Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzen

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2018   #1
binenelfe
FilzerIn
 
Registriert seit: 31.03.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
binenelfe schreibt hin und wieder
Standard Schafwolle von der Weide säubern?

Hallo war gerade in England und habe so eine Handvoll Schafwolle mitgebracht wie bekomme ich die den sauber kleine Grashalme und div. anderes Zeug.
Danke
Lieben Gruß Sabine
binenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018   #2
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.010
Abgegebene Danke: 205
Erhielt 346 Danke für 283 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Grashalme und ähnliches kann man nur heraus zupfen, Dreck lässt sich vorsichtig im Wasserbad heraus waschen.
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blausternchen für den nützlichen Beitrag:
binenelfe (09.06.2018)
Alt 09.06.2018   #3
binenelfe
FilzerIn
 
Registriert seit: 31.03.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
binenelfe schreibt hin und wieder
Standard

Danke für den Tipp werde es ausprobieren
binenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018   #4
AnnaS
FilzerIn
 
Registriert seit: 17.06.2018
Ort: Fast an der Nordsee
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
AnnaS schreibt hin und wieder
Standard

Zitat:
Zitat von binenelfe Beitrag anzeigen
Hallo war gerade in England und habe so eine Handvoll Schafwolle mitgebracht wie bekomme ich die den sauber kleine Grashalme und div. anderes Zeug.
Danke
Lieben Gruß Sabine
Hallo, ich kämme die so mit Stroh und anderen Bestandteile bestückte Schafwolle mit dem Nagelbrett und/ oder mit Hundekämmen sowie grobzinkigen Hundehaarbürsten.Ein Foto von meinem selbstgebauten Nagelbrett setze ich mal ins Forum,wenn ich es denn hinkriege bzw. ein Album anlegen darf.
Viele Grüße
AnnaS ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu AnnaS für den nützlichen Beitrag:
binenelfe (30.08.2018)
Alt 23.08.2018   #5
HanneAlt
FilzerIn
 
Registriert seit: 09.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
HanneAlt weis um manches BescheidHanneAlt weis um manches Bescheid
Standard Schaf-Rohwolle

ich habe die Rohwolle in mehrere kleinere Portionen eingeteilt,doch dass kommt darauf an,wieviel du meinst mit einer Handvoll......
Nun habe ich ca.60-70°C heißes Wasser (messen mit Badethermometer)in einer Schüssel gefüllt,einen Schuß Spüli zugegeben,die Wolle hineingelegt und unter Wasser gedrückt.Nach ca 15 min.die Wolle rausnehmen,in einem 2.Gefäß legen und erneut heißes Wasser und Spüli zugeben.Du siehst an der Oberfläche dann den Schmutz und das Fett.......
Insgesamt wiederholst du dies 3-4 mal.
Nun beginnt der Spülvorgang,klares Wasser (ohne Zusatz) rein im Behälter und die Wolle nun in mehreren Spülgänge die Wolle auswaschen.Bitte die Wolle nicht so doll ausdrücken.
Wolle nun in einen Handtuch legen und das Handtuch aufrollen,damit bekommst du bereits sehr viel Wasser herraus.Abschließend die Wolle trocknen (ich habe sie auf ein Wäschetrockner ausgebreitet.
Danach habe ich den Kamm angesetzt.
HanneAlt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu HanneAlt für den nützlichen Beitrag:
binenelfe (30.08.2018), Filzwichtel (23.08.2018)
Alt 23.08.2018   #6
HanneAlt
FilzerIn
 
Registriert seit: 09.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
HanneAlt weis um manches BescheidHanneAlt weis um manches Bescheid
Standard

Zitat:
Zitat von Rumpelstilzchen Beitrag anzeigen
Ich habe sowas auch Mal ausprobiert mit ganz vorsichtig waschen. Natürlich ohne Seife, Druck und danach irgendwie rubbeln.
Ganz vorsichtig in nem Handtuch etwas trocken getupft und dann liegend einfach selbst trocknen lassen.
Einiges ist dann doch verfilzt gewesen, aber anderes war völlig okay. Also funktioniert teilweise... Aber es gibt vielleicht noch bessere Tipps von erfahreneren Filzern/-innen





Ohne Seife geht garnicht,denn das Fett bekommst du damit nicht raus.....Es sind schon einige Gänge nötig mit Spüli bzw.gibt es auch spezielle Mittel,die aber dann ins Geld gehen.Auch vorsichtig waschen muss man die Wolle nicht,einfach nur unter Wasser drücken.

Es wird auch nicht mit dem Handtuch vorsichtig trockengetupft,sondern eingerollt und dann wieder geöffnet.
Das trocknen sollte halt wirklich in einen luftigen Raum geschehen und damit die Wolle gut austrocknen kann,
dazu wie beschrieben,ein Gestell bzw.Wäschetrockner benutzen,wo die Wolle locker aufgelegt werden kann.
Das habe ich sogar als Anfänger geschafft !!!!!!!
Zum Abschluß mit einer Drahtbürste bearbeiten
Es kann auch mit der Waschmaschine gearbeitet werde..........doch dann unbedingt einen Wäschesack benutzen
HanneAlt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2018   #7
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo zusammen,
ich packe meine Rohwolle nach der 1. Sortierung, also wenn der grobe Schmutz entfernt ist, auch in einen Wäschesack und ab in die Waschmaschine. Ich nehme Wollwaschmittel und stelle den Wollwaschgang an. Entweder schleudere ich die Wolle gar nicht oder nehme die niedrigste Schleuderstufe. Das ist abhängig davon, welche Waschmaschine man hat. Danach trocknen, wie beschrieben auf einem Wäscheständer und dann nochmal Grasreste entfernen. das geht gut mit der Wollkammstation.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP9734.jpg (28,6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMGP9735.jpg (53,3 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sannekathrin für den nützlichen Beitrag:
Floriane (24.08.2018), HanneAlt (24.08.2018)
Alt 24.08.2018   #8
HanneAlt
FilzerIn
 
Registriert seit: 09.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
HanneAlt weis um manches BescheidHanneAlt weis um manches Bescheid
Standard

Zitat:
Zitat von Sannekathrin Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich packe meine Rohwolle nach der 1. Sortierung, also wenn der grobe Schmutz entfernt ist, auch in einen Wäschesack und ab in die Waschmaschine. Ich nehme Wollwaschmittel und stelle den Wollwaschgang an. Entweder schleudere ich die Wolle gar nicht oder nehme die niedrigste Schleuderstufe. Das ist abhängig davon, welche Waschmaschine man hat. Danach trocknen, wie beschrieben auf einem Wäscheständer und dann nochmal Grasreste entfernen. das geht gut mit der Wollkammstation.



Vielen Dank für den Eintrag Sannekathrin
da ich an der Waschmaschine nicht ran darf,mach ich es auf einer etwas umständlichen,aber nicht weniger erfolgreich......
Zum ausbürsten nehm ich die Drahthundebürste von unseren LhasaApso
HanneAlt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Walkhilfsmittel säubern orkanica Filzen 2 08.02.2015 18:17
Kühle und warme Schafwolle Filzhexe Plauschecke 7 21.04.2013 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch