Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > ...wie geht das?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt vor 2 Wochen   #1
dani4dogs
FilzerIn
 
Registriert seit: 25.08.2023
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
dani4dogs schreibt hin und wieder
Standard Tierportrait als Bild filzen

Ihr lieben Nadelfilzerinnen,

vor ein paar Jahren habe ich den Versuch gestartet, Tiere als Bilder, also zweidimensional, zu filzen.
Ich hatte noch Keilrahmen daheim und habe einfach probehalber direkt auf die Leinwand genadelt. Das funktionierte eigentlich auch, allerdings natürlich nicht auf den äußeren Rändern, weil da ja der Holzrahmen drunter ist.
Daher habe ich den Hintergrund nicht mit Wolle gestaltet, sondern einfach bemalt, bzw. bei einem Bild, das über diesen Rand hinausging, die Leinwand vom Rahmen gelöst und nach dem Filzen wieder angetackert.
War irgendwie nicht so das Gelbe vom Ei…

Nun hat mich eine Freundin gebeten, ihr solch ein Filzbild anzufertigen, aber ich möchte dieses Mal auf einem anderen Untergrund arbeiten und das Bild danach auf den Rahmen bringen.
Als Untergrund habe ich mir bei Stoffe.de 1mm starken Filz bestellt - ist zwar schon extrem dünn, aber ich denke, darauf kann ich das Motiv aufbringen.

Dazu nun meine Fragen:
Ich bin noch unschlüssig, ob ich die Leinwand wieder bemalen und das gefilzte Motiv ausschneiden und darüberkleben, oder aber auch den Hintergrund auf den Filzstoff aufnadeln und dann die komplette Leinwand damit überziehen soll
War das hoffentlich einigermaßen verständlich erklärt? Falls nicht, fragt gerne nach

Würde mich über Tipps und eure Gedanken zum Problem sehr freuen, natürlich auch über das Zeigen eurer Bilder, und wie ihr dabei vorgeht.

Lieben Dank und liebe Grüße
(und zur Verdeutlichung hänge ich mal Fotos der alten Filzbilder mit gemaltem Hintergrund an)
Dani
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg IMG_5601.jpeg (28,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 8D0E5E92-4C33-4A91-9D4B-7919FFD8ECE7%252FL0%252F001.jpeg (30,0 KB, 2x aufgerufen)
dani4dogs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 2 Wochen   #2
dani4dogs
FilzerIn
 
Registriert seit: 25.08.2023
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
dani4dogs schreibt hin und wieder
Standard

Hmm, ich versuch noch Mal mein Glück, indem ich den Beitrag nach oben schieb…

Niemand da, der sich äußern möchte?

Abwartende Grüße
Dani
dani4dogs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 5 Tagen   #3
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 862
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 67 Danke für 66 Beiträge
sabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo!

Ups, da ist es grad sehr ruhig

Also, du möchtest ein Tier auf einen Untergrund filzen und dann in einen Rahmen spannen - richtig so?
Ich würde das Tier auf einem Filz ( Vorfilz eventuell) auf nadeln, wenn nicht fest kleben ( so hab ich es bei einer Tasche gemacht weil das an filzen nicht klappte.
Oder auf einem festeren Filz drauf machen und nicht richtig einspannen sondern den Rahmen darüber befestigen so das es so aussieht als ob.

Das mit dem malen - wozu? würde es umspannen.

So meine Gedanken dazu, wenns nicht schon zu spät ist.
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 4 Tagen   #4
dani4dogs
FilzerIn
 
Registriert seit: 25.08.2023
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
dani4dogs schreibt hin und wieder
Standard

Hi Sabine,

freut mich, dass doch noch jemand da ist
Ja, echt schade, dass es im Forum so ruhig geworden ist…

Also, ja, ich möchte ein Hundeportrait auf einen geeigneten Untergrund nadelfilzen und das dann anschließend nicht in einen Rahmen spannen, sondern AUF einen Keilrahmen aufbringen - da ist die Leinwand ja schon über (nicht in) den Rahmen gespannt, und ich dachte, ich kleb meinen 1 mm dicken (oder eher dünnen ) Filzstoff einfach drauf, wenn das Portrait fertig ist.
Den Filzstoff kann ich dann über die Kanten ziehen und auf der Rückseite antackern.
Ich hoffe, das funktioniert so - ich bin mit dem Portrait noch nicht ganz fertig

Den Hintergrund zu malen war meine Lösung, als ich das Bild direkt auf die Leinwand des Keilrahmens aufgefilzt hatte, weil man eben in die Leinwand an den Stellen, wo der Rahmen darunter liegt (also quasi außen herum) nicht einstechen kann, ohne die Leinwand erst vom Rahmen zu trennen, und das ist doof

Danke für deine Gedanken

Liebe Grüße
Dani
dani4dogs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 3 Tagen   #5
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 862
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 67 Danke für 66 Beiträge
sabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz sein
Standard

Ah verstehe!

Das drüber spannen klappt sicher - bin schon gespannt auf dein Bild
Floriane und Filzwichtel schauen auch Gelegentlich vorbei, aber die sind noch mit Garten und Schule beschäftigt
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sabs10 für den nützlichen Beitrag:
dani4dogs (vor 2 Tagen)
Alt vor 2 Tagen   #6
dani4dogs
FilzerIn
 
Registriert seit: 25.08.2023
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
dani4dogs schreibt hin und wieder
Standard

Oh, das beruhigt mich jetzt, dass du meine beschriebene geplante Vorgehensweise für sinnvoll hältst

Und da fällt mir gleich noch eine Frage ein: kann/soll/darf man ein Filzbild eigentlich bügeln, um die Fasern, die man vielleicht nicht so 100%ig erwischt hat, besser anzulegen?
Hab ich mal in irgendeinem Video gesehen, aber ich finde es nicht mehr…

Hach ja, es wäre schon schön, wieder ein bisschen klönen und sich austauschen zu können hier - war soo ein tolles Forum mit so viel Wissen, Inspiration und Information und lieben Menschen
dani4dogs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt vor 11 Stunden   #7
sabs10
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 862
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 67 Danke für 66 Beiträge
sabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz seinsabs10 kann auf vieles stolz sein
Standard

Filzbild kannst du bügeln ja, ergibt dann einen schönen Glanz
Fasern kannst auch mit einem Einwegrasierer etwas weg rasieren vorher.


Ja schade, hab auch gerne rein geschaut hier
sabs10 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bild vom Hut Muschel75 ...wie geht das? 4 06.01.2012 00:14
grosses Bild in Gemeinschaftsarbeit filzen manuela ...wie geht das? 13 11.02.2009 16:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch