Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzfasern

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2017   #1
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard Ich bräuchte Eure Hilfe

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem, ich habe Locken gekauft in grau, weiss und braun.
Als ich die grauen Locken gestern brauchte habe ich gesehen, dass die Plastiktüte in welcher
sie geliefert wurden voller Kondenswasser war.

Ich habe sie sofort aus der Tüte genommen und in die Sonne gelegt, doch ich denke ich kann sie
nicht gebrauchen.
Es sind Locken vom Gotland- und Island-Schaf.

So sehen sie aus:
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Ich habe einen Wichtel gefilzt und wollte den Bart machen, geht das denn damit?
Die sind ja total verfilzt.
Ich habe gefärbte Leicester Locken hier, die sehen ganz anderst aus.

Die weissen Locken sind nicht weiss sondern pipigelb und riechen echt übel.
Die braunen Locken sehen überhaupt nicht wie Wolle aus,
auch diese beiden Plastiktüten waren voller Kondenswasser.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Was mache ich denn jetzt?
__________________
Liebe Grüße
Manuela

Geändert von *Manuela* (04.09.2017 um 11:56 Uhr) Grund: Schreibfehler
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017   #2
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Für mich sehen die Locken ganz normal aus. Wolllocken sind immer zum Teil verfilzt. Ich kenne jedenfalls keine anderen. Wensleydale-Locken sind manchmal nicht ganz so "filzig". Diese Sorten, die du da hast, habe ich alle schon für Figurenhaare und Bärte gebraucht und sahen immer super aus. Gerade Gnome, Zwerge und Kobolde sollen bei mir immer richtig schön wild aussehen.
Die weissen Locken sehen für mich so aus, als wäre das Rohwolle, also bestenfalls nur grob gereinigt. Das Gelbe darin ist nichts Schlimmes, sondern - ganz im Gegenteil - das Wollfett (Lanolin). Solche Locken reinige ich grob, packe sie in einen alten Kissenbezug und stecke sie bei 30 Grad in die Waschmaschine und schon müffeln sie nicht mehr so stark und ein großer Teil des Lanolins ist auch raus. Ich lege sie immere schön offen zum trocknen in der Waschküche aus. Ein bißchen gelblich sind meine dann immer noch, stört mich aber nicht.
Die anderen Locken solltest auch alle trocknen lassen, damit sie nicht anfangen zu gammeln. Scheint ein Fehler bei der Lagerung oder beim Transport gewesen zu sein. Du könntest sie bestimmt auch umtauschen, denn nass sollten sie ja nicht sein. Aber wieso solltest du sie nicht mehr gebrauchen können, wenn sie wieder trocken sind?
Übrigens: mit den Braunen auf dem letzten Bild kann man wunderbare Effekte filzen, sowohl nass als auch trocken. Die habe ich auch in dem Bart von meinem Waldgeist (der umfilzte Stuhl) verwendet. Ich liebe die.
__________________
Filzige Grüße,
Sanne


Geändert von Sannekathrin (04.09.2017 um 17:23 Uhr) Grund: Ergänzung
Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sannekathrin für den nützlichen Beitrag:
*Manuela* (05.09.2017)
Alt 05.09.2017   #3
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.022
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 346 Danke für 314 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,

meine Locken sehen auch nicht anders aus.
Mir ist das auch schon passiert, dass ich Kondenswasser in den Tütchen hatte. Allerdings hatte ich diese auf einem Kunsthandwerkermarkt gekauft. Ich habe die Locken auch trocknen lassen und gut war.

Für kleine Wichtel sind mir die Locken allerdings meist zu groß. Da nehme ich lieber Wensleydale.

Auch Leicester lockt sich schön, sind aber oben verfilzter, ich habe allerdings nur bunte Locken.
Spaelsau und Zackelschaflocken mag ich auch sehr gerne für Haare.

Die weißen Locken würde ich auch noch einmal waschen, dann stinken sie nicht mehr. Hierfür gab es schon einige Threats hier, aber Sannekathrins Vorschlag klingt sehr gut.

Liebe Grüße Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Floriane für den nützlichen Beitrag:
*Manuela* (05.09.2017)
Alt 05.09.2017   #4
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Vielen Dank für eure Tipps.

Ich habe gestern noch etwas gegoogelt und nach Locken gesucht und habe gesehen,
dass fast alle gleich aussehen.
Das wusste ich nicht, ich dachte ich bekomme wirklich einzelene Locken.
Auf einem YouTube Video hatte ich eben gesehen dass die Vorführerin einzelne Locken
aus dem Tütchen entnahm deshalb war ich verunsichert beim Anblick meiner Locken.

Ich habe sie gestern nochmals den ganzen Tag in die Sonne gelegt, heute werde ich sie verarbeiten.

Die weissen werde ich dann ersteinmal in einem Wäschesack bei 30 Grad waschen.

Ich danke Euch, ihr habt mir wirklich weitergeholfen.
__________________
Liebe Grüße
Manuela
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017   #5
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 01.06.2000
Beiträge: 586
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 298 Danke für 138 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Manuela,

für mich ist das geschorene Wolle von unterschiedlichen Schafsrassen und keine Locken.
So eine abgebildete Wolle verwenden wir nach dem Waschen für unserer gekämmte Wolle im Vlies.

Es gibt nur wenige Schafe , die wirklich lockicke Wolle haben. Auch das Scheren der Locken ist nicht so einfach. Es muss sehr sorgfältig gemacht werden.
bei uns gibt es extra Wolllocken, die auch lockig sind. Wir bieten naturfarbene und gefärbte Wolllocken von skandinavischen Pelzschafen in 100g, 500g und 1kg an:

natur:
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
https://www.filzrausch.net/eshop/artikelueber.php?wgruppeid=135&sid

gefärbt.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
https://www.filzrausch.net/eshop/art...ruppeid=52&sid
__________________
wollige Grüße euer Frieder

Geändert von Frieder (07.09.2017 um 16:11 Uhr)
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017   #6
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Danke Frieder,
ich weiß nun wo ich meine nächste Bestellung machen werde.
__________________
Liebe Grüße
Manuela
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017   #7
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Den Wichtel habe ich nun fertig,
aber es war wirklich schwer aus dem Wirrwarr ein paar brauchbare Locken zu bekommen.

Nun sind alle Locken draußen und ich habe nur noch einen verfilzten Haufen Wolle,
mal sehen was ich damit noch anfangen kann.
__________________
Liebe Grüße
Manuela
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017   #8
Minchen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Minchen
 
Registriert seit: 06.11.2011
Ort: Aachener Land
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 74 Danke für 55 Beiträge
Minchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz sein
Standard

Also das sieht für mich auch nicht nach Locken aus. Es waren vielleicht mal welche, die aber nicht sorgfältig gewaschen wurden und jetzt ihre Struktur der einzelnen Locken verloren haben. Das ist mir bisher nur einmal mit BlueFaceLeicesterlöckchen, die ich zu stark gewaschen habe, passiert.

Die Wolle von Frieder ist wirklich super! Ich kaufe zwar inzwischen den Großteil der Rohwolle bei den Züchtern/Haltern direkt ein, aber ich greife dennoch immer gerne auf die einzelnen Locken oder die Toupetlocken zurück.

Ich selbst bevorzuge beim einkaufen grundsätzlich immer die ungewaschene Wolle, da ich beim händischen Waschen viel sanfter mit den Locken umgehen kann. Und sie vor allen immer direkt ordentlich habe.
Minchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minchen für den nützlichen Beitrag:
*Manuela* (07.12.2017)
Alt 07.12.2017   #9
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Ich konnte auch nicht wirklich etwas damit anfangen.
Die Grauen konnte ich einigermaßen benutzen, aber die Weißen.

Wenn ich mal wieder Locken benötige weiß ich ja nun wo ich sie bestelle.
__________________
Liebe Grüße
Manuela
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017   #10
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 205
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Manuela,

ich hatte einmal ganz viele Gotlandlocken, die einfach nicht lockig genug waren um sie solo zu verwenden.
Da hatte ich die Idee sie auf einer Schale und einer Tasche einfach als oberste Schicht aufzufilzen. Die Grundlage war jeweils aus Bergschafwolle, worauf ich dann die Locken gelegt habe.
Nach dem filzen und walken ergab das eine interessante Oberfläche, wie ich finde. Bei der Schale sieht man es besser, dass die Oberfläche aus Locken besteht.

https://forum.filzrausch.de/picture....pictureid=5827
https://forum.filzrausch.de/picture....pictureid=7217

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blausternchen für den nützlichen Beitrag:
*Manuela* (09.12.2017)
Alt 09.12.2017   #11
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Super sieht das aus, vielen Dank Tanja.
Ich werde noch Elefenlampen für Weihnachten machen mal sehen ob ich dann
so verwenden kann.
__________________
Liebe Grüße
Manuela
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie schützt ihr eure Werke vor Motten? Hundesalon ...wie geht das? 7 17.03.2017 12:08
Hilfe bei Hausschuhen... nicolel123 Filz-Objekte 24 12.09.2015 17:23
Hilfe momi68 Filzen 7 06.06.2012 08:00
Bräuchte bitte mal nen Tip von den "Taschenfilzern" katzenelke ...wie geht das? 22 12.04.2012 13:24
Hilfe ,Hilfe!!! Was nun??? BeaSauer Filz-Objekte 8 08.03.2010 09:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch