Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzen

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2018   #1
Moonpenny
FilzerIn
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Moonpenny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Anfängerfrage: Welche Wolle nicht waschen?

Hallo

Bin recht frisch im Forum und auch unter den Garn-Handwerkern neu - ich will mir ein Paar Filzhausschuhe machen(wie auf dem Bild) und wollte mal prophylaktisch hier fragen, ob ich dazu einfach irgendeine Wollart nehmen kann? Habe hier jetzt von "Rohwolle" gelesen, allerdings will ich in diesem Fall ja nicht Nadelfilzen, sondern nur die fertig gehäkelten Puschen in die Waschmaschine tun. Freue mich über jede Hilfe! :-)

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Moonpenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018   #2
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.115
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 369 Danke für 335 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Moonpenny,

wenn Du Puschen häkeln möchtest und dann in der Waschmaschine filzen, dann such Dir im Wollladen Filzwolle zum Stricken und Häkeln.
Was Du hier mit Rohwolle gelesen hast, ist ein ganz anderes Verfahren. Man kann auch Puschen Wolle nassfilzen. Diese Wolle ist aber nicht zu Garn gesponnen, sondern verbleibt im Vlies.

Hier ein Beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=Io-rhWrXOBU

Auch für Strickfilzen findest Du auf YouTube viele Anleitungen, Häkeln habe ich nicht nachgeschaut.

Liebe Grüße
Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018   #3
katja
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von katja
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 1.237
Abgegebene Danke: 85
Erhielt 465 Danke für 217 Beiträge
katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!
Standard

Hallo, willkommen im Forum!

Wie Floriane schon schrieb, für dein Projekt kaufst du dir am besten gesponnene Filzwolle als Garn. Die wird nach dem Stricken in der Waschmaschine gewaschen und schrumpft dann ziemlich ein. Das bedeutet, dass die Puschen ziemlich groß gearbeitet werden müssen. Wie groß genau musst du auf jeden Fall bei dem Hersteller deiner Wolle herausfinden! Da gibt es Unterschiede.

Hier im Forum arbeiten viele mit gekämmter Wolle (Vlies (kürzere Fasern, die noch kreuz und quer liegen) oder Strangwolle (lange Wollfasern, die alle in eine Richtung liegen)). Rohwolle ist noch ungewaschene und ungekämmte Wolle, direkt vom Schaf. Sehr speziell, aber tolle Locken machen eine besonder Oberfläche.
Und das ist es, was ich am Filzen mit ungesponnener Wolle so toll finde, es gibt unendliche Möglichkeiten, man muss nicht mit dem Vorlieb nehmen und verstricken, was man im Handel findet, sondern kann mit verschiendensten Möglichkeiten spielen und experimentieren.

Vielleicht bekommst du ja auch noch Lust nass zu filzen. Dann stehen hier im Forum bestimmt wieder freundliche Helferlein parat .

LG Katja

PS: Die Anleitung ist bestimmt gut, Tipp: Ich mache meistens beide Schuhe auf einmal, die Schablone sieht aus wie ein Nackenhörnchen. Das erleichtert das gleichmäig dicke Auslegen der Wolle. Die Schuhe haben dann etwas Schaft.
katja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018   #4
*Manuela*
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von *Manuela*
 
Registriert seit: 16.06.2017
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 166 Danke für 152 Beiträge
*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums*Manuela* ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Ich habe Hausschuhe sowohl nassgefilzt wie auch gestrickt und dann
in der Waschmaschine gefilzt meine Meinung ist, dass die Nassgefilzten wie
richtige Filzpuschen ausehen, dagegen die Strickgefilzten naja.
Doch wenn jemand wie ich nicht gerne nass filzen möchte ist das eine gute Alternative.

Gug mal die sind gestrickt und anschließend in der Waschmaschine gefilzt:
https://forum.filzrausch.de/showthre...?t=2698&page=6

Gründl hat eine Fertigpackung da hast Du alles was man dazu braucht, Wolle, Nadeln, Anleitung für verschiedene Größen.
__________________
Liebe Grüße
Manuela

Geändert von Frieder (03.04.2018 um 15:40 Uhr) Grund: unerwünschter Werbelink
*Manuela* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018   #5
Interwebstuhl
neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2018
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Interwebstuhl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Für Waschmaschinenpuschen brauchst du Filzwolle, das ist klar. Und wie schon geschrieben, schrumpfen die Puschen dann. Ich benutze für Filzen die Regia Wolle und die schrumpft zu etwa 30%. Kann mir aber vorstellen, dass das bei anderen Marken variieren kann.
Maschenanzahl habe ich dann um 30% aufgeschlagen und die Höhe auch ca. 30% höher gestrickt als ich sollte.
Dann bei 40° waschen im Normalprogramm, ohne Vorwäsche.

Dann sieht es zunächst viel kleiner aus als es sollte. Du musst die Schuhe dann in Form bringen und in die Größe ziehen. Dann kurz probieren, trocknen lassen, fertig.

Ist die Filzwolle beim ersten Waschdurchgang noch nicht so verfilzt, einfach noch mal reinwerfen.
Interwebstuhl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche Wolle pantoffelmieze Filzfasern 17 31.01.2014 19:53
Ups - welche Wolle ist das? elmo Filzfasern 14 08.04.2013 22:12
Wolle waschen? Gubys Sonstiges 9 12.10.2012 11:48
Wolle verbindet sich nicht Luna Filzen 3 27.09.2010 21:24
Wolle verfilzt nicht Summie18 Filzen 15 22.06.2010 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch