Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filz-Objekte

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt vor 2 Wochen   #1
Maxie
FilzerIn
 
Registriert seit: 22.01.2023
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maxie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mal schnell Guten Tag sagen ...

Hallo,
bin neu hier, habe mich heute registriert und freue mich; Euch gefunden zu haben!
Ich bin Martina, aus Berlin, habe vor ein paar Wochen mit dem Nadelfilzen angefangen - und es hat mich gepackt. Ob es mir jemals gelingen wird, so schöne Tierchen zu machen, wie ich sie zum Teil schon hier bei Euch, aber auch auf Pin... und Inst... gesehen habe, weiß ich nicht. Das ist der reinste Zucker! Aber träumen darf man ja, nicht wahr?

Eine Kugel war mein erstes Objekt, danach eine Brosche (sollte eigentlich ein Pandakopf werden, sieht aber eher aus wie ein etwas schief grinsender Affe), habe mich auch an einer Eule und einem kleinen Igelchen versucht. Alles noch ohne Skelett, auf Basis einer Kugel. Jetzt wollte ich eigentlich ein Häschen filzen,zum ersten Mal mit Skelett, aber weil der Kopf noch nicht dran ist, sieht das im Moment wie eines der Hühner aus, wie sie auf dem Markt aufgespiesst und in den Grill gepackt werden. Jedenfalls sorgte der "Broiler" in unserer Handarbeitsgruppe schon für Lacher! (Wir treffen uns freitags zum Stricken und Häkeln, ich packe nun oft mein Filzzeug aus und habe schon 2 Mädels damit angesteckt, die das Trockenfilzen auch versuchen.)

Mit dem Draht, den ich habe, und Pfeifenreiniger, wie es in der Anleitung angegeben war, ist der weße "Broiler" auch nicht standfest. Und zu groß sowieso!

Inzwischen habe ich mir 2mm dicken Draht besorgt und will das Häschen als kleinere Figut noch mal versuchen. Kann ich da eigentlich die verfilzte Wolle vom Broiler noch mal auflockern und für das Häschen neu verwenden? Gibt es einen Trick, die Fasern wieder aufzulockern?

Noch eine Frage bitte - kann man so eine Figur denn später eigentlich waschen? Was habt Ihr da für Erfahrungen mit Figuren aus Nadelfilz gemacht? Denn falls so ein Spielzeug in Kinderhände kommt, dann ist die Schönheit doch bestimmt bald dahin ...

Viele liebe Grüße und viel Spaß Euch beim Filzen!
Und vielleicht treffen wir uns Anfang April zur Wollmesse in Leipzig?
Maxie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 2 Wochen   #2
Wulläsuslä
FilzerIn
 
Benutzerbild von Wulläsuslä
 
Registriert seit: 11.09.2022
Ort: Bischofszell TG /CH
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge
Wulläsuslä sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWulläsuslä sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo Maxi schön das du im Forum bist herzlich Willkommen. Ich bin auch noch nicht so lange dabei, und habe noch ein bisschen Mühe mich hier zurechtzufinden aber das kommt.
Auch wir haben unsere ersten stücke die in der Tonne gelandet sind, und es passiert uns, auf jeden Fall mir, immer mal wieder. Gut das du auch andere mit dem Filz-Virus ansteckst wer es einmal für sich entdeckt hat hört nicht mehr auf, auch wenn er sich viele male in den Finger sticht
Ich bin zur Zeit mit dem gleichen Problem beschäftigt, das (blöde) Drahtgestell will einfach nicht so wie ich das will.Google doch mal die Inertnet-Seite Sarafina die hat ganz gute Tips und Videos auf Ihrer Seite villeicht bringt dir das etwas.
Ich glaube nicht das man verfilzte Wolle noch mal gebrauchen kann, und beim waschen verfilzt das gute stück noch mehr, evt abwaschen das könnte ich mir vorstellen.
Probiere es weiter aller Anfang ist schwer aber es wird immer besser, wir freuen uns auf deine ersten Fotos
Wulläsuslä ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wulläsuslä für den nützlichen Beitrag:
Maxie (vor einer Woche)
Alt vor 2 Wochen   #3
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge
sabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Hallo Maxie!
Schön das du zu uns gefunden hast, unsere derzeit kleine,feine Gruppe

Figuren filzen mit Drahtgestell ist für den Anfang gar nicht so einfach, ich verwende einen richtigen Pfeiffenputzer für grösseres und je nach Größe dann zwei mm bis 1mm für Finger, Krallen...

Verfilztes waschen, wenn es nass gefilzt wird - wird es auch nass , also feucht abwischen geht immer, Waschmaschine, eher nicht - da wirds zusammen gefilzt und sieht nicht mehr so aus wie es einmal war.
Bei Kinderhände, als Spielzeug musst du es besonders sicher filzen

Gefilztes ist gefilzt - kannst wenn's nichts ist, für eine andere Figur für den Unterbau verwenden.

So, und jetzt schreib fleissig, das du frei geschaltet wirst und auch Bilder einstellen kannst - weil, wir wollen Bilder sehen!
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sabs10 für den nützlichen Beitrag:
Maxie (vor einer Woche)
Alt vor 2 Wochen   #4
Maxie
FilzerIn
 
Registriert seit: 22.01.2023
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maxie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, liebe Wulläsuslä und sabs10,
für Eure nette Begrüßung und bereits die ersten Tipps!

Sarafina habe ich gefunden und sie ist wirklich großartig, habe mir gerade angesehen, wie sie einer weißen Eule Augen eingesetzt hat, einfach wunderschön! Happyfilz hat auch sehr gute Tutorials dort.

Ich verfolge auch voller Bewunderung die Arbeiten russischer Filzerinnen auf P und I - die sind richtig stark! Sie schaffen es, derart ausdrucksstarke niedliche Gesichter zu arbeiten - Zuckeralarm! So sieht man das sonst nicht so oft ... darf ich hier Links zu meiner Filzfigurensammlung (mit vielen Russinnen) auf P posten, oder derem I-Seiten? Oder gilt das als (unerwünschte) Werbung?
(Mir war gestern aufgefallen, dass Ihr P und I nicht ausgeschrieben habt, vielleicht deswegen ... OK, wir wissen ja, wer gemeint ist. )

Danke auch an sabs10 für den Tipp - ich werde meinen "Broiler" als Unterfütterung verwenden.
Nun werde ich mich damit an ein kleineres Häschen setzen und die Zwischenschritte zeigen, wie ich dabei vorankomme (vom Skelett über die einelnen Schritte bis hoffentlich zum fertigen Hasen) und hoffe auf Eure jeweiligen Anmerkungen dazu.

Noch eine Frage bitte: Wie fühlen sich richtig gefilzte Figuren an?
Oder anders: Wie müssen sich richtig gut gefilzte Figuren anfühlen?
Ich kenne die Figuren bisher nur von Fotos und Videos ...
Meinen Ball, die Eule und die Brosche hatte ich ziemlich fest gefilzt. Man hat einen wolligen Eindruck in der Hand, angenehm, leicht und aber zugleich recht hart, etwa so wie Tennisbälle ...
Der missglückte "Broiler" dagegen fühlt sich herrlich weich an (da ist wohl noch Luft zwischen Skelett und Filz?), der Körper gibt nach, wenn man mit den Händen drückt, springt aber gleich danach wieder in die ursprüngliche Form zurück. Wie ein weicher Teddybär. Eigentlich gefällt mir das sehr gut ... Was ist da nun richtig?

Liebe Grüße
Martina
Maxie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 2 Wochen   #5
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge
sabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Hallo Maxie - Martina

auf Pint.. und I ? Internet ? schaue ich auch gerne - leider gibts da immer nur Bilder mit wenig Anleitung. Aber irgendwo wird man dann fündig
Versuchs die Linke zu schreiben - mehr wie gelöscht wirds nicht werden wenn es nicht ok ist
Ich glaube das es passen müsste.

Wie sich Figuren anfühlen?
Ich sag mal. umso fester sie gefilzt sind, umso besser halten sie dann auch. Meine könnten immer noch fester sein - hab jetzt aber schon eine Weile keine mehr gemacht, weil ich mich ans nass filzen gewagt habe.
ich meine fest ist gut - zum "modellieren" wohl auch gut.
Ich finde aber auch, ein Teddy darf etwas weicher sein, er will ja geknuddelt werden

Bin schon auf deine Bilder gespannt!
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sabs10 für den nützlichen Beitrag:
Maxie (vor einer Woche)
Alt vor 2 Wochen   #6
Wulläsuslä
FilzerIn
 
Benutzerbild von Wulläsuslä
 
Registriert seit: 11.09.2022
Ort: Bischofszell TG /CH
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge
Wulläsuslä sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWulläsuslä sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Auch ich hole mir immer wieder Tips und Ideen im Inetrnet. Das mit den Anleitungen stimmt leider da sind viel zu wenige Gute drin . Ich sehe mir auch Pinterest oder wie das heisst immer mal wieder an dort hat es auch viele Werke von Russinnen drin da habe ich auch die Idee mit den Schuhen her.
Bei der Festigkeit kommt es immer darauf an wie stabil es sein soll. Man kann auch zuerst alles ziehmlich fest oder auch nass filzen und dann leichter darüber es kommt immer darauf an was man machen will.
Mit der Zeit wirst du deine eigene Strategie entwickeln um ans ziel zu kommen, und es wird immer mal was nicht klappen das passiert mir auch immer mal wieder, aber bleib am Ball ich bin auf deine Werke gespannt
Wulläsuslä ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wulläsuslä für den nützlichen Beitrag:
Maxie (vor einer Woche)
Alt vor 2 Wochen   #7
Filzwichtel
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 09.11.2017
Ort: Franken
Beiträge: 1.311
Abgegebene Danke: 159
Erhielt 257 Danke für 250 Beiträge
Filzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Hallo Martina, auch von mir ein ❤️liches Willkommen hier bei uns im Forum der Filzsüchtigen🤭. Zum Nadelfilzen von Tierfiguren kann ich dir nicht viele Tipps geben, ist nicht so meins. Bei Cassandra und dem Professor habe ich Pfeifenputz als Skelett genommen, sind daher auch nur Deko und nicht zum Spielen gedacht.
Je fester du den Aufbau filzt umso besser kannst du modellieren. Wichtig ist, dass das Grundgerüst fest verfilzt ist, die Weichheit kannst du mit den letzten Schichten regulieren. Wenn du z.b. bei deinem 🐰 ein Fell möchtest musst du zum Schluss mit einer Reverstnadel arbeiten. Diese zieht die Haare des Filmes wieder an die Oberfläche.
Super, dass du schon zwei Mädels mit dem Filzvirus angesteckt hast.

Übrigens, wir sind hier überhaupt nicht neugierig auf Bilder 😁
__________________
Liebe Grüße Karin
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Filzwichtel für den nützlichen Beitrag:
Maxie (vor einer Woche)
Alt vor einer Woche   #8
Maxie
FilzerIn
 
Registriert seit: 22.01.2023
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maxie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Test für Bilder (kann ignoriert werden)

Vielen Dank für Eure Antworten!

Weil Ihr nach Bildern fragt: ich werde noch moderiert und darf deshalb noch keine hochladen.
<IMG> und <Link> sind wohl schon erlaubt, deshalb versuche ich es jetzt mal so.
Ich zeige, wenn es gelingt, Bilder von meinen "Erstlingswerken" , also nichts für passionierte Filzerinnen, die ihr Handwerk verstehen. Ihr könnt das also getrost ignorieren ...

Mal sehen, ob das klappt ...

Die kleine Dicke in der Mitte, mit dem Broiler in der Hand - das bin ich!
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Igelchen und Eule, die ersten:
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Aufs Filzen überhaupt bin ich gekommen, nachdem ich einfach mal Teile einer Pompon-Figur aus Acrylgarn mit Nadelstiche verfilzt habe und mir die Haptik so gut gefallen hat.
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Jetzt bin ich gespannt, ob die Bilder angezeigt werden ...
Euch allen einen schönen Abend und viel Spaß beim Filzen!
Maxie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor einer Woche   #9
Filzwichtel
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 09.11.2017
Ort: Franken
Beiträge: 1.311
Abgegebene Danke: 159
Erhielt 257 Danke für 250 Beiträge
Filzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Hallo Maxie, kann leider auf den Bildern nichts erkennen, werden nicht richtig angezeigt, sind völlig verpixelt. Wenn du weiterhin so fleißig schreibst wirst du bald freigeschaltet und kannst dann auch in unseren Alben sehen. Werde immer neugieriger auf deine Bilder, ignoriert wird hier nicht. Wir freuen uns immer wenn wir weiterhelfen können und wir die Fortschritte der "Filz Neulinge" verfolgen dürfen. Als ich mich hier angemeldet habe war ich auch noch blutiger Anfänger. Hier wurde mir immer geholfen, Tipps und Ratschläge gegeben und auch aufgezeigt wo ich noch etwas verbessern könnte. Also, wenn du Fragen hast, du darfst uns löchern, helfen gerne und freuen uns mit dir wenn dein Projekt deinen Anforderungen entspricht.
__________________
Liebe Grüße Karin
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Filzwichtel für den nützlichen Beitrag:
Maxie (vor einer Woche)
Alt vor einer Woche   #10
Maxie
FilzerIn
 
Registriert seit: 22.01.2023
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maxie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, Karin,
hier ist ein neuer Versuch ...

Me and my broiler


Igelchen

Eule

Angefilzte Bommel-Eule (oder ist das eher ein Hündchen? )

Meine allererste Brosche

Geändert von Maxie (vor einer Woche um 23:02 Uhr) Grund: Bilderaustausch
Maxie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor einer Woche   #11
Filzwichtel
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 09.11.2017
Ort: Franken
Beiträge: 1.311
Abgegebene Danke: 159
Erhielt 257 Danke für 250 Beiträge
Filzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Jetzt sehe ich die Bilder.
Ihr scheint eine lustige Gruppe zu sein, sieht sieht gemütlich bei euch aus. Schön, wenn man Gleichgesinnte in der Nähe hat.
Der Igel ist wunderschön, liebes Gesicht und tolle Stacheln.
Ich finde es sieht wie ein 🐶 aus. Auf alle Fälle kommt es sympathisch daher. Habe ich richtig gelesen, du hast die Bommel gefilzt?
__________________
Liebe Grüße Karin
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor einer Woche   #12
Maxie
FilzerIn
 
Registriert seit: 22.01.2023
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maxie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, Karin - und ja!
Die Bommel war mein erstes Opfer. 100 % Polyacryl, aber die gefilzten Bereiche fassen sich gut an. Man sieht das Gefilzte auf dem Foto nicht so gut, weil ich die Bereiche um die Augen herum nicht angetastet habe.

Gute Nacht! :-)
Maxie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor einer Woche   #13
Filzwichtel
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 09.11.2017
Ort: Franken
Beiträge: 1.311
Abgegebene Danke: 159
Erhielt 257 Danke für 250 Beiträge
Filzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzwichtel ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Wie hast du die Bommel denn gefilzt, mit Pollyacryl? Ich steh gerade auf dem Schlauch. Bis morgen, wünsche dir auch eine gute Nacht und fusselfreie Träume 🥱🌜🛌
__________________
Liebe Grüße Karin
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor einer Woche   #14
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 731
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge
sabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblicksabs10 ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Guten Morgen!
Mensch Martina, ihr seid ja eine bestimmt sehr lustige Truppe 😃 da machts sicher Spaß 😃
Deine ersten Stücke finde ich total witzig und gut gelungen, allesamt!
Der kleinen Eulenhund 😅 ist echt goldig mit den Fransenohren.
Ich hab schon meine beiden Katzen gemacht, die erste ( Wuschel) lebt leider nicht mehr und Findus . Ihr Fell hab ich mit kleinen Fellbüscheln eingenadelt.
Von Wuschel gibts einen Album hier und Findus ist unter " Sabs werkelt" mein ich 🙈🤔😅
Dabei hat mir Karin aus der Ferne total viel geholfen 😊
Viel Spaß noch!
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor einer Woche   #15
Wulläsuslä
FilzerIn
 
Benutzerbild von Wulläsuslä
 
Registriert seit: 11.09.2022
Ort: Bischofszell TG /CH
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge
Wulläsuslä sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWulläsuslä sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Guten Morgen alle zusammen ihr habt ja eine coole Truppe zusammen ich finde das super das ihr euch zusammen an das Projekt filzen wagt und ein guten Buch dazu habt ihr ja auch schon
Eure ersten Teile sind ja herzig macht weiter so und habt Spass das ist das wichtigste und wenn ihr fragen habt wisst ihr ja wo wir helfen gerne
Wulläsuslä ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Danke sagen Coccinelle Sonstiges 4 26.03.2018 23:18
mal wieder hallo sagen möhi Plauschecke 10 20.08.2014 20:52
Hallo sagen! Filzflower Mitglieds-Buch 10 25.10.2011 21:09
Wurzelzwerg will Hallo sagen! Wurzelzwerg Mitglieds-Buch 5 16.11.2009 12:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch