Filzrausch - Profi-Qualität zum Filzen, Spinnen, Weben und Stricken seit 1994 - zur Startseite wechseln Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Zurück   Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum > Filziges > ...wie geht das?

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2019   #1
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 394 Danke für 360 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard Leuchtkugel

Hallo Ihr Lieben,

ich bräuchte Euren Rat.

Demnächst würde ich gerne eine kleine Leuchtkugel verschenken. Bzw. wer das Kinderbuch die Zauberkugel kennt, weiß was ich meine (Titelbild)

Ich habe nun eine kleine Kugel günstig gekauft aber natürlich ist deswegen die Kugel vom Leuchtmittel nicht abnehmbar. (Boden ist abgeflacht). Das heißt auch, es ist nicht nass umfilzbar, da das Leuchtmittel nass werden würde.

Natürlich könnte ich es versuchen trocken zu umfilzen, aber hier muss ich sagen, dass mir die nasse Struktur besser gefallen würde, zumal ich Locken einfilzen würde. Aber auch das wird schwierig den ich stoße ja permanent auf den Untergrund.

Dachte mir nun, dass ich eine Schablone mache und versuche mit zwei oder drei seitlichen Schnitten im unteren Bereich über einer geeigneten Kugel nass zu filzen und dann drumherumnähen. Gegebenenfalls ein paar Locken über die Nähte vorsichtig nadeln.

Komplett über einer anderen Kugel nassfilzen funktioniert ja nicht, da es beim Ab- und Überziehen sich zu viel weiten würde und dann hätte ich wieder das Problem, dass ich es enger bekommen müsste.


Hat jemand einen besseren Vorschlag?


Liebe Grüße
Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019   #2
katja
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von katja
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 1.240
Abgegebene Danke: 85
Erhielt 465 Danke für 217 Beiträge
katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!katja , was wäre das Forum ohne dich!
Standard

Hallöle,
Im Prinzip würde ich das genauso angehen. Allerding würde ich nur einen Schnitt in der hinteren unteren Hälfte machen, damit die "Naht" dann hinten versteckt ist. Bei mehreren Nähten hättest du das Problem, dass sie von allen Seiten sichtbar sind.
Und auf jeden Fall nass filzen, mit Locken oder Wensleydale, dass gibt sooooo schöne Strukturen.


Gutes Gelingen
Katja
katja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019   #3
Claudia1973
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Claudia1973
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
Claudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekannt
Standard

Hast du vor auch Mustereinschnitte wie bei der Zauberkugel zu machen? Dann wäre es ein leichtes die Lampe ordentlich mit Frischhaltefolie einzupacken um den Feuchtigkeitsschutz zu gewährleisten. Dann Hohlform vorfilzen, Muster ansatzweise ausschneiden, Vorfilz über die Lampe ziehen, fertig filzen, Muster nachschneiden und Kanten nachfilzen. Am Schluss durch die Musterlöcher die Frischhaltefolie aufschneiden und rausziehen. Ist zwar eine arge Fummelei, könnte mir aber vorstellen, dass das klappt, da der Vorfilz noch flexibler ist und die Musterlöcher eine zusätzliche in diesem Fall nützliche Instabilität geben.

Ich hoffe ich habe das jetzt halbwegs verständlich erklärt
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019   #4
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 394 Danke für 360 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Danke Ihr Lieben!

Katja stimmt nur einmal einschneiden sieht man weniger! Da hast du recht.

Claudia, man muss noch ausspülen und Essigspülung machen, damit es länger hält. Sonst zersetzt die Seife die Wolle mit der Zeit. Das kann ich dann nicht mehr. Da ich auch solche Löcher brauche, könnte ich es mit Frischhaltefolie machen, aber das Spülen fehlt dann und so dicht ist die Frischhaltefolie dann nicht. Ansonsten hätte ich es so gemacht ;-)


Mal sehen was ich mache. Hab noch Zeit.

Danke nochmal!

Liebe Grüße Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019   #5
Claudia1973
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Claudia1973
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
Claudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekannt
Standard

Ach ich Dusel, hätte gestern nicht mehr so spät antworten sollen, war hundemüde von der Wiener Filzfestwoche. Ans Spülen und Neutralisieren habe ich nicht gedacht. Und sooo stolz war ich, dass mir diese Variante eingefallen ist
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019   #6
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 394 Danke für 360 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Lach kein Problem, das war auch mein erster Gedanke, aber beim zuendespielen kam mir, dass das nicht passt, weil ich das Leuchtmittel nicht unter Wasser setzen sollte. Alles gut!


Hab hier schon lange noch I---Kea Leuchten, die ich umfilzen wollte als Märchenlampe, nie gemacht, da ginge es problemlos, aber dies hier soll nur ein kleiner Gag sein.

Eigentlich möchte ich die Maus aus dem Buch filzen, da diese Figur auch noch in einer anderen Reihe des Autors Hauptfigur ist. Die Kugel soll nur Zutat sein, wenn es mir nicht gelingt oder nicht schön aussehen sollte, dann lass ich das.

Ich werde sehen was passiert!
Dennoch danke für´s Mitdenken
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019   #7
Filzwichtel
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzwichtel
 
Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 138
Erhielt 132 Danke für 127 Beiträge
Filzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes Ansehen
Standard

Ich würde auch in der SchablonenTechnik filzen. Unten erst einen kleinen Schnitt setzen, Schablone entfernen und fertig filzen.
Nach dem Auswaschen würde ich den Filz mit Hilfe eines Luftballons ausformen und trocknen lassen, danach den Schnitt so vergrößern das die Lichtkugel in die Filzkurse hineingehen. Ich finde im trockenem Zustand werden die Schnitte schöner und man kann diese dann fast unsichtbar wieder schließen.
__________________
Liebe Grüße Karin
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019   #8
Claudia1973
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Claudia1973
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
Claudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekannt
Standard

Aber im trockenen musst du den Schnitt viel größer machen, da der Filz unbeweglicher wird.
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019   #9
Filzwichtel
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Filzwichtel
 
Registriert seit: 09.11.2017
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 138
Erhielt 132 Danke für 127 Beiträge
Filzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes AnsehenFilzwichtel genießt hohes Ansehen
Standard

Das ist zwar richtig, es verziehen sich die Schnittkanten aber nicht mehr und passen perfekt zusammen.
__________________
Liebe Grüße Karin
Filzwichtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019   #10
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 394 Danke für 360 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Danke Ihr Beiden!

Ja so hatte ich es im Kopf zu machen, dann liege ich nicht falsch. Grins und die Löcher darin tun dann doch ihr Übriges, da kann ich sicherlich unbemerkt schließen-


Ich würde auch hier nicht zu Ende filzen, sondern früher aufhören, wenn man sicher ist, dass es sich gut verbunden hat. Die Kugal muss keinerlei Beanspruchung aushalten, so dass es nicht darauf ankommt, ob es zu Ende gefilzt wird. Das ist hauptsächlich für das Pilling wichtig. Je fertiger gefilzt unmso weniger Pilling. Bei Deko ist es ja völlig egal

Hab ich mir auch bei den Schultüten gespart, hab nur solange gefilzt bis der Papprohlig innen gepasst hat und gut verbunden ist. Sieht man nicht! Aber es wird dadurch weicher. das muss man mitbedenken!



Danke nochmal!

Liebe Grüße

Floriane
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019   #11
Claudia1973
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Claudia1973
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
Claudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekannt
Standard

Tja, mir fehlt eben doch die Erfahrung, aber wieder etwas dazu gelernt
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019   #12
Claudia1973
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Claudia1973
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
Claudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekannt
Standard

Hast du schon mit der Leuchtkugel begonnen? Ich bin schon soooo gespannt auf das Ergebnis!
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019   #13
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 394 Danke für 360 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Nein hab ich noch nicht, werde auch zuerst die Maus filzen, denn die soll auf alle Fälle verschenkt werden. Die Kugel wäre die nette "Zutat" und wenn es nicht reicht, dann eben nichz.
Grois dann kann ich überlegen, was mir als Motiv einfallen würde, sie zu umfilzen, bzw. doch für meine Söhne machen.

Mein mittlerer Sohn war 2x Testleser für die Buchreihe, wir kennen den Autor nun schon 2 1/2 Jahre und er besucht uns demnächst.
Da er so viel für meinen Sohn getan hat, möchte ich ein ganz persönliches Geschenk machen.
Und da er noch eine zweite Buchreihe für die Kleinen hat, die mein Jüngster begeisert gelesen hat und die Maus in beiden Reihen einmal Hauptrolle und einmal unter den Protagonisten mitspielt, dachte ich kann ich das in der Maus zu vereinen. Geschenk von zwei kleinen Fans (hüstel ein "kleiner" Fan ist schon 166cm )


Ich brauch es in zwei Wochen. Mal sehen, was ich bis dahin schaffe. Muss gestehen, dass ich das Nassfilzen gar nicht mag! Auch wenn es schneller geht, aber durch meine Kids muss ich oft unterbrechen, da passt das Nadelfilzen einfach besser. Meine Schultüten waren immer ein Kraftakt von 8 Std am Stück, wo ich alle weggeschickt habe!
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019   #14
Floriane
Senior FilzerIn
 
Benutzerbild von Floriane
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.221
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 394 Danke für 360 Beiträge
Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.Floriane ist unverzichtbar für das Filzforum.
Standard

Ach so, es kommt natürlich auf die Wolle an. Bei Bergschaf wird es dennoch recht fest, auch wenn Du dicker auslegst, klappt es mit der Festigkeit besser, aber es wird nicht steif.

Aber z.B. zum Bilder filzen muss man nicht zu Ende filzen, spart Zeit und Muckis

Bei Dekoobjekten merkt man ja schnell was man braucht.
Floriane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019   #15
Claudia1973
FilzerIn +
 
Benutzerbild von Claudia1973
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Österreich
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
Claudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekanntClaudia1973 ist jedem bekannt
Standard

Ich drücke dir die Daumen, dass es sich zeitlich ausgeht.
__________________
Liebe Grüße Claudia
Claudia1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


©1998-2017 Filzrausch