Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Anleitungsforum > Anfänger

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2012   #1
Tomako
Helferlein
 
Benutzerbild von Tomako
 
Registriert seit: 15.05.1998
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 619
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 199 Danke für 91 Beiträge
Tomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard Arbeitstisch Teil 1

Ich möchte euch hier auf Grundlage einer Selbstbauanleitung
ein paar Ideen zur Gestaltung eines Arbeitstisches zum Nassfilzen geben.

Das Grundprinzip ist relativ einfach.
Wir brauchen eine Arbeisplatte die mit Leisten umrandet ist damit das Wasser
nicht sonst wohin plätschert.
Dabei gehe ich mal von einer
mittelgroßen Arbeitsfläche von 1,0 m x 1,5 m aus
auf der sich auch kleinere Kleidungstücke
auslegen und filzen lassen.
Dazu ein paar Konstruktionsskizzen...
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

.. die Luxusversion mit Abfluß ...

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
... natürlich lassen sich nur die Maße varieren...

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

.. die Luxusversion mit Bilderrahmen ähnliche abgeschrägten und gefalzten Leisten ...
.. die Leisten sollten geleimt und angenagelt, besser noch angeschraubt werden ...

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
.. eine einfache version mit Rechteckleisten ...
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
.. oder auch abgeschrägte ungefalzte Leisten zum aufsetzen ...
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

.. die Schraubenlöcher sollten vorgebohrt werden um das Reißen/Aufsplittern der Leisten zuverhindern ...
.. die Lochabstände vorallem an den Ecken sollten so bemessen werden das die Schrauben nicht auf einander treffen
.. in diesem Beispiel gehe ich von einem Lochabstand von je ca 20 cm für die senkrechten - und waagrechten Schrauben aus. So daß der effektive Abstand ca 10 cm beträgt und der Abstand zur äußeren Ecke die Schraubenlänge ( 3,8 cm hier ) plus 1 cm = mind. 4,8 cm
( das Bild selbst ist nicht ganz maßstabsgetreu )

Die Leisten sollten aus einem Hartholz bestehen das Wasser beständig ist.
gut wäre z.B. Ahorn, Esche
von den Weichhölzern ginge auch Lärche
Eiche ginge zur Not auch kann aber zu Verfärbungen vorrallem bei weißer Wolle führen
von Buche ist abzuraten da sie nicht Wasser beständig ist.
Wenn man im Baumarkt nicht fündig wird lohnt es sich auch direkt in eine Tischlerei/Schreinerei zu gehen,
noch besser man kennt einen Tischler .
Die Leisten sollten nicht mehr als 25.-€ in der Luxusversion fertig zugeschnitten kosten.
Die exakte Länge ergibt sich aus dem oben angenommenen Plattenmaß plus
2 x der Stärke des nach unten überstehenden Falzsteges
in unserem Fall also
2 x 1,52 cm für die Längs- und 2 x 1,02 cm für die Breitseiten

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Die Platte sollte auf jeden Fall so stark / dick sein daß sie freitragend form stabil bleibt
und natürlich aus einem wasserbeständigen Material. Daher rate ich von einer Masivholzplatte ab.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

1 = Hartfaserplatte ( sehr schlecht )
2 = Spanplatte ( schlecht und zu schwer )
3 = Resopal beschichtete Spanplatte ( ginge zur Not aber sehr schwer )
4 = Tischlerplatte ( nicht ideal aber denkbar )
5 = Multiplexplatte (gut wenn sie wasserfest ver leimt ist , z.B. Phenolharzverleimung )
6 = Siebdruckplatte ( ideal , wird z.B. im Karosseriebau für Anhänger verwendet )

bei Multiplex- bzw. Siebdruckplatten genügen schon Stärken von 1.5 cm bzw. 1,2 cm

ca Gwichte
Spanplatte
bei 20 x 1000 x 1500 mm ca 19 - 22 kg
Tischlerplatte bei 20 x 1000 x 1500 mm ca 14 - 18 kg
Multiplexplatte bei 15 x 1000 x 1500 mm ca 15 - 20 kg
Siebdruckplatte bei 15 x 1000 x 1500 mm ca 12 - 16 kg

Unser Beispiel geht von einer Tischlerplatte aus
der Preis der Platte inkl. Zuschnitt sollte 80.- € nicht übersteigen
Multiplexplatten sind etwas teurer ca 100.- €
bei einer Siebdruckplatte können es schon bis zu 150.- € werden

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Der Plattenbelag
da unsrere Tischlerplatte nicht wirklich wasserfest ist
brauchen wir noch eine PVC-Folie bzw. ein Stück PVC-Fußbodenbelag

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
für PVC-Fußbodenbelag bezahlt man je nach Dekor zwischen 3.- und 20.- € pro qm
für PVC-Folie z.B. Teichfolie zahlt man zwischen 2.- und 8.- € pro qm
eine PVC-Abdeckplane mit 2,5 x 3 m bekommt für ca. 10.€

Das Untergestell

hier können enweder Klappböcke zum Einsatz kommen
was im Sommer für das Filzen im Gartenoder auf dem Balkon
bzw. auch für den Hobbykeller oder die Wohnung
wenn Platz und Mobilität eine Rolle spielt sinnvoll sein kann
aber auch ein Tisch bzw, ein Tischgestell wenn man so etwas übrig hat
kann diesen Zweck erfüllen.
Wichtig wäre hier vorallem das die Arbeitshöhe der individuellen Vorliebe entspricht.
Arbeitsböcke bekommt man je nach Ausführung für 10.- bis 70.- €
( es gibt natürl. auch noch teurere )

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Das Abflußset für die Luxusvariante bekommt man für ca. 10.- bis 20.- €
wenn man so etwas nicht zufällig noch irgendwo herum liegen hat.

Geändert von Tomako (26.02.2012 um 06:37 Uhr)
Tomako ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Tomako für den nützlichen Beitrag:
Speerchen (30.04.2012), Susi (26.02.2012), Triluna (26.02.2012)
Alt 26.02.2012   #2
Tomako
Helferlein
 
Benutzerbild von Tomako
 
Registriert seit: 15.05.1998
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 619
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 199 Danke für 91 Beiträge
Tomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des FilzforumsTomako ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard Arbeitstisch Teil 2

.. und nun ein paar visuelle Eindrücke ...

.. der fertigen Platte ...
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

.. sieht ein bischen aus wie ein übergroßes Servierbrett ...

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
.. die Profi-Variante ( von einem lieben Bekannten gebaut & zum Geburtstag geschenkt ..) ..

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

und für die kleineren Filzvorhaben wäre auch diese Variante denkbar

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

.. und frohes Gelingen beim Filzen ...

cu Tomako
Tomako ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 21 Benutzer sagen Danke zu Tomako für den nützlichen Beitrag:
*Mia* (10.01.2014), Baumwollschaf (27.02.2012), Filzlotta (10.03.2012), Filzundgut (26.02.2012), Frieder (27.02.2012), Geli (06.04.2012), Gerlinde (13.04.2012), Gilla (08.03.2012), Hainichenerin (30.06.2013), Klawuttke (26.02.2012), Knilp (02.03.2012), lionsgemmini (28.09.2012), Luna (11.03.2012), nora (22.05.2012), Petra (26.02.2012), pinkuin (20.10.2012), seni (26.02.2012), Speerchen (30.04.2012), Susi (26.02.2012), Triluna (26.02.2012), Verfilztes Leder (05.03.2012)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich nehme mit meinem Filz zum allerersten Mal an einem Wettbewerb teil Susi Plauschecke 11 12.09.2011 11:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch