Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > ...wie geht das?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2016   #1
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 205
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard Färben

Hallo,

nachdem ich das Thema schon bei den "einfilzen von Pflanzenfasern" angesprochen habe, wollte ich in einem extra Thema noch einmal speziell aufs färben kommen.
Mir geht es jetzt erst mal um das einfärben sehr geringer Mengen an Wollkügelchen, ev. kommen auch mal Locken dazu. Also Kleinstmengen.
Daür lohnt es sich sicherlich, wenn ich erst mal zum ausprobieren nur die Grundfarben rot, gelb und blau kaufe und dann alle weiteren Farben mische? Es geht um synthetische Farben. Soviel wie ich verstanden habe, würde um z.B. 20g Wollkügelchen einfärben eine Messerspitze des Farbpulvers ausreichen. Wieviel Essig und wieviel Wasser gibt man dazu? Und wie lange muss das auf dem Herd köcheln? Oder färbt ihr in der Mikrowelle? Da sei es aber schwierig die Temperatur über lange Zeit gleich zu halten, wie lange muss das denn sein, verkürzt die Zeit sich in der Mikrowelle oder nicht?
Zu den Grundfarben habe ich auch noch eine Frage, es gibt kaltes rot und warmes rot, kaltes gelb und warmes gelb, kaltes blau und warmes blau. Was wirkt schöner und was ist besser zum mischen geeignet?

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016   #2
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 682 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

So, Experte bin ich nicht, aber ich schreib mal wie ich das mache

Bei den Farben bekommst Du normalerweise eine detaillierte Beschreibung wie viel ml bzw Gramm Salz und Essig zu verwenden sind.

Ich muss gestehen dass ich das eher nach Gefühl mache. Irgendwie bekommt man das mit der Zeit.

Je nach Wollmenge und gewünschter Intensität der Farbe lasse ich das ganze zwischen 45 min und einer Stunde dahin simmern. Es muss nicht blubbernd kochen. Wenn es länger simmert auch kein Problem.

Von den Farben her bin ich eher für die Wärmeren. Aber ich denke mal das ist Geschmacksache.

Mit der Mikro hab ich leider gar keine Erfahrung ( noch nicht )

GlG, nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nora für den nützlichen Beitrag:
Blausternchen (29.01.2016)
Alt 29.01.2016   #3
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 205
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,

ungemischt würde ich auch eher zu wärmeren Farben tendieren, aber wie sehr eignen sie sich zum mischen? Sehen die Mischfarben damit auch noch schön aus?

Was passiert eigentlich, wenn man die Wolle kürzer im Färbebad lässt, werden die Farben dann heller?

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016   #4
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 682 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Ja, ein kürzeres farbbad lässt die Farben etwas blasser erscheinen. Das erreichst du aber auch wenn du etwas weniger Farbe nimmst. Je weniger Farbe, um so heller, blasser der Ton. Wie sich ein kürzeres farbbad auf die Haltbarkeit auswirkt hab ich allerdings noch nicht erprobt.

Wenn du nicht sicher wegen warmen und kalten Farben bist, kannst du ja eine warme und eine kalte versuchen.

Auf dem Weg!, nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016   #5
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Blausternchen, die Farbnamen haben mich auch schon irritiert, an Deiner Stelle würde ich mal bei Filzrausch anfragen, die kennen Ihre Farben am Besten und sind sehr gerne bereit Dich da zu beraten.

wünsch Dir viel Erfolg
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016   #6
Blausternchen
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von Blausternchen
 
Registriert seit: 10.10.2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.016
Abgegebene Danke: 205
Erhielt 350 Danke für 286 Beiträge
Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.Blausternchen ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,

Nora: An die Haltberkeit habe ich gar nicht gedacht. Ich hatte nur die Idee, mit der Einwirkzeit etwas zu varieren um hellere und dunklere Töne in einem Durchgang zu erzeugen.

Triluna: Danke, das ist natürlich eine Möglichkeit an die ich nicht gedacht habe.

LG Tanja
Blausternchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016   #7
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 682 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden

Wenn du verschiedne Helligkeiten von ein und dem selben Ton möchtest, kannst du auch nacheinander färben. Das erste farbbad wird eine satte Farbe ergeben. Die nächste Partie wolle im selben Bad wird um einiges schwächer, eher pastelliig

Auf dem Weg!, nora
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2016   #8
emmi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von emmi
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Ich wohne im schönen Neckartal, 23 km von Heidelberg entfernt.
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 232 Danke für 211 Beiträge
emmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforumsemmi ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Google mal "wolle mit Säurefarben färben", da gibt es Videos von chantimanou zum Färben im Topf und in der Mikrowelle. So in paar Kügelchen kannst du prima in der Mikrowelle färben. Du kannst sie direkt auf die Frischhaltefolie legen und dort mit der Farbe einpinseln. Dann ab in die Mikrowelle. Vorher mit Spüli und Essig in warmem Wasser vorbehandeln, dannach ausspülen und trocknen lassen. Die Videos sind nett gemacht.
LG, Doro
emmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017   #9
Pendlerin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Pendlerin
 
Registriert seit: 15.11.2014
Ort: Thüringen
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge
Pendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekannt
Standard

Ich habe vom Färben ja gar keine Ahnung. Ich hatte mir vor einiger Zeit auf einem Markt mal eine Wolle-Seidenmischung mitgenommen in einem wunderschönen grün-türkis. Jetzt beim Verarbeiten ist die Wolle so stark ausgeblutet, dass alles blau war inklusive meiner Hände und ich das erst nach mehrmaligen Waschen wieder von den Händen abbekommen habe. Ist das normal?

Ich traue mich garn nicht die Wolle weiter zu verarbeiten, weil ich befürchte, dass sie dann überall abfärbt.
Pendlerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017   #10
lionsgemmini
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von lionsgemmini
 
Registriert seit: 14.09.2012
Ort: Amt Neuhaus OT Sückau
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 80 Danke für 75 Beiträge
lionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz seinlionsgemmini kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich hab vom Färben auch keine Ahnung, aber spontan hätte ich gesagt: Ab in heißes Essigwasser ... fixiert das nicht Farbe?
__________________
Liebe Grüße Petra
lionsgemmini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017   #11
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo Pendlerin, dass die Wolle so stark abfärbt, sollte nicht vorkommen. Möglicherweise ist die Farbe nicht gut genug fixiert. Ich fixiere in der Mikrowelle. Die gefärbte, noch nasse Wolle ist in Frischhaltefolie eingeschlagen und wird in mehreren Intervallen für ca. zwei Minuten erhitzt. So lange, bis das Färbewasser klar ist. Dann bleibt die Farbe in der Wolle und blutet nicht aus. Essig ist dazu da, um die Wolle für das Färben vorzubereiten. Die Wolle wird vorher mindestens ein bis zwei Stunden in ein Essigbad gelegt, damit sie die Farbe nachher besser annimmt.
Vielleicht die Wolle einfach mal nass machen und in der Mikrowelle erhitzen? Man muss nur zwischendurch immer mal kontrollieren und aufpassen, dass sie nicht anbrennt. Dafür muss sie auch gut und gleichmäßig nass sein
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017   #12
Filzröschen
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzröschen
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: Österreich
Beiträge: 623
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 184 Danke für 122 Beiträge
Filzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des FilzforumsFilzröschen ist eine echte Stütze des Filzforums
Standard

Meiner Meinung nach ist das auch gar nicht ok und liegt an der mangelhaften Fixierung. Nachfixieren ist vielleicht tatsächlich möglich. Mit Färben in der Mikrowelle, so wie Sannekathrin es beschreibt, habe ich gute Erfahrungen gemacht.
__________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie verfilzen, verweben und verspinnen!
Filzröschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017   #13
Pendlerin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Pendlerin
 
Registriert seit: 15.11.2014
Ort: Thüringen
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge
Pendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekanntPendlerin ist jedem bekannt
Standard

Ich danke euch, dass mit dem Nachfixieren werde ich mal probieren, wäre sonst echt schade drum.
Pendlerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017   #14
Sannekathrin
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Sannekathrin
 
Registriert seit: 17.05.2017
Ort: Münster
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 86 Danke für 73 Beiträge
Sannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz seinSannekathrin kann auf vieles stolz sein
Standard

Schreib dann doch mal, ob es geklappt hat. Würde mich interessieren.
__________________
Filzige Grüße,
Sanne

Sannekathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wolle färben Elke Filzfasern 19 23.05.2017 16:00
färben im alutopf orkanica Plauschecke 10 21.08.2015 12:54
Wolle färben Mittelalterfan Sonstiges 19 25.01.2014 18:34
Wolle färben Susi Sonstiges 138 06.06.2013 22:28
Färben mit Birkenblättern elmo Sonstiges 9 19.07.2012 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch