Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Anleitungsforum > Fortgeschrittene

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2014   #1
nora
FilzexpertIn
 
Benutzerbild von nora
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Gaishorn am See, Österreich
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 682 Danke für 450 Beiträge
nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.nora ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Reden Schalkragen mit Locken

Ich habe hierfür etwa 120 Gramm Toupetlocken und ca. 50 Gramm extrafeines Vlies von Filzrausch verwendet.
Die Locken brauchen sehr viel Wasser und Seife.

Erst zeichnet man die gewünschte Form des Schals auf ausgelegte Noppenfolie oder anderen Untergrund. Diese Form hab ich mit vier dünnen Lagen Vlieswolle belegt.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Danach die Vlieswolle vom äußeren Rand beginnend mit Locken Reihen belegen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Die einzelnen Reihen trenne ich vom ganzen Lockenvlies.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Natürlich kann man das Lockenvlies auch im Ganzen auslegen. Das wäre noch einfacher. Da ich aber auf die Wuchsrichtung, bzw. den Fall der Locken geachtet habe wurden die Locken hier in Reihen getrennt.

Beim Auslegen der Locken darauf achten dass sie schön nach oben stehen und die Unterwolle dicht an dicht auf der Vlieswolle liegt.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Gardine drauf. Sehr viel Wasser und Seife aufbringen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Jetzt beginnt man ganz sanft zu filzen. So als würde man Nuno Filz herstellen. Ganz ohne Kraftaufwand. Nach ein paar Minuten die Gardine abnehmen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Vorsichtig die Lockenenden die sich am Untergrund anfilzen wollen heraus ziehen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Die Locken stehen jetzt wieder ´´stramm´´

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Den Vorgang wiederholen bis der Untergrund fest genug ist um das Teil um zu drehen ohne dass sich dabei Löckchen verabschieden

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Nun die Rückseite so lange ganz normal filzen bis sie fertig ist.

Wieder wenden. Die Locken haben sich erneut etwas am Untergrund eingefilzt.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Mit den Fingerspitzen die Lockenenden wieder heraus zupfen. Gute Dienste leistet hier auch eine Stricknadel oder Ähnliches.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Das sieht dann schon recht gut aus

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Jetzt sind die Locken dran die sich ineinander verfilzt haben. Die zieht man einfach fest mit den Fingern auseinander.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Dabei darf man ruhig etwas energischer vorgehen. Da der Untergrund ja schon fest gefilzt ist kann gar nix mehr passieren.

Danach wird gewalkt. Wobei für mein Empfinden so ein Schalkragen nicht bis zum ´´bitteren Ende´´ gewalkt werden muss. Man legt ihn ja nur über die Schultern und er muss keine schweren Lasten tragen wie zB. eine Tasche. Die Strapazen die er überstehen muss halten sich in Grenzen.

Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Nach dem Walken hab ich das Teilchen in die Wama gesteckt und bei Handwaschprogramm und Schonschleudern von den restlichen Unreinheiten befreit.

Ordentlich aufschütteln und trocknen lassen.

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen. Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

So, das wars. Ich wünsch Euch viel Spaß und hoffe es ist eine halbwegs brauchbare Anleitung

GLG, nora

Geändert von Tomako (23.01.2014 um 16:49 Uhr) Grund: Bilder eingefügt
nora ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 33 Benutzer sagen Danke zu nora für den nützlichen Beitrag:
angie56 (01.05.2017), BeaSauer (09.06.2018), Berny (20.02.2014), Blausternchen (23.01.2014), cacane (23.01.2014), Elli144 (11.03.2015), emmi (24.01.2014), fenchurch (06.02.2014), Filzröschen (04.08.2015), Filzwichtel (28.11.2017), FloF (27.01.2014), Flora (04.04.2014), Floriane (02.02.2014), Flowerball (03.05.2016), Frenja (03.02.2014), katja (23.01.2014), Küstenfilzerin (06.05.2014), Minchen (23.01.2014), Mittelalterfan (23.01.2014), pantoffelmieze (05.02.2014), Pendlerin (05.11.2016), pinkuin (24.01.2014), poppfilz (23.03.2014), Quirina (19.04.2014), rimasieger (21.03.2014), schnecke (23.01.2014), sibylle werner (31.01.2014), Speerchen (13.02.2014), tbelaja (21.05.2014), Tomako (29.01.2014), Vanille (27.01.2014), Verfilztes Leder (24.01.2014), Walküre (24.01.2014)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flauschiger schalkragen weinrebe ...wie geht das? 105 17.03.2014 11:44
gewaschene Locken....... Gubys Filzfasern 6 28.01.2013 17:46
Wie filze ich Locken an? emmi Filzen 12 16.05.2012 10:55
Locken an Schnurende filzen moonlightgirl ...wie geht das? 14 30.01.2011 19:27
Locken anuschka Filzen 9 17.12.2010 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch