Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzen

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2019   #1
Miezekatze
neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Miezekatze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hohlform vom Filz abhängig?

Hallo zusammen,

ich habe eine Höhle aus Bergschafwolle natur gefilzt und es hat wunderbar geklappt, so dass die Form nach dem Walken auch tatsächlich Stand und Volumen hatte.
Jetzt wollte ich dasselbe mit farbiger Filzwolle versuchen - und heraus kam eine Art Filztasche, die trotz Walkens keinerlei Standhaftigkeit bekam.
Was mache ich falsch?

Dankeschön für Eure Hilfe!
Miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019   #2
Rumpelstilzchen
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Rumpelstilzchen
 
Registriert seit: 08.09.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge
Rumpelstilzchen ist jedem bekanntRumpelstilzchen ist jedem bekanntRumpelstilzchen ist jedem bekanntRumpelstilzchen ist jedem bekanntRumpelstilzchen ist jedem bekanntRumpelstilzchen ist jedem bekannt
Standard

Vielleicht hilft es in der Waschmaschine das Gute Stück "zu warm" zu waschen also 60 oder sogar 90•. Dann geht es zwar noch mehr ein, bekommt aber mehr Standfestigkeit, da es mehr komprimiert. Ich glaube es liegt daran, dass normale Merinowolle oder was du genommen hast zu dünn ist, bzw. zu fein. Deswegen klappt das mit der groben Wolle besser. Woran das liegt weiß ich nicht, da ich kein Profi bin. Das wissen die "alten Hasen" hier besser. Also erstmal noch abwarten was der Rest hier so meint.... Aber könnte mir denken, dass ich nicht ganz falsch liege.
Viel Erfolg
__________________
Liebe Grüße vom Rumpelstilzchen. *surrsurrsurr*
Rumpelstilzchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019   #3
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 946
Abgegebene Danke: 148
Erhielt 326 Danke für 294 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,

welche Wolle hast Du bei der bunten Wolle benützt? Bergschaf ist sehr grob und bekommt schnell Standfestigkeit. Bei der "Bunten Wolle" könnte ich mir vorstellen, das es Merinowolle ist. Diese muss man um einiges länger bearbeiten.

Wie lange hast Du denn gerollt und gewalkt? Ein Richtwert hier war ca. 400x in jede Richtung rollen und danach mit dem Walken beginnen. Zusätzlich kann es mit Walkbrett, Walkmaus bearbeitet werden.


Hast Du vorher einen Probelappen von der Wolle gemacht? Hier könnte man schön sehen, wieviel die Wolle schrumpfen wird.
Wer viel nassfilzt für den ist das fast unerlässlich. Immer dieselbe Größe auslegen, filzen (immer gleich viel rollen und walken!)und danach die Größe messen. D.h. dann den Schrumpffaktor berechnen. Ursprüngliche Größe geteilt durch die geschrumpfte Größe. Bei Taschen, Körben nimmt man gerne einen Schrumpfwert von 2 oder mehr.



Hoffe es hilft etwas weiter,


Liebe Grüße Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019   #4
Filzwichtel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Filzwichtel
 
Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 94 Danke für 93 Beiträge
Filzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz seinFilzwichtel kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo Miezekatze,
Die Hohlform ist eigentlich nicht vom Filz abhängig nur musst du den Schrumpffaktor wg der Größe berechnen. Wie Floriane schon schreibt filzt Bergschaf schneller und fester als Merinowolle. Wie viele Schichten hast du denn mit der bunten Wolle gelegt. Bei feiner Merinowolle solltest du für einen festen Stand mindestens drei bis vier Schichten auslegen. Danach wirklich lange rollen und walken, schmeißen, mit Füßen bearbeiten wie du möchtest und gelaunt bist.
Mach deine jetzige bunte Höhle nochmal nass und seife sie ein. Danach bearbeite sie wirklich kräftig. Wenn du zuvor noch nicht bis zum endgültigen Schrumpf gearbeitet hast sollte die Höhle weiter schrumpfen.
Viel Glück
__________________
Liebe Grüße Karin
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019   #5
Miezekatze
neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Miezekatze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Dankeschön

Hallo ihr Lieben,
danke für Eure Antworten, das war sehr hilfreich
Es war tatsächlich Merino, ich habe nur 2 Lagen gelegt und wesentlich weniger als 400 mal gewalkt, hauptsächlich mit der Walkmaus gearbeitet.
Die Anregung mit dem Probelappen ist klasse, werde ich gleich ausprobieren. Und dass ich die "nichts gewordene" Höhle nochmal bearbeiten kann, ist super!!
Liebe Grüße
Miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 4 Wochen   #6
Miezekatze
neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Miezekatze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Dankeschön

Hallo und vielen herzlichen Dank für eure Antworten! Mein erster Danke-Beitrag ist irgendwie verschwunden....
Ich hatte tatsächlich Merinowolle genommen und auch wesentlich weniger als 400 mal gewalkt. Der Tipp mit dem Probelappen ist super und dass ich das "nichts gewordene" Stück nochmal bearbeiten kann, ist klasse
Miezekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wovon Filzdicke abhängig? Fragolinchen Filzen 11 29.11.2014 20:11
Runde Hohlform bauchig genug bekommen Iris Filzen 12 17.10.2014 10:25
wie Hohlform Litfassäulen-form erstellen? Steffilin ...wie geht das? 25 26.11.2010 23:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch