Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > ...wie geht das?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2011   #1
lunatist
FilzerIn +
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Köln
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
lunatist schreibt öfter mal
Standard gefülltes Objekt ohne Schablone?

Hallo ihr Filzverrückten,

ich würde gerne z.B. einen Stern filzen, der innen nur mit Füllwatte oder anderem gefüllt ist, ohne, dass ich eine Schablone innen habe und diese durch einen Schnitt herausholen muss.

Würde so etwas gehen?

Ich dachte ich lege ganz grob einen Stern aus, filze den Stern leicht an und lasse die Ränder trocken, dann kommt die Füllwatte drauf und dann wieder eine schicht Wolle und das filze ich dann normal weiter, so dass ich einen plüschigen Stern habe.

Oder klappt das so gar nicht?

Ich frage lieber hier noch mal nach, bevor ich dann verzweifelt an meinem Filztischchen sitze

edit: ich meinte natürlich Objekt
__________________
filzige Grüße,

Claudi

Geändert von Tomako (30.10.2011 um 02:59 Uhr) Grund: kl.Fehler
lunatist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011   #2
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Hallo Claudi,

das müßte gehen, Du mußt nur damit rechnen, daß sich die Wolle mit der Füllwatte verbindet. Ich nehme an, der Stern dient als Dekoration.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011   #3
anuschka
FilzerIn
 
Registriert seit: 21.09.2009
Ort: La Palma
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
anuschka schreibt öfter mal
Standard

Hallo Claudi,
Du könntest auch einen Stern aus Schaumgummi ausschneiden und den dann mit Wolle befilzen. Zuerst mit der Nadel Ich mach meine Fische so...
anuschka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011   #4
sandy
FilzerIn
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: bettenhausen
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
sandy weis um manches Bescheidsandy weis um manches Bescheid
Standard

hi claudi

ich denke auch, dass es so geht. Nur finde ich es etwas kompliziert.
Ich würde mit einem schaumstoffsterrn arbeiten, das gelingt ganz sicher.

viel vergnügen
sandy
sandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011   #5
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 01.06.2000
Beiträge: 586
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 298 Danke für 138 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo,
ich würde den Filzstern als Hohlkörper filzen,an einer Stelle aufschneiden, um die Schablone herauszuholen. Wenn der Stern fertig gewalkt ist , ausgewaschen und getrocknet ist würde ich ihn mit Wollkügelchen füllen und die offene Stelle z.B. mit dem "Matratzenstich wieder zunähen.

Fertig...
__________________
wollige Grüße euer Frieder
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011   #6
Klawuttke
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Klawuttke
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: auf der Schwäbischen Alb
Beiträge: 560
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 44 Danke für 38 Beiträge
Klawuttke ist ein wunderbarer AnblickKlawuttke ist ein wunderbarer AnblickKlawuttke ist ein wunderbarer AnblickKlawuttke ist ein wunderbarer AnblickKlawuttke ist ein wunderbarer AnblickKlawuttke ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Juhufallara,
vom System her müsste es doch das gleiche sein, wie Trilunas gefüllte Sitzkissen, schau mal bei den Anleitungen.
Ich hab auch so eins gemacht, und die Füllwolle hat sich nicht mit der Filzwolle verbunden, es ist alles ziemlich fluffig geblieben
Griaßle Klawuttke
__________________
Gott ist ein Verb!
Klawuttke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #7
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 01.06.2000
Beiträge: 586
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 298 Danke für 138 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Klawuttke,
ich fülle die Kissen lieber hinterher. So kann ich die Menge der Füllung noch verändern bzw. anpassen. Ich finde die Kissen auch weicher, wenn ich es später fülle.
__________________
wollige Grüße euer Frieder
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #8
Toffel
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Toffel
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: nürnberg
Beiträge: 507
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 57 Danke für 42 Beiträge
Toffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer Anblick
Standard

hallo,

ich habe ungefähr so, wie lunatist das beschrieben hat, nadelkissen gefilzt. ging wunderbar : ich habe als füllung filznuggets aus mißglückten filzversuchen verbraucht. die haben nur sehr wenig nachgegeben, da sie ja schon fertig gefilzt waren.

für die nadelkissen wollte ich auch superfeste kissen haben und das ging prima. sie sind an der oberfläche fast etwas zu fest (die nadlen kommen teils schwer in die/durch die oberfläche).

allerdings denke ich, dass die technik bei größeren teilen schwierigkeiten mit dem handling mit sich bringt. da größere projekte ja immer schnell unförmig werden. da würde ich mir schon überlegen, ob das ausstopfen und zunähen insgesamt nicht schneller geht.

allerdings habe ich hier so ein halbfertiges teil liegen, wenn ich das fertig habe, kann ich ja berichten

gruß
toffel
Toffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #9
lunatist
FilzerIn +
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Köln
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
lunatist schreibt öfter mal
Standard

na das hat ja gar nicht funktioniert
es hat gar nicht gehalten, ständig kam die Füllung raus, dann ging die wolle auf und wollte natürlich dann nicht mehr zusammengehen
ich hab zuerst mit einem formlosen Ding angefangen um das zu testen. das eine schmeiß ich jetzt mal in die WaMa, weil es besser hält und das andere fliegt ausm Fenster.

edit: wo finde ich denn das Sitzkissen? Ich konnte es niergens entdecken
__________________
filzige Grüße,

Claudi
lunatist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #10
Toffel
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Toffel
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: nürnberg
Beiträge: 507
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 57 Danke für 42 Beiträge
Toffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer Anblick
Standard

hallo lunatist,

enttäuschend so etwas. ich weiß nur noch, dass ich zum anfang schon gut zusammenhalten mußte, dass mir das paket nicht weggerutscht ist. hab auch großzügig mit wolle eingepackt. und wie schon gesagt: ich habs nur in klein ausprobiert, nadelkissen sind ja nicht so arg riesig...

hier trilunas anleitung http://www.filzrausch.net/forum/showthread.php?t=416

und ich versuchs mal mit hochladen voneinem meiner minikissen
gruß
toffel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k_0148.jpg (22,5 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg k_0149.jpg (23,3 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg k_0150.jpg (21,7 KB, 42x aufgerufen)
Toffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #11
lunatist
FilzerIn +
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Köln
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
lunatist schreibt öfter mal
Standard

Danke, die Nadelkissen sehen ja richtig toll aus, sowas in der Art wollte ich auch haben, aber dann werde ich wohl nochmal die Technik versuchen, wie bei dem Sitzkissen
__________________
filzige Grüße,

Claudi
lunatist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #12
Toffel
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Toffel
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: nürnberg
Beiträge: 507
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 57 Danke für 42 Beiträge
Toffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer AnblickToffel ist ein wunderbarer Anblick
Standard

man braucht halt schon ein paar großzügige lagen wolle, sonst kann ich mir gut vorstellen, dass die füllung "gruß gott" sagt, und dann biste halt nur noch am kämpfen...

welche wolle hast du genommen?

ich hab das mit der superduper vlieswolle -diesmla in grautönen- von filzrausch gemacht. wenn ich es flott zum anfilzen möchte, nehme ich die fast immer.
die kapmerino von wollknoll kommt da teils ran, aber von der habe ich noch nicht so viele farben

gruß
toffel
Toffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #13
lunatist
FilzerIn +
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Köln
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
lunatist schreibt öfter mal
Standard

das erst hab ich mit merinowolle gemacht, allerdings aus dem strang
und das zweite mit bergschaftwolle im vlies. ich hatte extra den 2. versuch mit der vlieswolle gemacht, leider hat das gar nicht geklappt im gegensatz zur merinowolle, was mich etwas wunderte.

als füllung hab ich normale füllwatte genutzt, die ich eh noch hatte
vllt klappt es ja besser, wenn ich innen auch noch schlecht filzende wolle nehme.

ich werde sicherlich noch einen versuch starten, nur bestimmt nicht mehr heute
__________________
filzige Grüße,

Claudi
lunatist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011   #14
lunatist
FilzerIn +
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Köln
Beiträge: 163
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
lunatist schreibt öfter mal
Standard

so, das Stück, das einigermaßen gelungen ist, hat die Waschmaschine regelrecht gerettet

ist zwar nur ein platter Ball, aber jetzt kann ich in Ruhe noch mal was probieren

(ich hoffe das ist so bei euch richtig mit dem Bilder einfügen? )

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.



Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.
__________________
filzige Grüße,

Claudi
lunatist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011   #15
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 774 Danke für 437 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

hallo Lunatist,

bei kleinen Objekten find ich die Technik schwer zu verwirklichen, da nehm ich lieber Filzreste, wie Toffel. Was auch geht, ist Filz in Streifen geschnitten, dann kannst Du auch eine bestimmte Form wickeln. Nachteil ist, der Filz ist schon ziemlich hart und läßt sich nicht mehr so leicht umfilzen.

@toffel,
Die Nadelkissen sind superschön. Ich dachte erst, Du hättest Halbedelsteine umfilzt... und war ziemlich perplex.
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schablone für Handpuppe skadi Filz-Objekte 6 01.10.2013 19:36
Größe der Schablone? nicki ...wie geht das? 18 27.03.2011 21:27
Schablone für Vorfilz sos477 Filz-Objekte 38 18.02.2011 15:20
nässen ohne Seife Anne Sonstiges 5 01.12.2010 22:22
Vorfilz ohne Seife herstellen? Emilie Filzen 17 14.06.2010 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch