Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Literatur > Bücher

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2015   #1
Filzröschen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzröschen
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: Österreich
Beiträge: 623
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 184 Danke für 122 Beiträge
Filzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard Watercolour Painting with Wool

Auf dieses Buch bin ich über FB gestoßen und habe es dann über Etsy direkt von der Autorin bezogen. Sie versendet aus Litauen, das Buch war innerhalb von 3 Tagen nach Aufgabe da. Man kann es ab und zu auch in D beziehen, aber die Firma trau ich mich hier nicht sagen

https://www.etsy.com/de/listing/2245...uch-von-renata

Man kann da auch ein bißchen blättern, der Text ist allerdings nicht zu erkennen.

Die Sprache sehr gutes Englisch, das Original ist in Russisch.

Das Buch hat 160 Seiten und einen eher stolzen Preis. Wenn man zeichnerisch bzw. künstlerisch was drauf hat, sich mit Perspektive auskennt und nicht im Strichmännchen-Stadium steckengeblieben ist, ist es kein Muss. Es gibt auch billigere (englische) Bücher zum Thema Bilder filzen - ich habe mir jetzt mal zwei bestellt und kann dann gern auch über diese was sagen.

Die Autorin erklärt, wie man mit kleinsten, dünnsten Wollflöckchen aquarellartige Blumenbilder nassfilzen kann.
Die Theorie (Perspektive, plastisches Gestalten, usw.), das Praktische (es wird sehr genau auf die Wahl der Wolle eingegangen) sowie die Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen der Bilder sind einfach, klar und mit Tipps gespickt. Es wird nicht nur erklärt, wie man alles macht, sondern auch warum. Dazu gibt es schöne Fotos und auch Misslungenes, wo darauf hingewiesen wird, was falsch gemacht wurde. Auf die Basics des Filzens wird ausdrücklich nicht mehr eingegangen (und das finde ich durchaus legitim), da es hierfür genug andere Bücher gibt.
Außerdem gibt es ein Kapitel zum "Wollemalen" für Kinder, in dem u.a. erklärt wird, was man einem Kind zeitmäßig zumuten kann.

Mir gefällt das Buch jedenfalls sehr gut, es ist sehr nett geschrieben und macht einem richtig Mut, diese anspruchsvoll wirkende Technik auszuprobieren!
Filzröschen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Filzröschen für den nützlichen Beitrag:
Blausternchen (03.11.2015), Floriane (02.11.2015), orkanica (04.11.2015)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Textilien The history of silk, cotton, linen, wool, and other fibrous substances Tomako sonstige Medien 0 03.06.2012 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch