Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > Filzfasern

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2011   #1
Baumwollschaf
FilzerIn
 
Benutzerbild von Baumwollschaf
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Baumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Frage Rohwolle selber waschen und kadieren

Hallo
Hat jemand von euch mal Rohwolle selber gewaschen und auch kadiert?
Meine Mutter und ich wollen Rohwolle bestellen und das mal ausprobieren.
Wenn jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat, freue ich mich sehr über Ratschläge
Liebe Grüße, das Baumwollschaf
__________________

Baumwollschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011   #2
Gilla
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Gilla
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 207
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
Gilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nettGilla ist einfach richtig nett
Standard

Hallo Baumwollschaf,

zur Zeit verarbeite ich Rohwolle für ( nur) Effekte im Filz, habe aber auch schon Rohwolle in größeren Mengen gewaschen und kadiert.

Dein Vorhaben bedeutet erst einmal viiiiiiel Arbeit. Die Geister streiten sich über das Waschen, ob warm oder kalt, ob Waschmittel dazu oder nicht, ob lange einweichen oder nicht...
Ich beschreibe mal, wie ich es gemacht habe:
Rohwolle, je nachdem in welchem Zustand, muß vor dem Waschen aussortiert werden ( stark verschmutzte/ verkotete Stellen). Danach habe ich sie in einen Bottich mit lauwarmen Wasser mit Haarwaschmittel getan und einige Stunden eingeweicht ( manche machen das über mehrere Tage). Wichtig ist, die Wolle möglichst wenig zu bewegen, also auch nicht unter den Wasserhahn halten, damit sie nicht verfilzt. Dann Wasser abgiessen ( es kommt eine dreckige Brühe raus, also am besten in den Garten giessen ( soll auch guter Dünger sein)), neu in lauwarmes Wasser... Zuletzt klar spülen. Die Wolle darf keinen Temperaturschock bekommen, also immer gleichmäßige Wassertemperatur.
Ich habe die Wolle vorsichtig auseinander gezupft, und auf Zeitungspapier und Wäschständer trocknen lassen.
Beim Kardieren mußte ich allerdings feststellen, dass noch unheimlich viel Wollfett drin ist! Das ging dann beim Filzen allerdings raus.
Viel habe ich in dieser Richtung tatsächlich nicht gemacht; es is wirklich viel Arbeit.
Meine erste Wolle war Coburger Fuchsschaf ( filzt nicht soo gut, deshalb auch keine Probleme beim Waschen), die nächsten habe ich direkt verfilzt ( helles Gotland, Racka, Spelsau). Macht Spaß und bringt tolle Effekte, wobei ich da auch noch in den Kinderschuhen steckke.
Triluna hat übrigens in irgendeinem Beitrag gezeigt, wie sie Rohwolle ( direkt) verarbeitet, nicht nur als Effefekt. Sah auch toll aus, vielleicht kannst du dir dann ja sogar das Waschen und kardieren sparen.

Liebe Grüße und bin gespannt, was du machst!
Gilla
Gilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gilla für den nützlichen Beitrag:
-hexe (02.11.2011), Baumwollschaf (31.10.2011)
Alt 31.10.2011   #3
Baumwollschaf
FilzerIn
 
Benutzerbild von Baumwollschaf
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Baumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Daumen hoch

Hallo Gilla
Vielen vielen Dank für deine lange Antwort.
Das hat mir geholfen. Ich werde mir auch noch Trilunas Beitrag ansehen.
Lg das Baumwollschaf
__________________

Baumwollschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #4
Susi
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 72 Danke für 63 Beiträge
Susi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz seinSusi kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich wasche meine Hundewolle immer. Sie wird erst eingeweicht, dann gespült, getrocknet, gezupft und kardiert. Dauert alles sehr lange.


Schafwolle kaufe ich bis jetzt gewaschen und kardiert.

Viele Grüße
von Susi
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #5
kayou
FilzerIn
 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: berner seeland
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
kayou schreibt hin und wieder
Standard

ich habe die hundewolle , die ich bis jetzt gebraucht habe immer am hund gewaschen .....
d.h. hund gebadet anschliessend geföhnt und dazu ausgestriegelt ...so ist die wolle gleich wie kardiert
da ich einen hundesalon habe werde ich für diese arbeit auch noch bezahlt das ist sozusagen "abfallverwertung"

lg carola
kayou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2011   #6
Triluna
AnleiterIn
 
Benutzerbild von Triluna
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 776 Danke für 438 Beiträge
Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.Triluna ist ein Kronjuwel des Filzforums.
Standard

Hallo Baumwollschaf,

das kommt alles stark darauf an, was Du mit der Wolle machen möchtest.

Zum filzen brauchst Du die Wolle gar nicht zu waschen, Du kannst sie direkt verwenden oder roh kardieren und verfilzen.

Zum Spinnen ist Waschen in Regenwasser sinnvoll und auch recht einfach machbar. Einfach die Wolle in Regenwasser einweichen, ein wenig bewegen, herausnehmen, schleudern, trocknen fertig.

WEnn Du die Wolle aber färben möchtest, dann solltest Du sie wirklich sauber waschen. Dazu muss dann ein Waschmittel dazu. Außerdem lösens ich manche Schmutzstoffe und das Wollfett nur mit warmem Wasser. Nur bewegen darf man die Wolle nicht zu sehr, sonst ist sie anschließend verfilzt.

In jedem Fall mußt Du die Wolle nach dem Waschen kämmen, dann ist sie nicht mehr ungekämmt verarbeitbar.

Ich hoffe Dir weitergeholfen zu haben,

viele Grüße
Triluna
Triluna ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Triluna für den nützlichen Beitrag:
Baumwollschaf (07.11.2011)
Alt 02.11.2011   #7
Frieder
Meister-Filzer Filzrausch-Team
 
Benutzerbild von Frieder
 
Registriert seit: 01.06.2000
Beiträge: 587
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 300 Danke für 139 Beiträge
Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.Frieder ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Hallo Baumwollschaf,
wenn die Wolle möglichst Fett- und Geruchsfrei nach dem Waschen sein soll kannst Du auch mit Geschirrspülmittel waschen. Das entzieht auch das restliche Wollfett aus der Wolle.

Für das Nassfilzen würde ich die Wolle ungewaschen verarbeiten.
Das geht richtig gut... wenn es richtige Wolle zum Filzen ist!!!
Eine Freundin von uns hat im diesjährigen Filzcamp in Neuenstall einen Teppich aus ungewaschener Wolle als Erstlingswerk mit ca. 5kg (Gewicht nach dem fertigen Filzen) in 6 Tagen hergestellt.
Vielleicht stellt tomako schon mal ein Foto von dem Teppich hier ein.
__________________
wollige Grüße euer Frieder
Frieder ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frieder für den nützlichen Beitrag:
Baumwollschaf (07.11.2011)
Alt 02.11.2011   #8
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 70 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard

also ich hab schon von 3 verschiedenen schafen die wollschur bekommen. diese waren sehr unterschiedlich. eine davon war überhaupt nicht fett und eine andere aber total fett. gewaschen habe ich sie aber alle. die nicht fette war leider sehr erdig. da habe ich nur mit lauwarmen wasser gewaschen.
wäre sie das nicht gewesen hätte ich sie sicher direkt verfilzt.

weiters sollte man beachten das keine wollreste in den abfluss geraten. das würde ihn irgendwann verstopfen.

also am besten im freien von einem bottich in den nächsten bottich heben.

wenn die wolle sehr fett ist gebe ich auch gerne mal geschirrspühlmittel dazu und lasse es einen tag einwirken.

auf jeden fall kann ich den hohen zeitaufwand bestätigen. man braucht auch eine ganz schöne fläche zum trocknen der wolle. macht man dies im freien sollte der ort windgeschützt sein . sonst bekommt auch der nachbar etwas von der wolle ab. oder man legt etwas fliegengitter drüber.

im raum möchte ich die wolle nicht gerne aufhängen, weil wir überall holzböden haben und ich nicht möchte das da noch etwas runter tropft.
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sos477 für den nützlichen Beitrag:
Baumwollschaf (07.11.2011)
Alt 02.11.2011   #9
Kati
FilzerIn
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Kati schreibt hin und wieder
Standard

hallo zusammen,
ich habe meine Rohwolle bei meinen Kindern auf dem Trampolin getrocknet. Wir haben ein Netz drum, so konnte nichts zu den nachbarn fliegen. Durch die schwarze Fläche wars schön warm in der Sonne und von unten auch belüftet.
Viel Spaß damit!
Kati
Kati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011   #10
sos477
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von sos477
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 70 Danke für 31 Beiträge
sos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz seinsos477 kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Kati Beitrag anzeigen
hallo zusammen,
ich habe meine Rohwolle bei meinen Kindern auf dem Trampolin getrocknet. Wir haben ein Netz drum, so konnte nichts zu den nachbarn fliegen. Durch die schwarze Fläche wars schön warm in der Sonne und von unten auch belüftet.
Viel Spaß damit!
Kati
na das finde ich aber eine supertolle idee. na da überlege ich mir doch glatt ob ich mein zwergerl mit einem trampolin beglücken soll .
sos477 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011   #11
Baumwollschaf
FilzerIn
 
Benutzerbild von Baumwollschaf
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Baumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Gestern ist die Rohwolle angekommen, aber schon gewaschen. Das kadieren klappt sehr gut. Und die Wolle ist echt toll
LG, das Baumwollschaf
__________________

Baumwollschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011   #12
Baumwollschaf
FilzerIn
 
Benutzerbild von Baumwollschaf
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Baumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.


Die graue Gotlandwolle lässt sich sehr gut kadieren
__________________

Baumwollschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011   #13
gretel
FilzerIn +
 
Benutzerbild von gretel
 
Registriert seit: 01.10.2011
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
gretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäregretel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Sieht interessant aus, magst Du noch mehr Bilder zeigen ?



Grüsse
gretel
gretel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011   #14
Baumwollschaf
FilzerIn
 
Benutzerbild von Baumwollschaf
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Baumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo Gretel
Du hast ja meine Steine in dem Album gesehen, die habe ich aus der kardierten Wolle gemacht
Aber morgen stelle ich noch mehr rein ;D



LG, das Baumwollschaf
__________________

Baumwollschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2011   #15
Baumwollschaf
FilzerIn
 
Benutzerbild von Baumwollschaf
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Baumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBaumwollschaf sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Klicke auf das Bild um es in Orginal-Größe zusehen.

Hallo ;D
Das ist eine Decke aus der Rohwolle
LG, das Baumwollschaf
__________________

Baumwollschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rohwolle sos477 Filzen 16 09.06.2011 20:27
Latex waschen lunatist Sonstiges 5 09.04.2011 21:33
Wollocken waschen liese ...wie geht das? 0 12.12.2009 14:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch