Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzfasern

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2015   #1
Flora
FilzerIn
 
Benutzerbild von Flora
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Burgenland
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
Flora weis um manches BescheidFlora weis um manches Bescheid
Beitrag Alpaka

Hallihallo, habe mir letztens zum ersten Mal Alpakakammzug bestellt, er ist wunderbar weich, bin mir aber jetzt unsicher, ob ich ihn mit Merinowolle mischen muss, damit er filzt.
Vielleicht kann mir wer weiterhelfen!
Danke, Karin
Flora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2015   #2
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 684 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Ich hab Alpaka bis jetzt nur mit Merino gemischt. Aber ich glaube sie wird auch allein filzen.

Meine Erfahrung ist aber dass sie sehr ´´haarig´´ bleibt. Es kommt also auch darauf an was Du damit filzen möchtest

GlG, nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nora für den nützlichen Beitrag:
Flora (06.09.2015)
Alt 06.09.2015   #3
Flora
FilzerIn
 
Benutzerbild von Flora
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Burgenland
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
Flora weis um manches BescheidFlora weis um manches Bescheid
Beitrag

Danke Nora, dann ist sie also für Schals oder Kleidung nicht so geeignet. Bleiben denn die Haare im Filz, oder lösen sie sich leicht, sonst verwende ich sie lieber für Dekoobjekte.

LG, Karin
Flora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015   #4
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 684 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Die Haare gehen nicht mehr aus wenn sie gut gefilzt sind. Aber optisch wirst Du keine glatte Oberfläche hin bekommen. Es stehen immer ein paar ´´Flauscherl´´ weg.

Von der Weichheit her würde ich sagen eignet es sich schon gut für am Körper getragene Filzis. Nur kitzeln halt dann die Haare die auf der Oberfläche abstehen

Wenn Dich das nicht stört, kann ich mir kaum was wärmeres und weicheres vorstellen. Ausgenommen die 16 mic von Filzrausch

GlG, Nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015   #5
Sterni
FilzerIn
 
Benutzerbild von Sterni
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Salzkammergut - Ö
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge
Sterni sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSterni sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Grüß Euch, habe da auch eine Frage dazu. Ein Bekannte hat selber Alpakas. Nun möchte sie das Filzen lernen.

Die Haare sind ca 5 cm lang - reicht das aus?

Habe gelesen, dass sie länger verarbeitet werden muss bis sie filzt.
- Hat noch jemand wichtige Hinweise oder gute Tipps für Alpaka ?

Danke, LG
Sterni
Sterni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015   #6
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 775 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

In jedem Fall würde ich niemandem empfehlen mit reiner Alpakawolle das Filzen zu lernen. Erst mal mit gut filzender Wolle die Techniken lernen und dann zur schwierigeren Wolle übergehen. Alles andere bringt nur Frust.
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Triluna für den nützlichen Beitrag:
Sterni (26.10.2015)
Alt 26.10.2015   #7
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 684 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Da schließ ich mich Triluna an. Außerdem würde ich auf jeden Fall die Alpaka mit anderer Wolle kombinieren. Als Oberflächengestaltung z.B.. Dann reichen auch die 5cm die Ihr habt

GlG, nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nora für den nützlichen Beitrag:
Sterni (26.10.2015)
Alt 26.10.2015   #8
Sterni
FilzerIn
 
Benutzerbild von Sterni
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Salzkammergut - Ö
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge
Sterni sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSterni sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich danke Euch sehr Triluna und Nora !

Das ist gut zu wissen.
Wenn aber das Alpaka soo schön weich ist, sollt es dann nicht innen sein?
Ich könnte mir vorstellen, dass sie so warme Schlapfen (Schuhe) machen möchte zB.
Sterni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2015   #9
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 684 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Klar kannst du es auch nach innen legen. Nach meiner Erfahrung muss man aber damit rechnen dass es eher haarig bleibt. Ob das dann so angenehm am Fuß ist weiß ich nicht.

Oder mischt einfach die Wollen ungleichmäßig. Also nicht eine Lage Vlies und eine Lage Alpaka, sondern etwas durcheinander gelegt. Dann hat man die Weichheit vom Alpaka, und das kompakte vom Vlies.

Trotzdem würde ich als Anfänger erst mal auf die Alpaka verzichten

GlG, Nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015   #10
Sterni
FilzerIn
 
Benutzerbild von Sterni
 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Salzkammergut - Ö
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge
Sterni sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSterni sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ok, das werde ich ihr nahe legen. - Ist wohl nicht so einfach, wenn man eigene schöne Wolle daheim hätt ...
Sterni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 3 Wochen   #11
Alpakafan
neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2019
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Alpakafan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Filzen mit Alpakawolle

Hallo , also ich habe Alpakas und filze ausschließlich mit deren Wolle bzw. Vlies . Bin auch noch Anfänger doch ich habe gelernt das das Haaren der fertigen Filzobjekte mit Nachbehandlung durchaus weg geht ..;-) Ich filze meine Objekte ganz normal, spüle sie gut aus ...und das haart richtig dolle ..dannach lege ich sie über Nacht in Essigwasser... dann lass ich es trocknen ;-) dann nehme ich ich einen guten Einmal Rasierer und rasier alle abstehenden Haare ab..vorsichtig ..dann kommt die Filznadel zum Einsatz..
ich filze alles nochmal gut mit der Filznadel nach von beiden Seiten .... und das Ergebnis ist wirklich super .... sie sehen total normal aus ...nicht mehr so fusslig und haarig ...zu gegeben es ist ein enormer Mehraufwand... aber es lohnt sich ....momentan filze ich nur Schuhe ....aber ich bin stolz wie Oskar ..weil sie meinen hohen Qualitätsansprüchen genügen ... und auch bei den Leuten total gut ankommen ;-)
Alpakafan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 3 Wochen   #12
Claudia1973
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Claudia1973
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 242
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 31 Danke für 30 Beiträge
Claudia1973 ist ein LichtblickClaudia1973 ist ein LichtblickClaudia1973 ist ein LichtblickClaudia1973 ist ein LichtblickClaudia1973 ist ein Lichtblick
Standard

Hallo Alpakafan, herzlich willkommen hier im Forum!

Ich kann leider über Alpaka nichts sagen, habe damit noch nie gearbeitet. Aber trotzdem danke für deinen Bericht.

Ich wünsche dir noch viel Spaß hier und freue mich auf einen regen Austausch.
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umrechnung Merino>Alpaka Petra Filzfasern 7 14.02.2010 17:26
Alpaka Wolle zum Filzen teacosy Filzfasern 6 24.11.2009 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch