Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filz-Objekte

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2016   #1
Filzlocke
FilzerIn
 
Registriert seit: 03.11.2015
Ort: an der Ostsee
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Filzlocke wird schon bald berühmt werden
Frage Ränder bei dickwandigen Filzobjekten

Ich wollte eine ganz dicke große Schale filzen, die dann ganz von allein einen mindestens 2 cm breiten Rand bekommt. Dazu habe ich Schichten quer und längs über eine Form gelegt, eingeseift, ganz leicht angefilzt, wieder weiter belegt, wieder angefilzt usw. Am Ende hatte ich eine sehr schöne dickwandige Schale, die leider einen schichteweise zerfledderten Rand hatte. Was habe ich falsch gemacht? Hätte ich nicht zwischendurch filzen dürfen, sondern nur zum Schluss? Ich hatte befürchtet, dass ich die dicke Schale nicht in einem Stück durchgefilzt bekomme - War das falsch gedacht?
Filzlocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016   #2
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.024
Abgegebene Danke: 268
Erhielt 685 Danke für 451 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Ich denke sie ist noch nicht fertig gefilzt. Mach sie noch mal nass und filze sie nach. Speziell die Ränder. Oder Du filzt nur die Ränder nach damit die Kanten schön geschlossen sind.
Es kommt auch auf die Wolle an. Manche Wollen sind bei den Schnittkanten immer a bissal wie ´´Blätterteig´´.

Einfach nass machen und die Kanten schön bearbeiten

GlG, Nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nora für den nützlichen Beitrag:
Filzlocke (31.07.2016)
Alt 29.07.2016   #3
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.020
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Filzlocke,

zur Nachbearbeitung kannst du Noras Tipp probieren, wenn du Glück hast, ist die Schale noch nicht ganz zu Ende gefilzt. Dabei vor allem die Ränder nochmals einseifen und kräftig reiben.

Allerdings könnte es auch an deiner Wolle liegen und dass zu "zwischengefilzt" hast. Du hast sicherlich Kammzug verwendet, wenn ich das so deiner Beschreibung entnehme?
Laut meinen Erfahrungen werden die abgeschnittene Ränder mit Vlieswolle, da hier die Fasern kürzer sind und sich so fester verfilzen, schön glatt. Abgeschnittene Ränder mit Kammzug (weil längere Fasern) bekomme ich nie so richtig glatt und fest, das Ergebnis ist immer leicht ausgefasert. Es kann jedoch nicht passieren, dass es noch mehr ausfranst, sieht nur nicht so schön aus. Mit einer starken Nachbearbeitung bekommt kann man das Ergebnis mehr oder weniger gut verbessern.

Zwischenfilzen habe ich noch nie gemacht, kann mir aber vorstellen, dass die Fasern sich dadurch nicht mehr optimal miteinander verbinden. Das merkt man z.B. auch, wenn man eine Fläche ausgelegt und bereits leicht angefilzt hat, plötzlich ein Löchlein entdeckt und versucht darüber eine neue Schicht Wolle zu legen. Es filzt nur noch sehr schwer an.

Nur aus Interesse, wie groß ist denn die Schale insgesamt, wenn sie einen 2 cm dicken Rand hat? Und wie viel Wolle hast du verwendet, bzw, wie viele Schichten hast du ausgelegt?
Sie dürfte in etwa die Dimensionen einer Katzenhöhle haben? Vielleicht findest du unter diesem Thread http://www.filzrausch.net/forum/show...h%F6hle&page=2 auch noch was brauchbares. Wobei dieser Thread allerdings sehr ausschweifend ist.

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blausternchen für den nützlichen Beitrag:
Filzlocke (31.07.2016)
Alt 29.07.2016   #4
pinkuin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von pinkuin
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Langenburg in Hohenlohe
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge
pinkuin ist ein sehr geschätzer Menschpinkuin ist ein sehr geschätzer Menschpinkuin ist ein sehr geschätzer Menschpinkuin ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Bei dickem Filz kannst du während des Legens die Schichten (trocken) mit der Nadel etwas zusammennadeln.
Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn man verschieden farbene Schichten haben möchte und der Filz später auf oder eingeschnitten wird.
Anfilzen würde ich zwischendrin nicht.
Für dicken Filz eignet sich nach meinen Erfahrungen die Vlieswolle besser.
Einen dicken Filz durchzufilzen erfordert lediglich Kraft und Geduld und Zeit...
Ev. kannst du mit einem Stahlbürstchen den Rand aufrauhen und Vlieswolle drüber legen und nochmals filzen.
__________________
Grüßle
Doris
pinkuin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu pinkuin für den nützlichen Beitrag:
Filzlocke (31.07.2016)
Alt 29.07.2016   #5
Filzröschen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzröschen
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: Österreich
Beiträge: 623
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 184 Danke für 122 Beiträge
Filzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Ich würde auch nicht dazwischen anfilzen, nur nässen und die Luft rausdrücken. Und wirklich lange und gründlich reiben. Wenn man zu früh zum Walken anfängt, kann es auch sein, dass sich die Schichten nicht mehr miteinander verbinden.
Filzröschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2016   #6
Filzlocke
FilzerIn
 
Registriert seit: 03.11.2015
Ort: an der Ostsee
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Filzlocke wird schon bald berühmt werden
Standard

Vielen Dank, Ihr Getreuen, für Eure ausführliche Hilfestellung und Euren Rat! Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich Bergschaf im Vlies genommen und versucht habe, die einzelnen vielen dünnen Schichten immer im Winkel zu versetzen. Wieviel es waren, das kann ich nicht mehr sagen. Ich habe auf einem runden Kellnertablet gefilzt und diese Platte dann auf eine umgekehrte Schale gestülpt, geformt und weitergefilzt. Das Ganze ist dann ein relativ kleines "Schälchen" von 30 cm Durchmesser geworden - wenn ich jetzt beherzt Eure Empfehlungen in die Tat umsetze und es mir gelingt, den "Blätterteigrand" (köstlich, weil es mein Problem so trefflich beschreibt) zu bekämpfen, versuche ich es noch einmal, dann aber mit einer Schablone, damit es ein Gefäß wird, auf das ich dann 2 Stücke Treibholz als Henkel setzen werde.
Filzlocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016   #7
schnecke
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von schnecke
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: Nordlicht
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 113 Danke für 111 Beiträge
schnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunft
Standard

du schaffst es sicherlich deinen Blätterteig noch etwas zu bearbeiten.
Und die kommende Schale mit Treibholzgriffen klingt jetzt schon schönAber dann die einzelnen Schichten nicht schon filzen, nur anfeuchten und die Luft kurz rausstreicheln...
schnecke ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schnecke für den nützlichen Beitrag:
Filzlocke (06.08.2016)
Alt 01.08.2016   #8
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.020
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Filzlocke,

Bergschaf im Vlies filzt eigentlich super gut und und gibt einen sehr festen Filz. Lass einfach dieses zwischenfilzen weg und walke ordentlich, dann wird das schon. Bei meinen beiden Bergschaftaschen ist der Rand nach dem gerade schneiden schön fest geblieben.
So wie du deine Filztechnik beschrieben hast (Filzstück auf umgedrehte Schale gestülpt und dort weiter gefilzt) gehe ich davon aus, dass du nur gefilzt und gar nicht gewalkt hast?
Mach deinen nächsten Versuch einfach mit einer Schablone, wie im Forum als "Sternenschale" beschrieben. Die Zipfel der Sternenschale kannst du entweder gleich ganz weg lassen, die Schablone einfach durch eine runde Öffnung entfernen, oder du schneidest sie hinterher ab, wenn du sie nicht magst. Ordentlich gewalkt wird der Filz fest und stabil, da musst du gar nicht so dick auslegen. 2 cm ist nämlich ordentlich dick, da dachte ich eher an eine Katzenschale.
Treibholz passt bestimmt super gut zu einer Filzschale!

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blausternchen für den nützlichen Beitrag:
Filzlocke (06.08.2016)
Alt 06.08.2016   #9
Filzlocke
FilzerIn
 
Registriert seit: 03.11.2015
Ort: an der Ostsee
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Filzlocke wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich bin auf den Sprung in meinen alljährlichen Schwedenurlaub und nehme all Eure Hinweise mit und versuche es noch einmal - ja, ich habe tatsächlich nur gefilzt und nicht gewalkt, weil der Filz wirklich schon so schön fest war - halt nur am Rand nicht. Ich freu mich auf Versuch Nr. 2, aber als erstes will ich mein Rapspastell in Wolle umsetzen - Vorübergehend tschüß und bleibt auch alle schön kreativ!
Filzlocke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2016   #10
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.020
Abgegebene Danke: 208
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Filzlocke,

viel Spaß und Erholung bei deinem Schwedenurlaub! Ich beneide dich gerade ein wenig, Schweden gehört zu meinen Traumreisezielen. Naja, irgendwann einmal, ganz bestimmt. :-)
Auf dein Rapspastell bin ich neugierig, zeigst du es dann? Biiiiiiiiiiiitte! Ganz-lieb-guck!

LG
Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2016   #11
Filzröschen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzröschen
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: Österreich
Beiträge: 623
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 184 Danke für 122 Beiträge
Filzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Schließe mich an mit lieb Gucken!
Filzröschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2016   #12
orkanica
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 02.07.2012
Ort: Bayreuth
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 81
Erhielt 43 Danke für 31 Beiträge
orkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblickorkanica ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Wenn du das Stück eventuell neu machen willst, kannst du den Rand auch mit einer Hunde Bürste aufrauen und nochmals drüber filzen. Die gibts schon für 1-2 Euro und sehen etwas wie mini karden aus .
Bin grade in Italien viel Spass in schweden.
orkanica ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ränder bei Nunotasche nora ...wie geht das? 21 16.05.2013 14:32
Aufbewahrung von Filzobjekten Zwerg Nase Sonstiges 13 14.03.2012 23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch