Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzfasern

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2013   #1
Berny
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Berny
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 70 Danke für 27 Beiträge
Berny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer Anblick
Standard Rohwolle vom Waldschaf

Hallo Ihr lieben Rohwollspezialisten!
Wer hat mit Waldschafwolle Erfahrung? Läßt sie sich ,wie hier und da im Internet beschrieben, wirklich gut filzen? Gibt esetwas bei der Verarbeitung zu beachten? Ich möchte gerne eine kuschelige Hunde- und später auch eine Katzendecke filzen. Ich habe vor,morgen ein komplettes Vlies für 2€ pro Kilo zu kaufen. Der Preis erscheint mir recht günstig. Was meint Ihr? Ich wurde mich sehr über eure Ratschläge freuen.
Liebe Grüße
Berny
Berny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013   #2
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 776 Danke für 438 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Berny,

ich hab nur mal eine Kleine "Versuchsmenge" Waldschaf bekommen. Kann also nicht von viel Erfahrung reden.

Gefilzt hat die Wolle ganz gut, mit den üblichen Problemen bei Rohwolle. Wie immer würde ich Rohwolle vollkommen roh verarbeiten, mit viel heißem Wasser und noch mehr Seife. Erst dann filzt sie wirklich gut.

Was den Preis angeht, da liegst Du bein den Rohwollen im Mittelfeld. Ich zahl je nach Wollsorte zwischen 1€ und 5€ je kg Rohwolle. Die Qualität ist aber auch sehr unterschiedlich. Wenn das Schaf jetzt (also im Herbst) geschoren wurde, dann ist die Wolle zwar etwas kürzer, aber meißt superschön.

wie gesagt, hab nicht viel Erfahrung mit Waldschaf. Wäre schön, wenn Du uns von Deinen Erfahrungen berichten könntest

viele Grüße
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Triluna für den nützlichen Beitrag:
Berny (08.10.2013), Lilliwonne97 (10.02.2015)
Alt 08.10.2013   #3
Berny
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Berny
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 70 Danke für 27 Beiträge
Berny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer AnblickBerny ist ein wunderbarer Anblick
Standard

HalloTriluna,
vielen Dank für Deine Antwort. Das Vlies wurde wohl im Frühjahr geschoren. Es ist schön dicht und zusammenhängend wie ein Schaffell, jedoch nicht in sich verfilzt. Beim Anfassen fühlt es sich sehr fettig an, wahrscheinlich brauche ich wirklich sehr viel Olivenölseife . Morgen probiere ich mal ein Sitzfell in einem großen Blumentopfuntersetzer zu filzen. Ich werde dann berichten, ob ich's hingekriegt habe.
Ein Bild vom Vlies findet man bei e.bay Kleinanzeigen, Waldschafwolle aus Bad Dürkheim.
LG
Berny
Berny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2015   #4
orkanica
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 02.07.2012
Ort: Bayreuth
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 43 Danke für 31 Beiträge
orkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Hallo Berny,
welche Erfahrung hast Du mit der Waldschafwolle ?
ich habe hier noch ein ganzes gewaschenes Vlies (unkardiert), weil ich von Freunden zwei vliese geschenkt bekommen habe (das war vor etwa 2 Jahren) und damit angefangen habe .
Auf mich wirkt die Wolle sehr grob mit vielen Grannen drin ( = kratzig)
orkanica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015   #5
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 776 Danke für 438 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Orkanica,

mit Merino kannst Du es natürlich nicht vergleichen. Es ist wie Steinschaf eine eher grobe Wolle, gibt aber wunderbare Teppiche.

Wenn die Wolle schon mal gewaschen ist, würde ich sie auf jeden Fall erst mal zupfen oder kämmen. sonst wird es schwer, die Flocken vernünfüg auszulegen. Als Deck- oder Zwischenschicht für Teppiche, Sitzkissen oder ähnliches ist sie hervorragend zu gebrauchen.

viele Grüße
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Triluna für den nützlichen Beitrag:
orkanica (06.02.2015)
Alt 06.02.2015   #6
orkanica
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 02.07.2012
Ort: Bayreuth
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 43 Danke für 31 Beiträge
orkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Das zweite vlies hab ich schon kardieren lassen und (fast) völlig verarbeitet.
Beim zweiten will ich es nicht machen, da es beim Waschen ganz gut ihre "Stapeln" behalten hat und deswegen auch das Auslegen einigermassen geht.
Ich hab viele Schuhe draus gemacht, aber auch eine Tasche, die KIGA Kissen und anderes. ich hab halt so gut wie keine Erfahrung mit einer anderen Wolle, sondern nur mit Gemischen aus Waldschaf + XXX
Gerade bei Schuhen ist die Wolle nicht sehr haltbar, ich hab mal gehört, dass das auch an diesen Grannen liegt.
(Also die Schuhe laufen sich schnell durch und bekommen Löcher, gerissen ist da nix)

Ohne diese Grannen wäre die Wolle ja weich und ich glaub auch gar nicht so grob, aber ohne diese speziellen Maschinen, die die rausmachen, hat man da keine Chance.

Einzelnen Haare finde ich sehr lang, sodass man damit auch recht durchsichtige Dinge machen kann. Nur beim Filzen hab ich öfters Probleme, dass z.B. Coburger Fuchs schneller zusammenfilzt, als dass es sich mit dem (Waldschaf-) Untergrund verbindet. Da ist dann Geduld nötig, bis das dann doch irgendwann zusammenfilzt ...
Steinschaf hatte ich noch nicht, und Merino hab ich nur als (bunten) Kammzug, das kann ich schwer vergleichen.
orkanica ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
suche Rohwolle Suche Rohwolle fenchurch Rohwolle 19 05.02.2015 19:35
Lagerung von Rohwolle Filzhexe Filzfasern 7 30.09.2013 13:57
Von der Rohwolle zum Filz filzmäuschen Filzfasern 10 09.04.2013 20:05
Waldschaf blackrose3 Filzfasern 4 03.09.2011 08:04
Rohwolle sos477 Filzen 16 09.06.2011 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch