Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzfasern

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2015   #1
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard Verschiedene Wollen

Gestern las ich mich hier durch viele threads, die Wolle betreffend, habe aber trotzdem noch ein paar Fragen zu unterschiedlichen Wollen, die ich bisher nicht verarbeitet habe.
Meine meist gefilzten Objekte sind große Hohlformen, die ich nach dem trocknen fülle/ausstopfe, überwiegend Tiere.

Bisher habe ich hauptsächlich Bergschafwolle im Vlies, Natur und bunt, dafür verwendet, weil sie gut filzt und stabile Werkstücke ergibt. Für gewünschte Farbeffekte verwende ich als oberste Schicht Merino Kammzüge.
Nun möchte ich aber auch mal andere Wollen ausprobieren :

Wensleydale, Kammzug
Blueface Leicester, Kammzug
Skandinavische Romney, Kammzug
Süddeutsche Merino, Kammzug

Kann ich z.b. Wensleydale als oberste Schicht auf Bergschaf ausgelegt verwenden und bleibt dann der wellige Glanz erhalten oder schiebt sich die Bergwolle durch ?
Falls ja, ist mischen schlecht und ich müsste das ganze Werkstück aus Wensleydale-Kammzügen filzen ?

Wie ist das beim mischen mit den anderen og. Wollen ?

Wenn ich ausschließlich Kammzüge von den o.g. Wollen verwende, werden die Werkstücke dann weich und bammelig oder auch stabil ?
Wenn ich Bergschafvliese verwende, lege ich pro Seite der Schablone mindestens 3 Lagen aus, Muß ich bei Kammzügen der genannten Wollen mehr Material nehmen ?

Ich hoffe, ich habe es so ausgedrückt, daß Ihr mir weiterhelfen könnt.
__________________
Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015   #2
emmi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von emmi
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Ich wohne im schönen Neckartal, 23 km von Heidelberg entfernt.
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 232 Danke für 211 Beiträge
emmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Hallo Gretel,
in meinem Album "Einige meiner Werke", 2. Seite, kannst du ein Bild anschauen. Es ist eine halbrunde Tasche aus schwarzer Merinowolle, auf die Klappe habe ich Wensleydale aufgelegt. Das Ganze ist eher haarig als lockig.
LG, Doro
Ach jetzt sehe ich es grade, es ist die Tasche hier von meinem Profilbild.
emmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2015   #3
Minchen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Minchen
 
Registriert seit: 06.11.2011
Ort: Aachener Land
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 74 Danke für 55 Beiträge
Minchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo Gretel,

Viele viele Fragen. Ich werde in den nächsten Tagen einmal mein Filzprobenbuch für dich durchschauen. Vielleicht kann ich dir dann ein bisschen was brauchbares zu den diversen Wollsorten sagen.

Soviel kann ich schon sagen, ich habe noch keine der Wollsorten als Kammzug auf eine andere gearbeitet. ich weiß also nicht wieviel sie "gefressen" werden. Wenn du ein wenig Zeit hast, könnte ich mir mal ein Projekt ausdenken, bei dem ich das für dich teste, da ich alles außer süddeutsche Merino auch als Kammzug noch hier habe. Allerdings ist da die Frage, wie schnell du selbst werkeln willst
Minchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2015   #4
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich bin gespannt !
Vielleicht gibt Dein Filzbuch schon bei einigen Wollen Auskunft
__________________
Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2015   #5
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Gretel,

Kurze Antwort,

Bergschaf im Vlies kommt überall druch. Der Kammzug ist zwar trotzdem noch zu bemerken, der Glanz geht aber verloren.

Tragende Filze, die Du anschließend ausstopfen möchtest kannst Du aus reinem Kammzug legen, Du mußt aber vor allem mit einer extremen Schrumpfung rechnen, dass der Filz trotzdem fest genug wird. Die Schichten müssen dabei nicht zwingend dicker sein.

Bei deutschem Merinokammzug wär ich vorsichtig, je nach Qualität wird der Filz damit nie fest.

Ich wünsch Dir viel Erfolg
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2015   #6
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Triluna, Danke Dir, das hilft mir schon weiter
__________________
Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2015   #7
Minchen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Minchen
 
Registriert seit: 06.11.2011
Ort: Aachener Land
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 74 Danke für 55 Beiträge
Minchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz seinMinchen kann auf vieles stolz sein
Standard

Also, ich habe mal Romney und Blueface Leicester in meinem büchlein angeschaut. Ihc habe von beiden jeweils 2 Proben gemacht gehabt...Einmal ein Transparente Probe und einmal eine dickere.

Beide haben durch ihre lockige Haarstruktur eine knubbelige Oberfläche.
Romney hat ja etwas größere Locken, da sind es eine gröbere Struktur in der Oberfläche. Und bei Blueface Leicester gibt es eine eben eine feinere, hubbelige Oberfläche, von der Lockenstruktur sieht man kaum noch etwas.
Die Blueface filzt sehr gut und man kann gute dünne Filze daraus herstellen. Ich habe mal Stulpen daraus gemacht, ist allerdings nur für jemanden, der nicht ganz empfindlich ist.

Man kann aus beiden Kammzügen flexible Filze herstellen, wenn man aber etwas mit stabilität und stand haben möchte sind sie alleine nicht zu empfehlen. Zumindest aus meiner Sicht.

Bin aber bisher nicht dazu gekommen irgendwas davon mit Bergschaf zu mischen. Meine Vermutung ist aber, dass sich Bergschaf auch dort (je nach ausgelegter Dicken von Romney oder Blueface) durchkrabbeln wird. Bei der Blueface vermutlich stärker, da sie etwas feiner ist als die Romneywolle.

Soviel dazu von mir^^
Ich muss allerdings zugeben, dass ich eher nicht dazu komme etwas in der Kombination zu filzen.
Minchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2015   #8
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Danke Dir, Minchen, damit kann ich auch was anfangen


Derzeit versuche ich mich ja an dieser Aufbautechnik bei kleinen Objekten, sehr kleinen, um nicht zu sagen winzigen...für mich völlig ungewohnt und auch der Wollverbrauch ist entsprechend gering.
__________________
Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016   #9
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich kenne Bergschafwolle bisher nur als Vlies, nicht als Kammzug.

Gestern fand ich bei Filzrausch diese Kammzüge, 32 mic.
http://www.filzrausch.net/eshop/arti...942cc87de38596

Hm, verhält sich dieser Bergschaf-Kammzug beim filzen so wie Bergschaf-Vlies oder eher wie Kammzüge ?
Ist etwas holperig formuliert, aber Ihr wißt vielleicht, wie ich es meine.

Wird daraus eher etwas feineres, trotz 32 mic. oder eher etwas gröberes, wie ich es vom Bergschafvlies kenne ?
Die Farben "Wüstensand" und "Wildkatze" gefallen mir nämlich ganz besonders.
__________________
Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016   #10
emmi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von emmi
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Ich wohne im schönen Neckartal, 23 km von Heidelberg entfernt.
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 232 Danke für 211 Beiträge
emmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Ja, da gibt es wirklich sehr schöne Farbtöne. Ich kenne Bergschaf bisher auch nur im Vlies. Bin gespannt, ob uns jemand seine Erfahrungen mitteilen kann.
LG, Doro
emmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016   #11
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Schade, daß Filzrausch einen Mindestbestellwert hat, da kommt man mit einer spontanen kleinen Bestellung zum Ausprobieren nicht drauf, ich zumindest nicht.
__________________
Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016   #12
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Gretl,

kurz zur Bergschafwolle von Filzrausch: Die Wolle fühlt sich eher weicher an, als Bergschaf im Vlies. Der Filz wird nicht ganz so hart, weil die einzelnen Fasern viel länger sind und es ist anschließend etwas weniger haarig. Ansonsten ist und bleibt es Bergschaf und fühlt sich dann auch so an.

Ist aber eine klasse Wolle, ich verfilz sie gern.

viele Grüße
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Triluna für den nützlichen Beitrag:
emmi (12.02.2016)
Alt 11.02.2016   #13
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

PS: ganz ehrlich, 35€ Mindestbestellwert ist jetzt nicht soooo viel, bei Wolle hast Du das schnell zusammen.
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016   #14
schnecke
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von schnecke
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: Nordlicht
Beiträge: 870
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 112 Danke für 110 Beiträge
schnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunftschnecke hat eine glänzende Zukunft
Standard

35€ bekomme ich leider auch schnell zusammen, aber ich bestelle auch erst wenn ich wirklich mehrere Sachen benötige/ will und bestelle dann noch das dazu, was ich ausprobieren möchte.On Top sozusagen
Ich benutze hauptsächlich Kammzug und kaum Vlies.
Vlies habe ich erst richtig ausprobiert,ua. bei der Schnecke aus der Filzfun und bei einem Vollwollhasen.
Wie Triluna schon schreibt...es ist Bergschaf. Also für Kleidung oder hautnah mir viel zu kratzig. Es filzt aber für Deko toll.
Bergschaf im Kammzug ist für mich ein "must habe ". Davon habe ich immer etwas da.Natürlich fehlen dann gerade die Farben, die ich brauche Allerdings weiß ich, dass andere lieber Vlies benutzen. Da ich kein Profi bin, nur für mich filze, nehme ich das, was mir eher liegt.
schnecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016   #15
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Diese oben beschriebene Bergschafwolle im Kammzug konnte ich probieren und mag ich, Wolle wie Farben.



Über einen thread hier im Forum kam ich auf diesen Anbieter, er läßt sich leider nicht schön verlinken :




Hat jemand Erfahrung mit dem naßfilzen von Charollais Wolle ?

Oder Corridale und Corridale mit glänzendem Nylon ?

Falklandwolle mit Tencel ?

Diese ganzen Mischungen, auch mit Bambus, kenne ich allesamt nicht.
Macht es die Wolle irgendwie besser oder warum die Mischung ?
Vielleicht hat sie hier jemand schon ausprobiert und kann etwas dazu berichten.
__________________
Grüsse
gretel

Geändert von Frieder (05.12.2016 um 23:38 Uhr) Grund: unerwünschte Werbung
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche ist die schönste Farbe der 16mic Wollen? Tomako Umfragen 0 25.01.2018 22:34
sonstige verschiedene Rohwolle in Voerde am Niederrhein elmo Rohwolle 1 04.11.2013 19:20
mischen sich alle Wollen so schön? elmo Filzfasern 8 23.04.2012 18:51
Verschiedene Noppenfolien Sara Sonstiges 7 04.02.2012 14:18
Anfängerfragen - verschiedene Objekte Scara Filzen 73 01.12.2011 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch