Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filz-Objekte

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2011   #1
Filz
FilzerIn
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Filz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Kleidung - Ärmel anfilzen

Hallo und ein schönes 2011,

vor kurzem habe ich den Versuch unternommen ein Kleid mit Ärmeln zu filzen - schließlich hatte ich ja ein Buch vorliegen Da es auf Dänisch ist, lag schon da ein Problem.

Ich habe die Ärmel und den Korpus laut Angabe vorgefilzt und dann beides versucht im nächsten Schritt zu verbinden. Wahrscheinlich habe ich den Moment überschritten, in dem aus einem Vorfilz ein richtiges Filz geworden ist - jedenfalls babbte nix zusammen. Ich habe letztlich alles zusammengenäht.

Wie erkenne ich, wann der richtige Zeitpunkt für´s Zusammenfilzen ist? Entfällt das Vorfilzen, wenn ich ein Nadelvlies benutze. Wenn ich den dänischen Text richitg verstehe, benutzt auch die Autorin immer ein Nadelvlies - und das wird noch vorgefilzt. Aber haut das Anfilzen dann noch hin????

Vielen Dank
Birgit
Filz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011   #2
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo Birgit,
vielleicht kann Dir Sprotte weiterhelfen, da sie doch Charlotte Buchs Buch übersetzt. Schick' Ihr doch eine Private Nachricht.

Vielleicht könntest Du den Filz vorsichtig mit einer Messingbürste aufflauschen und mit zusätzlicher Merinowolle anfilzen? Tut mir leid, daß ich Dir nicht konkret helfen kann und hier nur mutmaße.


In meinem Buch von Jenne Giles "Felt Fashion" wird eine Jacke komplett an einem Stück gefilzt. Bei einer anderen Jacke werden alle Teile aus dem Filz geschnitten und mit der Maschine zusammengenäht.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011   #3
gisakunterbunt
FilzerIn
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
gisakunterbunt wird schon bald berühmt werden
Standard

Hallo, Birgit. Da hast Du ja ein Problem angesprochen.
Also, ich habe schon eine Jacke gefilzt und die Ärmel hinterher eingenäht. Damit bekommst Du eine gute Passform.
In meinem Album kannst Du eine Jacke sehen, die in einem Stück gefilzt wurde. Das heißt, die Schablone wurde gleich mit Ärmeln hergestellt. Das geht auch gut.
Bei Charlotte Sehmisch haben wir die Ärmel und den Corpus extra gefilzt und dann, als die Wolle ganz leicht anfing zu schrumpfen, die Ärmel eingenäht und zwar mit einem dünnen Strang Wolle dazwischen, ich glaube man sagt überwendlich dazu.
Dann wurde fertig gefilzt und die Jacke ist auch beidseitig zu tragen. Also, Du hast mehrere Möglichkeiten.
Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen.
Liebe Grüße
Gisa
gisakunterbunt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu gisakunterbunt für den nützlichen Beitrag:
Susi (14.01.2011)
Alt 06.04.2011   #4
Discomaus
FilzerIn
 
Benutzerbild von Discomaus
 
Registriert seit: 14.03.2011
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Discomaus schreibt öfter mal
Standard Puppenjacke

So, ich schreibe es jetzt hier rein, da ich den Kommentar mit den Puppenkleidern zum üben einfach nicht mehr finde. und es hier auch passt. Also ich habe mein uralt Püppchen ausgekramt und als Entschuldigung, dass ich ihr vor vielen Jahrzehnten die Haare verschnitten habe, bekam sie ein neues Outfit.( Siehe Album)
Die Ärmel habe ich erst extra vorgefilzt.(So nach Gefühl bis zu dem Zeitpunkt, an dem man den Filz ohne Bedenken anheben kann. 10-15 min?)
Der eine war am Nahtansatz recht gerade und ich habe ihn etwas überlappend aufgelegt und noch ganz dünn Vlies von innen dagegen. das hat gut geklappt.
Der andere war sehr ausgefranst und ich habe das Ende erst umgeklappt, um einen geraden Abschluss zu haben und dann weiter gemacht wie beim ersten Ärmel. Irgendwie habe ich den zweiten nicht ordentlich fest bekommen. Ich habe dann mit Nadelfilzen nachgeholfen, aber so toll ist es nicht geworden. Wäre das bei einer großen Jacke passiert hätte ich Bedenken, dass der Ärmel nicht hält.
Auch wenn ich das Ergebnis sehr süß finde, fand ich es super schwer, diese Jacke zu filzen, wenn alles so klein ist und man kaum einen Finger in die Ärmelchen bekommt um anzufilzen.
Nee, ich glaube das nächste mal doch eine große Jacke.
Aber es ist ja zum Glück nicht jede so ungeduldig wie ich.
__________________

Discomaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011   #5
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Hm, also Kleidung zu filzen, die gut sitzt, dürfte das Schwerste sein. Ich habe bis jetzt zwei Bücher zu dem Thema, mich aber noch an kein Kleidungsstück getraut. Ich filze erste seit 2 1/2 Jahren.

Ich finde es aber gut, daß Du so mutig bist. Ich bewundere ja die Kleidungsstücke von Charlotte Buch, aber ob ich das jemals so hinkriege.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011   #6
gisakunterbunt
FilzerIn
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
gisakunterbunt wird schon bald berühmt werden
Standard

Also ich hab nach langer Zeit wieder eine Jacke in Nunofilztechnik gefilzt. Ich habe einen Schnitt, an dem die Ärmel gleich dran sind, das geht gut. Du filzt wie bei einer Tasche.
D.H.Du legst in diesem Fall Seide und Wolle über die Schablone hinaus und nach dem anfilzen des Rückens und der Ärmel schlägst Du die Seide, die mit Wolle belegt ist um. Dann belegst Du diese Seite ( inklusive der Ärmel )auch mit Wolle, legst Seide drauf und schlägst wieder auf die andere Seite um. Nun ist der Ärmel von beiden Seiten belegt. Ohne Seide muß das noch viel einfacher gehen. Das Hauptproblem ist ein gut sitzender Schnitt. Der sollte sehr einfach sein. Und ein liebevolles Anfilzen aller " Nähte". Also auch die Seitenübergänge müssen besonders beachtet werden.
Versuch macht klug.
Liebe Grüße an alle gisakunterbunt
gisakunterbunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011   #7
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Hier ist der Link zu den Puppenkleidern: http://www.filzrausch.net/forum/show...leidung+filzen

Sehr inspirierend. Ich glaube, ich versuche einmal einen Puppenponcho zu filzen. Der örtliche Kindergarten kann ihn ja haben, wenn er schön geworden ist. Etwas mit Ärmeln wird wohl schwieriger sein.....

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ärmel, bekleidung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muster anfilzen - Wie geht das? yinka Filzen 31 04.02.2011 19:57
Gliedmassen anfilzen skadi Filz-Objekte 22 21.09.2010 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch