Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > ...wie geht das?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2011   #1
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard Aufnadeln ergibt Löcher

Hallo

Ich weiß nicht so richtig, wie ich es formulieren soll, aber ich versuchs mal :

bisher habe ich für meine Objekte ja eher grobere Wolle im Vlies verwendet. Wenn ich später ausstopfte, mußte ja die Öffnung geschlossen werden, was ich mit trocken aufgenadeltem Vlies machte -> kurz überseifen, bißchen kreisen und fertig.

Nun sammle ich meine ersten Erfahrungen mit feineren Wollvliesen und mußte feststellen, daß aufgenadeltes häßlich löchrig aussieht. Auch mit einer feineren Filznadel sieht man jeden Einstich, was das Objekt unschön macht. Außerdem gibt es ein seltsames Geräusch bei jedem EinStich.

Wie kriegt man das hin, daß man die Einstiche nicht sieht ?

Gibt es spezielle Nadeln für Feineres ? Ich kenne sie nur in grob, mittel, fein.


Liebe Grüße
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2011   #2
cacane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von cacane
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Bruessel Belgien
Beiträge: 1.013
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 116 Danke für 48 Beiträge
cacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunft
Standard

naeh sie zu, mit dem???? wie hiess der stich noch? matratzenstich? frieder, katja... wie heisst der stich???
__________________
lg doris
cacane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2011   #3
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Doris, in dem speziellen Fall handelt es sich um ein großes Herz. Wenn ich die Stopföffnung zunähe, sieht man das.

Ich brauche bitte eine unsichtbare Lösung !


Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2011   #4
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 775 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Gretel,

ich glaub Du hast die Lösung schon, nur solltest Du die Stelle nass nachfilzen. Wenn das wegen der Größe nicht geht, dann filz es feucht und ohne Seife nach. Die Stelle mit klarem Wasser nass machen und reiben. Am besten mit einer Auflage aus Folie, sonst bilden sich Knötchen, weil die Seife fehlt.

Sonst fällt mir auch nichts ein.

viele Grüße
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011   #5
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Triluna, ja genau so geht es, habe es vorhin probiert. Bißchen warmes, leicht seifiges Wasser vorsichtig über die Stelle und sachte z.b. mit einem Trinkglas kreisen, ab und zu nochmal benetzen und weiter mit der breiten Glasseite kreisen und rollen....nach einer guten halben Stunde sah es gut aus und kann jetzt trocknen.

Dauert zwar länger, ist dann aber ordentlich und glatt.


Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011   #6
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Doris, danke Dir für den Zunäh-Tipp. Vielleicht hätte es so doch geklappt. Ich konnte nur mit dem Begriff nichts anfangen.
Ich bin eben hierüber gestolpert :
http://www.filzrausch.net/forum/showthread.php?t=974


Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011   #7
cacane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von cacane
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Bruessel Belgien
Beiträge: 1.013
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 116 Danke für 48 Beiträge
cacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunft
Standard

sorry das ich es nicht besser erklaert habe
__________________
lg doris
cacane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011   #8
Sycorax
FilzerIn
 
Benutzerbild von Sycorax
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Münsterland
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 19 Danke für 3 Beiträge
Sycorax ist ein sehr geschätzer MenschSycorax ist ein sehr geschätzer MenschSycorax ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ich bin ja seit meiner ersten Schal-Rettung vom Anrauhen mit der Messingbürste und nass überfilzen begeistert...
Würde das in Deinem Fall vielleicht auch gehen? So für's nächste Mal?
Sycorax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011   #9
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich werde alles ausprobieren, werde ja noch mehr Objekte machen, die ausgestopft und anschl. geschlossen werden müssen.
Wobei es mich vermutlich Überwindung kosten wird, das feine Material mit einer kratzende Metallbürste zu bearbeiten...aber wenns eine Alterative ist, versuch ich auch das. Danke.


Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2011   #10
Sycorax
FilzerIn
 
Benutzerbild von Sycorax
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Münsterland
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 19 Danke für 3 Beiträge
Sycorax ist ein sehr geschätzer MenschSycorax ist ein sehr geschätzer MenschSycorax ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Jaaaa... als ich den ersten, liebevoll gemachten Schal mit diesem fiesen Ding malträtiert habe, war ich auch ganz schön von der Rolle... aber es klappt!
Sycorax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schriftzug aufnadeln, auf dicken Nicky-Stoff - geht das? Scara ...wie geht das? 5 27.10.2011 18:35
Löcher stopfen mit Nadelfilzen ? katzenelke Filzen 10 25.10.2011 18:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch