Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Sonstiges

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2011   #1
Marie
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Heimat Oldenburg, zur Zeit Münster
Beiträge: 246
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 42 Danke für 18 Beiträge
Marie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekannt
Standard Worauf filzt ihr?

Guten Morgen!

Ich hoffe jetzt einfach mal, dass es das Thema nicht schon gibt Hab die Suche aktiviert und nichts gefunden ...

Ich wollte einfach nur mal wissen, was ihr so als Unterlage zum Filzen nehmt. Ich benutze eigentlich immer Bambusmatten, habe aber keine in der passenden Größe um mal größere Sachen zu machen. Was gibt es dann da für Alternativen? Oder habt ihr eine Idee, wo man eventuell sogar ein großes Bambusrollo kaufen kann (relativ günstig?)

Euch noch einen schönen Montag morgen,
ganz liebe Grüße,
Marie
Marie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #2
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 500
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 69 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard

ich verwende überhaupt keine bambusmatten. große werkstücke wickel ich einfach ohne irgendetwas zusammen. manchmal wickle ich ein handtuch mit ein. vielleicht muss ich dadurch etwas mehr walken, keine ahnung aber zwingend erforderlich sind bambusmatten sicher nicht.
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #3
Filzlilie
FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzlilie
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Filzlilie weis um manches BescheidFilzlilie weis um manches Bescheid
Standard

Irgendwo hier habe ich gelesen, dass Bambusmatten schnell schimmeln können (das kann man sich gut vorstellen, wenn man viel filzt und es wenig Möglichkeiten gibt das gute Stück zu trocknen, z. B. im Winter). Ich nehme (unter der Noppenfolie) eine Teppich-Gleitschutz-Matte. Funktioniert auch ganz gut, wobei ich natürlich keine Vergleichsmöglichkeit mit einer Bambusmatte habe.
Filzlilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #4
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 500
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 69 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard

ich verwende eine autofußgummimatte. bin sehr begeistert. nur in letzter zeit färb sie ab und das erst nach einem dauereinsatz von 1,5 jahren. komisch irgendwie.
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #5
Marie
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Heimat Oldenburg, zur Zeit Münster
Beiträge: 246
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 42 Danke für 18 Beiträge
Marie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekannt
Standard

Huhu!

@sos: Vielleicht ist durch das Filzen über das Jahr die oberste Schutzschicht abgegangen und sie färbt deshalb ab? Aber du hast recht, komisch ist es schon.

Mit dem Schimmeln hatte ich bis jetzt noch keine Probleme. Meine Bambusmatten sind so klein, dass ich sie zum trocknen locker über unsere Mini-Heizung im Bad hängen kann.

Ok, also Noppenfolie und ganz ohne Unterlage haben wir jetzt, zusätzlich zu den Bambusmatten. Bin gespannt was noch so kommt.

@Filzlilie: Legst du die Folie mit den Noppen nach oben?

Ganz liebe Grüße,
Marie
Marie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #6
Filzlilie
FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzlilie
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Filzlilie weis um manches BescheidFilzlilie weis um manches Bescheid
Standard

Normalerweise schon. Nur jetzt habe ich eine Noppenfolie, deren Noppen irgendwie innen sind, praktisch so, dass eine dünne Plastikschicht auf beiden Seiten ist (in die Folie war unser Sofa eingewickelt- ein sehr großes Stück also, auf das ich auf keinen Fall verzichten wollte). Und das geht aber auch sehr gut.
Filzlilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011   #7
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 500
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 69 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Filzlilie Beitrag anzeigen
Normalerweise schon. Nur jetzt habe ich eine Noppenfolie, deren Noppen irgendwie innen sind, praktisch so, dass eine dünne Plastikschicht auf beiden Seiten ist (in die Folie war unser Sofa eingewickelt- ein sehr großes Stück also, auf das ich auf keinen Fall verzichten wollte). Und das geht aber auch sehr gut.
ja so eine hatte ich auch vor kurzem. ich hab sie 4x umgedreht bis ich das bemerkt habe
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011   #8
Lerche
FilzerIn
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Lerche befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Inzwischen sind bei mir zwei Autofußmatten in Benutzung mit unterschiedlich starker Struktur. Die lege ich auf ein großes Handtuch, um den Esstisch wenigstens etwas zu schonen- vollkommen hoffnungslos Aber der gute Wille zählt und ein wenig "Siff" hält es ab.

Die Noppenfolie als Unterlage habe ich versucht, aber sie ist mir zu "wabbelig"- ich brauche eine harte Unterlage. Heißt, dass ich die Folie nur noch für allerlei Schablonen nutze und für alles, ab der Größe eines Schals, weil ich da sowieso auf den Boden ausweichen muss

Ansonsten nutze ich Handtücher für allerlei (wir haben da genug uralt-Material) und missbrauche auch mal Müllbeutel als günstige Wasser-Abhalt- oder Einroll-Alternative(wieder mit Handtuch darum, um mehr "Griff" zu haben).

Was unglaublich praktisch ist, wofür aber einfach das nötige Kleingeld fehlt, sind diese Gummi-Riefenmatten, die ich bei Wollknoll gesehen habe. Solche hatten wir auch bei der Arbeit und da man sie aneinander legen kann (kein Rand), kann man damit auch problemlos größere Projekte filzen. Nur wie gesagt, die sind halt wirklich teuer, deshalb bleibts bei mir bei den Autofußmatten.

@ Filzlilie: Das hört sich richtig praktisch an, mit den innen liegenden Noppen. Mal sehen ,ob man das auch so irgendwo im Netz bekommt.
Lerche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011   #9
katja
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von katja
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 1.237
Abgegebene Danke: 85
Erhielt 465 Danke für 217 Beiträge
katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!
Standard AAAH Schablonenfolie

Diese doppelt kaschierte Noppenfolie nehme ich gerne für Schablonen, die lässt sich durch die kleinsten Schnitte ziehen und ist doch dicker als "normale" und gut zu umfilzen und zu walken.
LG Katja
katja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011   #10
maryhs-aus-m
FilzerIn
 
Benutzerbild von maryhs-aus-m
 
Registriert seit: 05.07.2010
Ort: Swisttal bei Bonn
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 18 Danke für 11 Beiträge
maryhs-aus-m ist ein sehr geschätzer Menschmaryhs-aus-m ist ein sehr geschätzer Menschmaryhs-aus-m ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo Marie,

es gibt Banbusrollos für´s Fenster. Sie sind meist 2m lang und in verschiedenen Breiten zu haben. Wenn man die Beschläge und die Schnüre abmacht sind sie ideal. Früher gab´s die im großen schwedischen Möbelhaus, im Bonner Raum gibt es die dort allerdings nicht mehr, ob in deiner Nähe müsstest du in Erfahrung bringen. Es gibt sie bei uns noch in einem dänischen Laden, wo es auch Betten und Zubehör gibt. Ich hoffe, es ist klar was ich meine? Weiß nicht, ob ich den Namen hier schreiben darf????

Gruß Mary
maryhs-aus-m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011   #11
Anne
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 10.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 594
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 85 Danke für 49 Beiträge
Anne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo,

Seit Toffels Tip bin ich von Autogummimatte auf die Filzbeschleunigungsunterlage der Wollfabrik umgestiegen. vermutlicust entspricht das dem von Wollknoll - klingt zumindest vergleichbar.

Grüße,

Anne
Anne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011   #12
Marie
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Marie
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Heimat Oldenburg, zur Zeit Münster
Beiträge: 246
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 42 Danke für 18 Beiträge
Marie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekanntMarie ist jedem bekannt
Standard

Huhu!

@Mary: Dann werde ich mal entweder im Dänischen oder im Schwedischen Laden gucken was es da so gibt

Ansonsten habe ich mir (auch im Schwedischen Laden, der mit I anfängt) einen Deck für die großen Plastikboxen gekauft. Für kleine Sachen ist der als Wasserschutz ideal, nur habe ich eben Probleme mit größern Sachen. Naja, aber der Sommer kommt ja auch und dann kann man das ganze auch nach draußen verlagern und wird dabei auch noch schön braun

Ganz liebe Grüße,

Marie
Marie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011   #13
Anne
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 10.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 594
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 85 Danke für 49 Beiträge
Anne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz sein
Standard

@Marie
für größere Stücke kann ich dir als Wasserschutz Pflanzdecken empfehlen - das sind Folien, die an den Ecken zusammengeknäpft werden - sehr platzsparend beim Verstauen!
Anne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011   #14
Petra
FilzerIn
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge
Petra sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePetra sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePetra sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich filze kleine Sachen auf einem Tablett und für größere Dinge habe ich mir , nach einem Tip hier im Forum, so eine Plastikkofferraumwanne zugelegt. Die hatte zwar auf dem Boden solche hmm Ablaufstege, aber mein Mann war gerne bereit aus einer halben Gymnastikmatte ein Teil mit den entsprechenden Aussparungen zu basteln die andere Hälfte am Stück darüber und nun hab ich eine Wanne mit geradem Boden, durch den das Wasser schön abläuft, der Tisch bleibt trocken und die Größe reicht für Taschen oder Kissen
Zum Rollen nehm ich auch Noppenfolie oder bei feineren Sachen so eine Moosgummischrankfolie(mir fällt kein besseres Wort ein im das Teil zu beschreiben gabs mal bei dem Lebensmitteldiscounter der 2Brüder)
Petra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011   #15
cacane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von cacane
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Bruessel Belgien
Beiträge: 1.013
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 116 Danke für 48 Beiträge
cacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunftcacane hat eine glänzende Zukunft
Standard

kleine sachen wie blumen und kleine taeschchen mache ich auf einer "stiefelabtropfmatte", die hat einen kleinen rand u ist schoen rubbelig... hab ich mal bei blokker in holland gekauft, aber groessere teile ist u bleibt ein problem, mache ich auf noppenfolie oder teppichantirutschmatte, aber laueft natuerlich alles auf den boden, gott sei dank habe ich steinplatten u ich schabe alles nach draussen
lg doris
cacane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Naßfilzen: Wo filzt ihr? Susi Sonstiges 40 20.07.2011 20:55
"Der Pott filzt" Sabine Plauschecke 1 12.04.2010 15:55
Filzt Texelwolle? Kimara Filzfasern 6 07.03.2009 23:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch