Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Sonstiges

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2010   #1
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard Wolle färben

Hallo,
färbt hier jemand auch seine Wolle oder Gefilztes mit Pflanzenfarben?

Ich habe fest vor, es auszuprobieren, da ich immer so schöne Bilder von Pflanzengefärbtem sehe. Früher dachte ich, das werden blasse Farben wie bei der Märchenwolle, aber es sind ja sehr intensive, wunderschöne Farbtöne.
Mit Pilzen kann man ja auch färben.....

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010   #2
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Susi,
ich experimentier seit diesem Frühjahr mit Pflanzenfarben. Ich hab mir das Buch von Dorothea Fischer "Naturfarben auf wolle und Seide" gekauft und einige Rezepte ausprobiert. Es ist aber nicht so einfach, wie Frau sich das vorsgestellt hat, macht aber super Spass. Die Ergebnisse auf Seide sind sehr beeindruckend, auf Wolle hält sich meine Begeisterung noch in Grenzen, das liegt aber an meinen fehlenden Erfahrungen.

Gleich als nächstes plündere ich meine schwarzen Stockrosen und bin supergespannt, was daraus wird.

Das Buch kann ich Dir nur empfehlen. De Frau hat richtig Ahnung.

viel Erfolg
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010   #3
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Danke, Margit. Bei mir wird hellbeiges Hundehaar dran glauben müssen. Schwarze Stockrosen, das klingt aber sehr interessant. Ich habe gelesen, vorher muß die Wolle gebeizt werden. Dann bestelle ich mir demnächst die Beize.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010   #4
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Susi,

mach Dir erst Gedanken über das Färberezept, die Wolle wird je nach gewünschter Farbe und abhängig von der Färberdroge (Kräuter, Gräser, Blüten usw.) anders gebeizt. Es wird zwar seeehhhhr oft mit Alaun gebeizt, grundsätzlich ist das aber nicht der Fall.

Hellbeiges Hundehaar? Von Deinem Hund? Klingt spannend, was soll denn am Ende daraus werden? Berichtest Du uns weiter??

viel Erfolg

Margit
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010   #5
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Triluna Beitrag anzeigen

Hellbeiges Hundehaar? Von Deinem Hund? Klingt spannend, was soll denn am Ende daraus werden? Berichtest Du uns weiter??
Hallo Margit,
ja, ich möchte aus Coras Wolle einen Hut für mich filzen und ihn einfärben. Bis jetzt habe ich aus Hundehaar zwei Hüte gefilzt, muß aber weiterüben..........Aber es macht Spaß.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011   #6
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

So, ich habe mir endlich die Beize bestellt. Jetzt wasche ich meine Rohwolle und dann kommt sie ins Beizebad.
Bin ja gespannt, wie das wird. Henna habe ich bei Filzrausch bestellt.

Wolle liegt jetzt in der fertigen Kaltbeize AL. Danke, Sprotte, für den Tipp.
Ich habe schon versucht, ungebeizte Wolle mit Henna zu färben; das hat nicht geklappt, die Farbe war sehr blaß.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011   #7
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Es hat geklappt. Ich habe ein helles Orange. Eigentlich wollte ich rotbraun. Jetzt kaufe ich mir noch Walnusschalen und dann geht's weiter.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011   #8
sandy
FilzerIn
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: bettenhausen
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
sandy weis um manches Bescheidsandy weis um manches Bescheid
Standard

bin auch immer wieder am färben mit pflanzen...
Das beige hundehaar ist spannend

hoffe wir sehen mal das resultat.

Das buch von d.fischer ist wirklich toll, ist eines meiner
lieblingsbücher.
Schon die bilder nur ansehen und in den farben schwelgen.....
seufz...einfach schön
sandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2011   #9
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von sandy Beitrag anzeigen
hoffe wir sehen mal das resultat.

Ja. wenn die Wolle den Farbton hat, den ich mir vorstelle und aufgefilzt ist. Zur Zeit ist sie zu orange, ich habe jetzt noch schwarzen Tee dazugegeben und lasse es noch zwei Tage stehen. Wenn's dann immer noch nicht die richtige Farbe hat, schaue ich mich nach Walnusschalen um.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011   #10
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

So, nach Ostern besorge ich mir die Walnusschalen. Hellorange ist nicht so mein Fall. Aber spannend ist es schon, das Färben.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011   #11
Nordlicht
FilzerIn
 
Benutzerbild von Nordlicht
 
Registriert seit: 16.05.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge
Nordlicht weis um manches BescheidNordlicht weis um manches Bescheid
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich habe vor ca einem Jahr einen Kurs bei Karin Tegeler auf Fehmarn gemacht - kann ich wirklich empfehlen!!!
Auch das Buch von Dorothea ist natürlich der Hammer.
Wichtig beim färben mit Pflanzen ist das einem klar ist das die Ergebnisse von vielen Faktoren abhängen
-welche Wolle
-Wasserqualität
-Qualität der Pflanze
-Beize
-bei einigen Färbepflanzen spielt auch die Temperatur eine Rolle

Wenn man aber offen für das Ergebnis ist wird man mit wunderschönen Farben belohnt!!!

Und wenn es einem mal gar nicht zusagt - überfärben und wieder gespannt sein welche Farbe es wid...

Bei mir steht eine ganze Kiste Angorawolle - fertig gebeizt rum - aber ich komm einfach nicht zum Färben

Schöne Ostern!!
Nordlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011   #12
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Ja, ich habe gebeizte Bernhardinerwolle (ungefärbt ist sie cremefarben, so wie die Bären im Avatar), die zu hellorange ist. Es soll ein rotbraun werden. Krieg' ich schon noch hin. Ich experimentiere so lange, bis ich meine Wunschfarbe habe.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011   #13
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

So, die Wolle war erneut im Farbbad und sieht wirklich vielversprechend aus. Eventuell muß ich sie noch einen Tick brauner färben. Auf jeden Fall macht das Färben mit Pflanzen richtig Spaß.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011   #14
Gilla
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Gilla
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 207
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
Gilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nett
Standard

Ich bin nach euren Berichten auf die Suche nach Anleitungen zum Färben mit Naturfarben im Internet gegangen und habe die Seite www.finnteddy.com gefunden. Hier wird im wesentlichen auf das Färben von Mohair ( für Teddys) eingegangen, läßt sich aber auch mit Wolle und Seide machen. Ist vielleicht für alle " ohne Buch" ganz interessant.
Zwiebel war das einzige, was ich da hatte und ( ohne zu beizen) Pongé, graue Merino und Wenslaydale Locken einfach ins köchelnde Zwiebelschalenwasser getan. Einen Teil nach rel. kurzer Zeit rausgenommen, den Rest nach dem Abkühlen. Je nach Material und Dauer sind ein kräftiges Gelb ( Locken), Merino grün und Seide braun geworden. Wirklich interessant und erweitert das Farbspektrum.
Und was man alles aus der Natur nehmen kann! Bin begeistert!

LG Gilla

( Zunächst will ich aber richtig filzen lernen!)
Gilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gilla für den nützlichen Beitrag:
Susi (29.04.2011)
Alt 29.04.2011   #15
Nordlicht
FilzerIn
 
Benutzerbild von Nordlicht
 
Registriert seit: 16.05.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge
Nordlicht weis um manches BescheidNordlicht weis um manches Bescheid
Standard

Ich habe mir diese Woche endlich die Dahlienblüten die ich noch in der Truhe hatte vorgenommen.
Aus den Weinroten Blüten habe ich im ersten Zug ein Braunorange im zweiten Zug ein kräftiges Orange und im dritten Zug noch ein Hellorange gefärbt.
Bin sehr zufrieden und die Düfte beim Färben mit Pflanzen machen einfach Spaß!!
Nordlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
färben

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch