Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Färben > Wolle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2017   #1
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard Ostereierfarben

Bergschafwolle mit Ostereierfarben gefärbt. Damit die Farben schön kräftig werden, habe ich die Färbetabletten in wesentlich weniger Wasser aufgelöst, als angegeben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP8863.jpg (39,8 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sannekathrin für den nützlichen Beitrag:
Frieder (01.12.2017)
Alt 09.12.2017   #2
emmi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von emmi
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Ich wohne im schönen Neckartal, 23 km von Heidelberg entfernt.
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 232 Danke für 211 Beiträge
emmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Da hast du tolle Ergebnisse erzielt!.
LG, Doro
emmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017   #3
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Die Farben sind wunderschön und das hast Du mit Ostereierfarbe gemacht, so ein
tolles Ergebniss.
__________________
Liebe Grüße
Manuela
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017   #4
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich hätte selbst nicht gedacht, dass die Farben so schön werden. Die Wolle ist jetzt gesponnen und wird dann gewebt.
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017   #5
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 205
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Wunderschön! Vor allem diese gelb/orange/rote Wolle gefällt mir total gut.

Kannst du bitte beschreiben, wie du das mit dem färben gemacht hast? Hast du die aufgelösten Färbetabletten einfach über die Wolle geträufelt? Und wie geht das mit dem fixieren, muss man das überhaupt?

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017   #6
Filzwichtel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Filzwichtel
 
Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 249
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 89 Danke für 88 Beiträge
Filzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz sein
Standard

Ein ganz tolles Ergebniss mit Ostereierfarben. Mich würde auch interessieren wie du dabei vorgegangen bist. Hast du zum Schluss mit Essig fixiert?
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017   #7
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Die Wolle wird vor dem Färben für ein bis zwei Stunden in Essigwasser eingelegt. Auf zwei Liter Wasser kommen ca. 200 bis 300 ml Essig. Das bewirkt, dass die Fasern etwas aufrauhen und dadurch später die Farbe besser aufnehmen. Dann aus dem Essigwasser nehmen, vorsichtig ausdrücken und die Wolle in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Schüssel legen. Die Ostereierfarben löse ich in möglichst wenig Wasser auf, bzw. nehme wesentlich mehr Farbe auf die angegebene Menge Wasser. So werden die Farben schön kräftig. Wenn man Pastelltöne möchte, gibt man mehr Wasser hinzu oder eben weniger Farbe. Das Färbewasser kann man präziser über die Wolle gießen, wenn man es in Becher mit Tülle füllt oder noch besser in Spritzen füllt.
Wenn die Wolle eingefärbt ist, lasse ich alles zum Einwirken eine halbe Stunde stehen. Danach kommt das Ganze mit Folie zum Fixieren in die Mikrowelle. Dabei die Folie über die Wolle legen, so bleibt die Feuchtigkeit besser in der Wolle. Man muss aber ein paar Luftlöcher lassen, damit der Dampf entweichen kann. Die Mikrowelle auf 600 Watt stellen und für ca zwei Minuten anstellen. Dann eine kurze Pause und wieder für ein bis zwei Minuten erhitzen. Das Ganze insgesamt drei bis vier mal. Zwischendurch immer wieder kontrollieren, ob die Wolle noch überall nass ist, sonst brennt sie an. Zum Schluss muss man die Wolle langsam abkühlen lassen und die überschüssige Farbe vorsichtig auswaschen. Dann einfach trocknen lassen. Es kann sein, dass beim Filzen oder auch beim Entspannungsbad der gesponnenen Wolle noch etwas Farbe herauskommt. Die Farben bluten aber nicht aus.
Ich hoffe, mein "Roman" war verständlich. Wenn ihr noch Fragen habt, beantworte ich sie euch gerne.
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Sannekathrin für den nützlichen Beitrag:
*Manuela* (14.12.2017), Blausternchen (13.12.2017), Filzröschen (16.12.2017), Filzwichtel (13.12.2017), Floriane (14.12.2017), Frieder (13.12.2017), Pendlerin (14.12.2017)
Alt 13.12.2017   #8
Filzwichtel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Filzwichtel
 
Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 249
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 89 Danke für 88 Beiträge
Filzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz sein
Standard

Vielen Dank für die präzise Anleitung. Das werde ich auf alle Fälle ausprobieren.
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Filzwichtel für den nützlichen Beitrag:
Blausternchen (13.12.2017)
Alt 13.12.2017   #9
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 205
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,

vielen Dank für die ausführliche Anleitung, ich habe sie ausgedruckt. Wenn es wieder Ostereierfarben zu kaufen gibt, dann möchte ich das gerne einmal ausprobieren. Klingt sehr einfach.

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017   #10
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Hallo Sanne,
vielen Dank für die Anleitung, ich habe noch Rohwolle hier und habe mich bisher
nicht getraut.
Ich werde mal sehen wo ich Ostereierfarbe bekomme.
__________________
Liebe Grüße
Manuela
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017   #11
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Zur Zeit wird es wohl schwierig sein, Ostereierfarben zu bekommen. Ich habe mich in der Osterzeit damit eingedeckt, damit ich das ganze Jahr über färben kann. Die Farben sind ungefähr zwei Jahre haltbar und auch nicht teuer. Da kann man gut auf Vorrat kaufen. Das werde ich im nächsten Jahr auch wieder machen.
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017   #12
Filzröschen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzröschen
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: Österreich
Beiträge: 622
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 183 Danke für 121 Beiträge
Filzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Ostereierfarben sind aber eigentlich nichts anderes als Säurefarben - wenn Ihr Euch ein kleines Set zum Wollefärben kauft, z.B. von Ashford oder Filzrausch, ist es dasselbe. Die Farben sind viel ergiebiger, da man meist nur ein paar Krümel braucht, und auch umweltfreundlicher.
__________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie verfilzen, verweben und verspinnen!
Filzröschen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Filzröschen für den nützlichen Beitrag:
*Manuela* (16.12.2017), Blausternchen (15.12.2017)
Alt 15.12.2017   #13
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Die Ostereier-Kaltfarben sind keine Säurefarben. Daher muß man ja auch beim klassischen Eierfärben beim Auflösen der Tabletten Essig zum Wasser hinzugeben. Beim Wollefärben entfällt das, weil man die Wolle vorher schon in Essigwasser einweicht.
Diese Farben sind halt normale Lebensmittelfarben. Das hier sind z. B. Inhaltsstoffe, die von Hersteller zu Hersteller leicht abweichen können und natürlich auch von Farbe zu Farbe:
Milchzucker, Farbstoffe: E132 Indigotin I, E122 Azorubin, E104 Chinolingelb, E151 Brillantschwarz BN, E110 Gelborange S, Trennmittel: E470B Magnesiumsalze von Speisefettsäuren.
Die Ashfordfarben sind bestimmt ergiebiger. Aber umweltfreundlicher als die Lebensmittelfarben? Da bin ich ein bißchen skeptisch.




__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017   #14
Filzröschen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzröschen
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: Österreich
Beiträge: 622
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 183 Danke für 121 Beiträge
Filzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Achso, ich dachte an die Ostereier-Säurefarben, deshalb auch der Hinweis auf die Umweltverträglichkeit (die sind nämlich nicht ohne).
__________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie verfilzen, verweben und verspinnen!
Filzröschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017   #15
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich benutze immer die Ostereier-Kaltfarben für Kinder ab 3 Jahren. Das können Färbetabletten oder auch Flüssigfarben sein. Da hatte ich mich vielleicht vorher nicht klar genug ausgedrückt.
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sannekathrin für den nützlichen Beitrag:
*Manuela* (16.12.2017), Filzwichtel (15.12.2017)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wolle färben mit Ostereierfarben *Mia* Sonstiges 7 24.02.2014 10:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch