Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzen

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2011   #1
Zimtsternchen
FilzerIn
 
Benutzerbild von Zimtsternchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Thüringen
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zimtsternchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Anfängerin braucht bitte Hilfe!

Hallo Ihr tollen Künstler in diesem Forum,

ich habe eine Frage. Ich bin seit 2 Wochen fleißig am Filzenm es macht riesig Spaß und man kann sagen, das ich nun auch dem Filzrausch verfallen bin.

Ich habe noch keinen Kurs besucht, alles mit Büchern und Hilfe aus dem Internet.
Daher die Frage:

Mein Blüten, Stiele und Eierwärmer werden auch etwas, nur die Wolle bleibt bei mir immer noch recht flauschig.
Ich habe die Anleitung auf diesem Forum zum Filzen einer Rose gefunden, habe alles gemacht, sie sieht auch sehr schön aus.... aber immernoch flauschig.
Auf den Bildern bei der Anleitung sieht man ganz deutlich, das der Filz viel härter und dünner und stärker zusammenhaftet, was mir persönlich auch viel besser gefällt.

Ich arbeite mit Merinowolle, gekauft in einem Bastelladen.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und Tipps!

Das Zimtsternchen
Zimtsternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011   #2
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Zimtsternchen,

herzlich willkommen im Forum und unter den Filzbegeisterten.

Deine Frage läßt sich ohne Fühlprobe nicht ganz leicht beantworten, da gibt es viele Möglichkeiten.

Sehr wahrscheinlich hast Du noch nicht lange genug gewalkt. Versuch einfach mal die Sachen noch einmal nachzuarbeiten und zwar mit mäßig Flüssigkeit und nur so viel Seife, dass die Wolle griffig bleibt und beim Bearbeiten nicht wegflutscht. Und dann wirklich kräftig Kneten oder Rollen.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du mit Kammzug arbeitest, das heißt dann, dass die Wolle sehr langfasrig ist und einen entsprechend hohen Schrumpfungsfaktor hat, für kleine Objekte wie Blüten ist das ohnehin nicht ganz leicht. Kurzfasrige Vlieswolle ergibt erstens einen festeren Filz und ist zweitens schneller fertig.

Und dann könnte es noch sein, dass Du Märchenwolle gekauft hast (pflanzengefärbt) die ist zum Nassfilzen ohnehin nur sehr schlecht geeignet und ergibt wegen ihrer schlechten Filzeigenschaften keinen guten, sprich festen Filz.

Aber nicht verzagen, ich denk mit nachwalken wirst Du noch viel erreichen können. Als Anfänger unterschätzt man manchmal die Zeit und kraft des Walkprozesses, vor allem bei kleinen Objekten.

viel Erfolg
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Triluna für den nützlichen Beitrag:
Zimtsternchen (16.03.2011)
Alt 16.02.2011   #3
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 500
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 69 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard

hallo zimtsternchen,

ich habe schon viele freundinen fürs filzen begeistern können und sie auch "unterrichtet". und mir ist immer wieder aufgefallen das sie viel zu zaghaft und zu sanft gewalkt haben. sie hatten einfach angst das werkstück kaputt zu machen. anfangs ist es natürlich wichtig sanft zu walken aber wie schon erwähnt muss das gute stück, wenn es schon eine gewisse festigkeit hat, richtig in die mangel genommen werden.
ich denke auch (wie Triluna) das dies dein Problem sein könnte.

lg

sos
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sos477 für den nützlichen Beitrag:
Zimtsternchen (16.03.2011)
Alt 16.02.2011   #4
Zimtsternchen
FilzerIn
 
Benutzerbild von Zimtsternchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Thüringen
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zimtsternchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln

Vielen lieben Dank Triluna uns SOS... ich wußte doch das ich hier professionelle Hilfe bekomme!! Also.. vielen Dank nochmal...

wie SOS geschrieben hat, stimmt.... ich bin sehr vorsichtig beim Walken, habe wirklich Angst es kaputt zu machen...
und danke auch an Trikluna.... ich hatte auch schon den Verdacht, das ich die falsche Wolle habe! Ja es ist Kammzug.
Leider habe ich in meinem Ordnungsfimmel, die Verpackungen weggeworfen und meine Wolle schön ins Körbchen getan, daher weiß ich nun gar nicht mehr welche Wolle es ist!

Ich habe meine Erstlingswerke mal fotografiert, vielleicht könnt ihr es Euch mal anschauen!!

...und ich werde dann heute noch bei Filzrausch neue Wolle bestellen!!

Also, danke nochmal!!!

Liebe Grüße aus Thüringen
Zimtsternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011   #5
Zimtsternchen
FilzerIn
 
Benutzerbild von Zimtsternchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Thüringen
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zimtsternchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...sorry, ich kann leider noch keine Fotos hochladen....
Zimtsternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011   #6
Anne
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 10.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 594
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 85 Danke für 49 Beiträge
Anne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo Zimtsternchen,

geholfen wurde dir ja schon umfassend, aber im Forum begrüßen möchte ich dich trotzdem noch gerne - sei begrüßt

Fotos sind immer eine gute Idee - da kann man oft auch drauf erkennen, wo das Problem liegt - also einfach viel mitschreiben und dann klappt das auch mit den Bildern

Liebe Grüße,

Anne
Anne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Anne für den nützlichen Beitrag:
Zimtsternchen (16.03.2011)
Alt 26.02.2011   #7
Filzlilie
FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzlilie
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Filzlilie weis um manches BescheidFilzlilie weis um manches Bescheid
Standard Frage

Hallöchen an alle! Als erstes, möchte ich mich bedanken für die liebe Begrüßung! Ich bin auch neu hier und habe viele Fragen. Seit einpaar Wochen begann ich mit dem Filzen und inzwischen bereitet mir das riesigen Spaß!
Mein erstes Werk waren Hausschuhe, weil man dafür die Wolle braucht, die sehr schnell verfilzt (sie sind auch sehr hübsch geworden und auch fest, nur sie fusseln unheimlich). Inzwischen (nach einer Woche tragen)ist ein Loch entstanden.
Jetzt habe ich noch ein Paar gefilzt (für meine kleine Tochter) und die Schüchen sind wunderschön geworden auch schön fest. Nur da habe ich dasselbe Problen: die Haare gehen verloren (es gibt noch kein Loch).
Mache ich etwas falsch?
Filzlilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011   #8
Anna
FilzerIn
 
Benutzerbild von Anna
 
Registriert seit: 17.02.2011
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Anna wird schon bald berühmt werden
Standard

Hast du schon die Lösung gefunden ?

Ich habe mal gelesen, dass Wolle, die mit Naturfarben gefärbt wurde,
nicht so gut filzt.

Anna
__________________

Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011   #9
Toffel
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Toffel
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: nürnberg
Beiträge: 507
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 57 Danke für 42 Beiträge
Toffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Filzlilie Beitrag anzeigen
Hallöchen an alle! Als erstes, möchte ich mich bedanken für die liebe Begrüßung! Ich bin auch neu hier und habe viele Fragen. Seit einpaar Wochen begann ich mit dem Filzen und inzwischen bereitet mir das riesigen Spaß!
Mein erstes Werk waren Hausschuhe, weil man dafür die Wolle braucht, die sehr schnell verfilzt (sie sind auch sehr hübsch geworden und auch fest, nur sie fusseln unheimlich). Inzwischen (nach einer Woche tragen)ist ein Loch entstanden.
Jetzt habe ich noch ein Paar gefilzt (für meine kleine Tochter) und die Schüchen sind wunderschön geworden auch schön fest. Nur da habe ich dasselbe Problen: die Haare gehen verloren (es gibt noch kein Loch).
Mache ich etwas falsch?
welche wolle nimmst du?
Toffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011   #10
Zimtsternchen
FilzerIn
 
Benutzerbild von Zimtsternchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Thüringen
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zimtsternchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reden es klappt!!!! jippieh

Hallöchen und nochmals danke für die Tipps und Hinweise.
Also ich habe neue Wolle gekauft, verschiedene... Kammzug und Vlies....

ABER .... daran lag es gar nicht!
Wie Triluna und sos477 schon sehr gut beschrieben haben liegen es einfach am Walken!!
Ich bin wirklich sehr zaghaft da ran gegangen, weil ich nix kaputt machen wollte....
...und nun..... alles super... ich habe meine ganzen Stücke nochmal kräftig nachgewalkt... Spitze... ein richtig fester Filz ist bei rausgekommen!!

Also wenn man schönen stabilen Filz haben möchte muss man kräftig walken.
Ich habe bei den Blüten nur mit der Hand gewalkt, also in der Hand, mit den Handballen und Finger kräftig gerieben, ging einwandfrei und sieht alles toll aus!

VIELEN LIEBEN DANK AN EUCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße Sandy
Zimtsternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011   #11
Filzlilie
FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzlilie
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Filzlilie weis um manches BescheidFilzlilie weis um manches Bescheid
Standard

Am Toffel: frag' mich nich so was. In der Beschreibung hieß es, dass die Wolle sehr gut zum Filzen von Schuhen geeignet ist.
Die Schüchen von meiner Tochter halten noch! Bei denen nahm ich die obere Schicht aus einer farblichen Wolle i. Vlies. Ist es vielleicht so, dass diese Wolle die andere (langhaarige- Schuhwolle) zusammenhält?
Filzlilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011   #12
Toffel
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Toffel
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: nürnberg
Beiträge: 507
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 57 Danke für 42 Beiträge
Toffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Filzlilie Beitrag anzeigen
Am Toffel: frag' mich nich so was. In der Beschreibung hieß es, dass die Wolle sehr gut zum Filzen von Schuhen geeignet ist.
Die Schüchen von meiner Tochter halten noch! Bei denen nahm ich die obere Schicht aus einer farblichen Wolle i. Vlies. Ist es vielleicht so, dass diese Wolle die andere (langhaarige- Schuhwolle) zusammenhält?
pfff, das wäre jetzt reinste spekulation

wenn das problem bei den neues schuhen nicht mehr auftaucht, ist es ja gut
Toffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011   #13
knutsel
FilzerIn
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 27 Danke für 7 Beiträge
knutsel ist einfach richtig nettknutsel ist einfach richtig nettknutsel ist einfach richtig nettknutsel ist einfach richtig nettknutsel ist einfach richtig nett
Standard

Bin auch neu...
Vor zwei Wochen habe ich mir ein grosses Paket Wolle bestellt und einfach mal drauf los gearbeitet.
Meine Erste Tasche ist zwar totschick geworden, aber eigentlich auch zu weich.
Inzwischen wird mein Filz auch fester.
Ich probiere momentan einfach alles Mögliche aus. Figuren aus Nadelfilz, Spinnwebfilz für eine Lampe, Taschen und sogar einen Teppich habe ich angefangen. Der wird besonders schick, er besteht aus ganz vielen kuscheligen Kieselsteinen die ich momentan noch auf ein Vlies nadel. Wenn er mal fertig ist will ich das Vlies noch nassfilzen um das Ganze haltbarer zu machen. Aber bis dahin wird wohl noch viel Zeit vergehen und neue Wolle brauche ich für den Teppich auch noch, bis jetzt hat er eher die Grösse von einer Fussmatte und er soll doch mal ein Läufer werden.

Übrigens: Knutsel kommt von knutselen - niederl. für basteln. Ein Freund hat mich immer so genannt. Ich habe lange Zeit in der Bastel- und Kreativbranche gearbeitet und war bei einem Kreativ-Farbenhersteller im Atelier beschäftigt. Filzen ist eine völlig neue Sache für mich. Bisher habe ich mich eher mit den klassischen Bastelmaterialien ausgetobt.

LG Tanja
knutsel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011   #14
Anne
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 10.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 594
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 85 Danke für 49 Beiträge
Anne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo Knutsel,

Ich wusste doch, dass mich der Name an etwas erinnert - komme von der Grenze zu den Niederlanden und das Platt bei uns ist fast niederländisch

Herzlich willkommen hier,
Wenn du dich noch im Mitgleiderbereich vorstellen magst, wird dich auch jeder finden, um dich zu negriden

Du hast ja direkt mit dem vollen Programm angefangen - finde ich Klasse! Ich freue mich auf den Austausch mit dir!

Liebe Grüße,

Anne
Anne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011   #15
Anne
Senior FilzerIn
 
Registriert seit: 10.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 594
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 85 Danke für 49 Beiträge
Anne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz seinAnne kann auf vieles stolz sein
Standard

Arghh - ich sehe gerade, dass mein iPad mal wieder seltsame Eigenwilligkeiten zeigte und ich kann nicht mehr ändern- ich wollte natürlich "dich zu begrüßen" schreiben
Anne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle Filzfreunde bitte um euere Aufmerksamkeit!!!!!! Wuschel Filzen 31 05.02.2011 03:39
Hohlkörper bearbeiten - Hilfe naddi ...wie geht das? 14 17.12.2010 21:24
Hilfe ,Hilfe!!! Was nun??? BeaSauer Filz-Objekte 8 08.03.2010 09:29
Franselige Kanten HILFE! Emilie ...wie geht das? 5 27.09.2009 22:36
Welche Qualität für Anfängerin? strickliesel Filzfasern 4 16.12.2008 23:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch