Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzfasern

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2012   #1
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 70 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard Fest gewalkte Wolle aber trotzdem weich

Hallo ihr Lieben!
Kann mir jemand einen Wolltipp geben? Ich möchte eine Haube (Mütze) filzen welche angenehm weich sein soll aber mit der Zeit keine (oder wenige) "Waugerl" bildet. Ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht wie man da in Deutschland zu "Waugerl" sagt. Hmmmm Ich versuche es zu umschreiben. Wenn ein Filz nicht sehr fest gefilzt ist entstehen nach einiger Zeit wenn das gefilzte Teil öffter genutzt wird so kleine Wollkügelchen.

Ich möchte sie sehr fest walken jedoch soll der Filz immer noch weich bleiben. Und man soll sie direkt auf der Haut tragen können.
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012   #2
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 776 Danke für 438 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo sos477,

also bei den "Waugerln" kann ich Dir helfen, das nennt sich offiziell Pilling.

Mit der Wolle wird es schwieriger. Ich weiß, dass die Montevideowolle keinen festen Filz ergibt, was ich persönlich gar nicht mag. Die Wolle ist aber dunkelbraun und recht grob. Deshalb ist das wohl eher ein schlechter Tip.

Was ich Dir empfehlen würde, ist eine Wollmischung. Wolle-Seide, Wolle-Alpaca, Wolle-Hanf, usw. Entweder fertig gemischt kaufen oder jeweils eine Lage Wolle mit einer Lage -NichtWolle abwechseln.
Ich hab mir so Handschuhe gefilzt und bin seeeeeehhhhhhr zufrieden.

Viele Grüße
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Triluna für den nützlichen Beitrag:
sos477 (15.02.2012)
Alt 15.02.2012   #3
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 70 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Triluna Beitrag anzeigen
Hallo sos477,

also bei den "Waugerln" kann ich Dir helfen, das nennt sich offiziell Pilling.

Mit der Wolle wird es schwieriger. Ich weiß, dass die Montevideowolle keinen festen Filz ergibt, was ich persönlich gar nicht mag. Die Wolle ist aber dunkelbraun und recht grob. Deshalb ist das wohl eher ein schlechter Tip.

Was ich Dir empfehlen würde, ist eine Wollmischung. Wolle-Seide, Wolle-Alpaca, Wolle-Hanf, usw. Entweder fertig gemischt kaufen oder jeweils eine Lage Wolle mit einer Lage -NichtWolle abwechseln.
Ich hab mir so Handschuhe gefilzt und bin seeeeeehhhhhhr zufrieden.

Viele Grüße
Triluna
Hmmm Wolle-Seide, ja, das werde ich mal probieren. Am Besten werde ich es in meiner Kardiermaschine gleich mal zusammenfügen.

Danke
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012   #4
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 02.06.2000
Beiträge: 587
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 300 Danke für 139 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo sos477,
mein Favorit für weiche Mützen ist Merinowolle, extra fein im Vlies oder Merinowolle, superfein 16mic, im Band von Filzrausch.
Ich habe selber schon sehr viele Mützen mit der extra feinen Wolle im Vlies von Filzrausch für den Verkauf hergestellt. Für eine Mütze mit umgeschlagenen Rand empfehle ich 60-70g Wolle und einen Vergrößerungsfaktor des fertigen Modells von 1,7 in alle Richtungen für die Schablone. Für die superfeine Wolle kannst Du 10% weniger Wolle nehmen und musst den Vergrößerungsfaktor auf 2,5-3,0 erhöhen.
Wenn Du die Mütze noch dünner haben willst, kannst Du es natürlich auch mal mit Seidenstoff als Nunofilz probieren. 35g Wolle für eine weiche Mütze ist dann auch möglich...
__________________
wollige Grüße euer Frieder
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Frieder für den nützlichen Beitrag:
Luna (16.02.2012), sos477 (21.02.2012)
Alt 15.02.2012   #5
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.024
Abgegebene Danke: 268
Erhielt 685 Danke für 451 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Frage

Hallo sos477
Hab gehört, dass es gegen die `Waugerl`einen extra Spray gibt, den man nach der ersten Wäsche ( Essigbad ) im trockenen Zustand auf das Filzwerk aufsprüht. So quasi als Imprägnierung. Weiß aber nicht wie das heißt, und auch nicht ob es wirklich funktioniert, LG, Nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012   #6
Evelyn
FilzerIn
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Evelyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Mützen

Zitat:
Zitat von Frieder Beitrag anzeigen
Hallo sos477,
mein Favorit für weiche Mützen ist Merinowolle, extra fein im Vlies oder Merinowolle, superfein 16mic, im Band von Filzrausch.
Ich habe selber schon sehr viele Mützen mit der extra feinen Wolle im Vlies von Filzrausch für den Verkauf hergestellt. Für eine Mütze mit umgeschlagenen Rand empfehle ich 60-70g Wolle und einen Vergrößerungsfaktor des fertigen Modells von 1,7 in alle Richtungen für die Schablone. Für die superfeine Wolle kannst Du 10% weniger Wolle nehmen und musst den Vergrößerungsfaktor auf 2,5-3,0 erhöhen.
Wenn Du die Mütze noch dünner haben willst, kannst Du es natürlich auch mal mit Seidenstoff als Nunofilz probieren. 35g Wolle für eine weiche Mütze ist dann auch möglich...
Hallo Frieder, kann man diese Mützen sehen? Die du zum Verkauf anbietest..
Herzlich: Beate
Evelyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2012   #7
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 02.06.2000
Beiträge: 587
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 300 Danke für 139 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Evelyn,
ich habe von 1994 bis 2002 vom Verkauf von Hüten und Mützen gelebt. Z.Z. stelle ich für den Verkauf keine Mützen her. Ich habe auch gar keine Zeit. Filzrausch und unsere drei lieben Kinder (3,6 und 8 Jahre) nehmen so viel Zeit in Anspruch, dass ich es nicht mehr schaffe. Ich leite noch einmal im Jahr bei Filzrausch einen Hut und Mützenkurs.
Ich habe noch ein paar "Restmützen" und Hüte in unseren Ausstellungsräumen bei Filzrausch ausgestellt. Da gibt es leider keine Fotos.
__________________
wollige Grüße euer Frieder
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
im Moment leider ausgebremst - aber mit Entzugserscheinungen Scara Plauschecke 12 05.11.2011 20:23
Haargummis (aber die wuschligen) anima ...wie geht das? 7 05.09.2010 21:21
Begeistert! Hätte aber einen Wunsch... akixo Lob + Kritik 4 09.06.2010 23:37
Gardinenfilzen - aber wie ??? Heidrun Filzen 16 09.03.2009 12:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch