Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzfasern

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2012   #1
Alena
FilzerIn
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Alena wird schon bald berühmt werden
Standard Welche Wolle für Babydecke?

Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine weiße Babydecke mit Muster filzen und brauche Hilfe bei der Auswahl der Wolle. Ich habe noch nicht viel Erfahrung in Filzen. Bis jetzt habe ich nur 6 Paar Schuhe gefilzt und habe festgestellt, dass Vlies- und Kammzugwolle sich extrem im Schrumpfgrad unterscheiden. Nun kann ich mir vorstellen, dass für eine feine Babydecke was anderes her muss. Ich habe an einen Nadelvlies gedacht. Sowohl für Untergrund als auch für Muster. Kriege ich damit scharfe Umrisse? Kann man Nadelvlies im Schichten filzen oder eicht eine Schicht(die Decke soll warm, dennoch dünn sein) aus?

Vielen Dank im Voraus

Alena
Alena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2012   #2
Moanababe
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Moanababe
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Bremen
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge
Moanababe ist ein sehr geschätzer MenschMoanababe ist ein sehr geschätzer MenschMoanababe ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

hallo,

ich würde für eine baby-decke die feinste merino-wolle nehmen die es gibt(16mic o. 18mic, zumind. f.d. oberfläche da babys es ja kuschelig mögen und innen einfach ein merinovlies verwenden).den schrumpfungsgrad kannst du ja vorher mit einer kleinen probe ausprobieren.

grüße

anne

ps.:ich würde nicht nur eine schicht filzen da die decke ja auch etwas belastbar sein muß
Moanababe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #3
elmo
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 1.852
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 134 Danke für 95 Beiträge
elmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehen
Standard

Hallo,

ich glaube, ich würde eine "Innenschicht" aus Merino im Vlies legen (das gibts beispielsweise bei Filzrausch in der Qualität "sehr fein" oder "extra fein" (da würde ich glaube ich sogar lieber nur "sehr fein" benutzen, damit die Decke etwas Stabilität bekommt:
http://www.filzrausch.net/eshop/arti...be406066c8fd5b

Und die Aussenflächen mit dem Muster dann mit der superfeinen Kammzugwolle in 16 mic:
http://www.filzrausch.net/eshop/arti...be406066c8fd5b

da gibts dann auch ausreichend Farbauswahl für dich um dein Muster zu legen. Wenn du die Innenschicht weis legst, werden die Farben wahrscheinlich etwas pastellig werden, das solltest du vorher ausprobieben.

Ob das nun das "Non plus Ultra" der Vorgehensweise ist das weiss ich nicht, aber ich würde das so machen (wobei ich, davon abgesehen, einem Baby keine Wolldecke zumuten würde. Ich kann Wolle, egal wie weich, gar nicht am Körper vertragen und stelle mir dann immer vor, dass ein Baby sich da ja nicht wehren kann ;-).

Liebe Grüße
Andrea
elmo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu elmo für den nützlichen Beitrag:
Alena (18.08.2012)
Alt 18.08.2012   #4
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 684 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Also ich würde mit der feinsten Wolle arbeiten die Du kriegen kannst. Natürlich ist es ja so, dass Babys alles in den Mund stecken.
Vielleicht wäre es besser, wenn Du die Decke mit Stoff auf der Innenseite füttern würdest, und ein paar cm Rand über die Vorderseite drüber nähst, damit das Kind nicht Wollfussel im Mund hat wenn es das Teil in den Mund steckt.
GLG, Nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nora für den nützlichen Beitrag:
Alena (18.08.2012)
Alt 18.08.2012   #5
Alena
FilzerIn
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Alena wird schon bald berühmt werden
Unglücklich

Danke Mädels,

ich wusste nicht, dass man die Wolle miteinander kombinieren kann. Grade, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass Wolle im Vlies und im Bund ganz unterschiedliche Schrumpfaktoren hat. Neulich habe ich zum ersten mal Schuhe aus Bundwolle gefilzt. Die "Very british"-Flitzer sind anstatt Gr. 36 Gr. 28. geworden. Nun liegen sie da Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Alena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #6
elmo
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 1.852
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 134 Danke für 95 Beiträge
elmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehen
Standard

Hallo,

ich hab jetzt ein paar Mal Wolle kombiniert, und fand dass das eigentlich recht gut ging (wobei mein erster Versuch damit auch in die Hose gegangen ist, da hatte ich dann aber die kardierte Wolle so "als Ganzes" einfach in eine Richtung ausgelegt und das ist dann total geschrumpft.)
Aber wenn du ja nur eine dünne Schicht von dem extrafeinen Merino als Verzierung benutzt, dann bleibt dieser Wolle ja quasi nichts übrig als sich in der Schrumpfung dem "gröberen und dickeren" anzupassen.

Klar, wenn du von der Decke sagen wir mal die rechte Hälfte mit der einen und die linke Hälfte mit der anderen filzen würdest, da könnte das schon ein seltsames Ergebnis bringen...

Ich stells mir übrigens etwas schwierig vor eine Decke schön gleichmässig zu filzen (sowohl die "Dicke" als auch den Rand), aber ich bin jetzt eh nicht die Meisterfilzerin oder so. Und ich frage mich, wie gross dein Arbeitstisch ist, dass du eine Decke filzen kannst, oder filzt du auf dem Boden?

Liebe Grüße
Andrea
elmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #7
Alena
FilzerIn
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Alena wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich bin ein blutiger Anfänger! Bis jetzt habe ich 6 Paar Schuhe gefilzt. Die Decke kommt mir einfacher vor, weil die Fläche grade ist und ich mit einem Schwingschleifer arbeiten kann. Ich dachte ich lege das Ganze auf dem Boden aus. Und zum Rand: ich habe mir überlegt die Spitze miteinzufilzen.
Alena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #8
Filzundgut
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Filzundgut
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.639
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 132 Danke für 88 Beiträge
Filzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende Zukunft
Standard

Hallo Alena,

ich habe vor kurzem ein Umschlagtuch gefilzt, dass sich auch gut als Babydecke eignen würde. Es ist ein Nunofilz aus ganz dünner Viskose mit 16 mic. Merino von Filzrausch beidseitig dünn belegt. Ein Bild
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Die Viskose ließ sich super befilzen und das Tuch ist sehr weich, aber dennoch haltbar. Och habe in Eine Richtung ausgelegt und die Schrumpfung betrug in dieser Richtung 40%. In die andere Richtung ist es nur 15% geschrumpft.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
... die mit der Woll tanzt
Filzundgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #9
elmo
FilzexpertIn
 
Registriert seit: 25.03.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 1.852
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 134 Danke für 95 Beiträge
elmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehenelmo genießt hohes Ansehen
Standard

Hallo,

dann würde ich erst mal ein paar "Probedeckchen" filzen um zu schauen wie du dir Ränder am besten schön hinbekommt. Wobei man sie zur Not auch einfach rundum abschneiden und nachbearbeiten kann. Aber ich persönlich finde es total schwierig Ränder ordentlich zu filzen.
Kann natürlich ein Problem von mir sein.
Muster zu filzen finde ich übrigen auch ganz schön schwer - wobei ich es da hilfreich finde einen Vorfilz zu machen und daraus dann die Muster auszuschneiden und die dann aufzufilzen, das zumindest bekomme ich hin. Vielleicht wäre das auch für dich eine einfachere Technik?

Liebe Grüße
Andrea
elmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #10
Gilla
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Gilla
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 207
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
Gilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nett
Standard

Hallo Barbara,

das Tuch von dir ist ja mal wieder toll!

Hat das Filzen mit Viskose funktioniert, weil du beide Seiten belegt hast, oder wäre das auch mit nur einer Seite Filz gegangen. Ich dachte immer, Viskose wäre nicht geeignet.

Liebe Grüße

Gilla
Gilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #11
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 775 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Alena,

der absolute Hit für Babydecken ist eine Mischung aus Merinowolle und Seide. Kannst Du fertig als Vlies oder Kammzug kaufen oder selbst mischen (ist aber nicht ganz leicht). Das gibt die optimale Mischung aus Wärme und Weichheit, bleibt geschmeidig und fließend und wird das Kind sehr lange begleiten.

Das Babys alles in den Mund stecken ist kein Problem, die paar Wollfastern schaden nicht und Kinder lieben das Gefühl von Filz im Mund, auch wenn wir Erwachsene das nicht nachvollziehen können.

viele Grüße
tRiluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #12
Filzundgut
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Filzundgut
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.639
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 132 Danke für 88 Beiträge
Filzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende ZukunftFilzundgut hat eine glänzende Zukunft
Standard

Hallo Gilla,

Nunofilz mit Viskose funktioniert sowohl ein- als auch zweiseitig belegt, ich habe schon beides ausprobiert, und es ging immer sehr gut, beidseitig belegt (dann aber seeehr dünn auslegen) ging noch etwas besser und hatte ich den Eindruck. In der Regel sind Schals und Tücher aus Viskose ja auch sehr offen gewebt und das ist sehr gut, für so ein Nunofilzvorhaben . Das Viskosetuch war violett und ich habe es mit der 16-mic-Melange "blaulila Sinfonie" von Filzrausch belegt. Die Ränder waren schon mit diesem Band eingefasst. Du kannst alle Naturfaserstoffe, die offen gewebt sind, nunofilzen, ausprobiert habe ich bisher Pongéseide 0,5, Pongéseide 0,8 (schwieriger, dauert länger aber gibt tolle Effekte), Chiffonseide, Etamin de Laine, Käseleinen und Viskose.

Liebe Grüße
Barbara
__________________
... die mit der Woll tanzt
Filzundgut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #13
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 684 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Hallo Triluna!
Das Kinder Fussel mögen hätte ich jetzt nicht gedacht.
Aber gut zu wissen, wenn ich dann in den nächsten Jahren vielleicht doch mal ein Enkerl krieg.
Die Woll-Seidenmischung ist mir noch nie aufgefallen. Krieg ich die auch bei Filzrausch?
Das möchte ich unbedingt für einen Schal ausprobieren.
Die muß ja ganz super weich sein, danke für den Tip, denn die kannte ich auch noch nicht ( wie so vieles andere).
GLG, Nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #14
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 775 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Nora,

Filzrausch hat keine Wolle-Seide-Mischung. Die findest Du bei Wollknoll in super Qualität. Die Schappa-Seide mit feiner Wolle ist der absolute Hammer. Da gibt es aber auch gefärbet Wolle mit Seide im Band gekämmt, damit lassen sich dann sehr feine Decken und Schals legen. Allerdings sind Hände ohne rissige Haut Voraussetzung.

viele Grüße
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2012   #15
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 02.06.2000
Beiträge: 586
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 298 Danke für 138 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Alena,
ich würde für Babys auch möglichst die extra feine Merinowolle im Vlies oder superfeine (16mic) Merinowolle im Kammzug nehmen.

Hallo Triluna,
doch wir haben auch Merinowolle/Wildseide im Programm:
http://www.filzrausch.net/eshop/arti...3a561642ce2652
__________________
wollige Grüße euer Frieder
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Wolle für Taschen?? Gerlinde Filzfasern 6 15.07.2012 18:55
Filzschale ,welche Wolle ist am Besten Ringelblume Filzfasern 5 22.05.2012 00:26
Welche Wolle kombinieren? Feline Filzfasern 10 20.07.2011 19:46
In welche Richtung schrumpft die Wolle? Susi Filzen 9 23.10.2010 08:37
Welche Wolle für Kindergruppe sarabi Filzfasern 5 06.08.2009 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch