man das ganze Teil in eine Folie oder Tuch einwickeln und für ca. 3-4 Min. rollen. Voilà, fertig ist der Vorfilz. Erkennen kannst du es an der Zupfprobe.


Ich hatte bei meinen 3 DKragen zu kurz gerollt, die Wolle war nicht richtig verbunden. Da musste ich nacharbeiten und wieder rollen.
__________________
Herzlichst Silvia
Coccinelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2021   #11
ClaudeA
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von ClaudeA
 
Registriert seit: 19.03.2017
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 60 Danke für 57 Beiträge
ClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer AnblickClaudeA ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Das ist gut zu wissen.
Danke für die Info, das werde ich mal ausprobieren. ❤️
ClaudeA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 4 Wochen   #12
Claudia1973
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 1.332
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 165 Danke für 164 Beiträge
Claudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes Ansehen
Standard

Ein gekaufter Vorfilz kommt in Schönheit und Struktur nicht annähernd an einen selbst gefertigten heran. Man kann soooo schön farblich spielen mit Vorfilzen. Ich liebe es! Oft wenn ich Lust auf Filzen habe, aber kein richtiges Projekt vor Augen, fertige ich einfach nur Vorfilze an. Es gibt nichts feineres als wenn man später auf diese wunderbaren Teilchen zurück greifen und sie in ein neues Werk einarbeiten kann.
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 4 Wochen   #13
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge
sabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nettsabs10 ist einfach richtig nett
Standard

Klingt spannend, aber ich glaube da müsste ich erst sehn wie der aussehn sollte.
Hast da mal ein Bild wo man das vielleicht sieht?
Wie stark ist der verfilzt bzw. wie dick ist der?
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 4 Wochen   #14
Claudia1973
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 1.332
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 165 Danke für 164 Beiträge
Claudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes AnsehenClaudia1973 genießt hohes Ansehen
Standard

Meine Vorfilze sind sehr leicht angefilzt, also bei der Zupfprobe lassen sich noch Fasern ziehen, jedoch gut genug angefilzt, dass nichts mehr verrutschen kann.

Die Stärke hängt davon ab, wofür ich sie verwenden will. Für Körbe mache ich sie natürlich stärker (4 Schichten), dass die Bergschafwolle nicht mehr so gut durchklettern kann. Für Schals und dergleichen werden sie ganz dünn (2 zarte Schichten) ausgelegt um im fertig gefilzten Zustand nicht steif zu werden.

Ich hänge ein Foto von meinem Korb an, die bunten "Flecken" innerhalb der Kreise waren Vorfilze. Man kann auch sehr gut die eingearbeitete Seide erkennen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7174.jpg (54,7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7183.jpg (52,9 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Claudia1973 für den nützlichen Beitrag:
sabs10 (vor 4 Wochen)
Alt vor 4 Wochen   #15
Floriane
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.150
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 553 Danke für 516 Beiträge
Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.Floriane ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Wen du klare Konturen mit einem Vorfilz haben möchtest, dann empfiehlt es sich, beim nassfilzen zwischendurch so gut es eben geht mit einer Nadel die Konturen seitlich eingestochen zurechtzustechen.

Schau mal hier: https://forum.filzrausch.de/showthread.php?t=2670

Da hab ich mal experimentiert wie man genau und detaillereich mit Vorfilz nassfilzen könnte. Nadeln, Vorfilz etc...
__________________
Liebe Grüße Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sohlen viel zu dünn möhi ...wie geht das? 13 19.01.2014 17:05
Melangen auslegen elmo Filzfasern 30 03.11.2012 18:51
Kammzuglagen auslegen/filzen elmo Filzen 30 24.10.2012 19:48
Die Wolle "richtig" dünn auslegen Toffel Filzfasern 23 25.10.2011 12:44
Wolle auslegen für ein Kleid Marie Filz-Objekte 40 04.04.2011 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch