Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filz-Objekte

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2009   #1
ponion
neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
ponion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Filz Kinder-Höhle

Wie kann man aus aus Wolle eine Höhle für Kinder machen? Gymnastikball verwenden?Ich habe noch nie gefiltzt würde aber gerne wissen was man braucht Utensilien Materialien welche Technik für welche Objekte geeignet sind.
Waschmaschinen
Wäschetrockner

Ich möchte 3d objekte machen
Katzenbett
kinderhöhle

Geändert von Tomako (17.01.2009 um 06:11 Uhr) Grund: Fehler im Titel
ponion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009   #2
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 775 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo,
davon träum ich auch noch, hatte bislang aber noch keinen geeigneten Raum gefunden, um so ein großes Objekt herzustellen.

Im Allgemeinen wird mit der Hand gefilzt, die Maschine kommt nur selten zum Einsatz, in Falle eines so großen Gegenstandes wie einer Kinderhöhle wird aber selbst die Waschmaschine nicht mehr ausreichen, versuchs doch erst mal mit kleineren Dingen wie einer Tasche oder so, dann hält sich auch der Verlust in Grenzen, wenn's am Anfang nicht so klappt.

Einen Hohlkörper stellt man folgendermaßen her,

Wolle auslegen in mehreren Schichten kreuzweise übereinander. Die Fläche muss dazu so groß sein wie der flach ausgelegte Hohlkörper zuzüglich eines Schrumpfungsfaktors von 30-45%, je nach Wolle und Technik. Auf die Wolle kommt die Schablone aus Noppenfolie. Die überstehenden Ränder der Wolle werden umgeschlagen. Anschließend kommt auch oben Wolle drauf, wieder in mehreren Schichten kreuzweise.

Jetzt wird das ganze mit Seifenlauge nass gemacht, angefilzt und anschließend gewalkt, bis der Filz fertig, also ausgeschrumpft ist. Anschließend mit klarem Wasser ausspülen und trocknen lassen.

Du brauchst also nichts mehr als Wolle, Seife, Wasser, Folie für die Schablone und viel Kraft, sonst nichts.

viele Grüße
Margit
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009   #3
Sabine
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sabine
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 264
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge
Sabine weis um manches BescheidSabine weis um manches Bescheid
Standard

Hallo ponion, sei erst mal gegrüßt hier im Forum!
Und dann: ich bin immer wieder völlig baff und erstaunt, auf welche Ideen Menschen kommen Filzobjekte herzustellen, die noch nie voher damit zu tun hatten
Und dann gleich so "schwierige" oder wie auch immer!
Mutig mutig- anpacken und loslegen- im zweifelsfalle ist ne Menge schöner Wolle einfach hin.
Sabine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009   #4
sanne
FilzerIn
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
sanne wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich denke auch, probiere erst einmal kleine Sachen aus, um sich mit dem Filzen als solches vertraut zu machen.
Meine fachpraktische Prüfung in der Textilgestaltung war damals eine Filzhöhle, ich habe allerdings das Gestänge eines Igluzeltes dafür verwendet. Ich war nicht alleine, wir haben uns gegenseitig geholfen bei unseren Arbeiten, denn es ist ein wirklich großes und langwieriges Projekt. Ich hatte anfangs ganz tolle Ideen, angefangen von Schnabelschuhen über Bekleidung usw. Gleich mein erstes Projekt, Schuhe zu filzen scheiterte, und so habe ich doch erst einmal ganz klein und bescheiden weitergemacht.

Viel Spaß beim Filzen und Ausprobieren
sanne
sanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2009   #5
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 500
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 69 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard Man wächst mit seinen Arbeiten

Hallo, ich kann das auch nur bestätigen. Klein anfangen ist sicher besser. Ich filze erst ein paar Monate und muss sagen mit jedem mal filzen bekommt man mehr gefühl dafür. Der Erste Versuch ist zwar nicht gescheitert, war aber auch nicht wirklich berauschend. Und bei so einem Großprojekt geht wirklich viel Wolle drauf. Und sooo billig ist das Ganze ja auch nicht gerade.
Ich habe mich auch schon gefragt wie diese Höhle stehen soll. Das Iglugestänge ist natürlich eine Erklärung.
Hat jemand Erfahrung mit Stärkemitteln? So eines wie man es bei gehäkelten Tischdeckchen verwendet. Aber das reicht sicher auch noch nicht um die Filzhöhle alleine stehen zu lassen. Andererseits kommt es sicher darauf an wie dick man die Höhle macht. Aber das diese alleine steht sind sicher unmengen an Wolle nötig. Ich würde das sicher auch mit Gerüst machen.

lg

sonja
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch