Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum (https://forum.filzrausch.de/index.php)
-   Fragen zu Anleitungen (https://forum.filzrausch.de/forumdisplay.php?f=25)
-   -   Henkel zur Tasche (https://forum.filzrausch.de/showthread.php?t=1899)

schnecke 21.05.2013 00:08

Henkel zur Tasche
 
hallo,Ich habe schon 2 Taschen gemacht, aber den Henkel immer extra gefilzt und später angenäht,
Mein Problem ist das direkte mitfilzen- nehme ich da Wolle im Band und filze die Enden an die Tasche?
wie lang und dick sollte so ein Band sein? filze ich das auf die letzte Lage drauf oder mittendrin?
fragen über Fragen
Liebe Grüße SchneckeSchnecke

filzmäuschen 23.05.2013 11:19

Hallo Schnecke-Schnecke,

wenn du den Trageriemen mit anfilzen willst musst du diesen bis auf die Enden (die unbedingt ungefilzt und trocken lassen) fertig filzen. Die trocknen Enden gibst du an den Taschenkörper, fixierst diese mit paar Nadelstichen (Filznadel) und legst über die Enden dünne Faserbüschel des Taschenmaterials. Entgegengesetzt der Riemenfaserrichung und dann nochmal mit der Faserrichtung. Wie du auch die Wolle für die Tasche auslegst. Das Ganze dann schon gut anfilzen. So können die Riemenenden nicht mehr verrutschen. Dann kannst du wie gewohnt weiter arbeiten.

schnecke 24.05.2013 16:11

Danke
 
Hatte das auch so im Kopf, habe mich nur noch nicht getrautSchnecke

Mittelalterfan 24.05.2013 18:43

Hallo,

Du kannst sowohl Wolle im Band als auch Vlies für Deine Träger nehmen. :)

Um runde Träger zu erhalten, filzt du einfach eine Schnur mit trockenen Enden,
für breite Träger gehst Du wie folgt vor:

Du legst auf einem Stück Noppenfolie Stränge Deiner Bandwolle 1x vertikal (wie immer dachziegelartig überlappend) und dann darauf noch 1x horizontal aus, mit heißer Seifenlauge nässen, Luft rausdrücken und die Noppenfolie von oben und unten beidseitig auf die Wolle umklappen, so erhältst Du einen geraden Trägerrand. :) Dann das Ganze wie gewohnt vorsichtig streicheln und dann immer fester werdend, bis alles zum Walken bereit ist. Die beiden Enden natürlich auch wieder trocken lassen. Ich lege diese dann auf der Tasche etwas breit auseinandergefächert an die gewünschte Stelle und lege dann erst meine letzte Taschenlage - dann sind die Träger bestens fixiert und reißen nicht aus. :) Für eine höhere Belastbarkeit filze ich mittlerweile immer noch ein Stück Faden/Wolle ein, damit die Träger nicht ausleiern. Diesen Faden legst Du am Besten in die Mitte Deiner ersten Woll-Lage, bevor Du die zweite Lage aufbringst, dann sieht man ihn später nicht. :)

Die einfachere und schnellere Methode ist, wenn Du Deine Träger im Nachhinein an die Tasche anknotest. Dazu musst Du an beiden Seiten der Tasche kurz vor Ende des Walkvorgangs ein kleines Loch schneiden, in welches Du später die fertig gefilzten Träger einfädeln und knoten kannst. :)

Viel Spaß beim Ausprobieren.

LG
Mel

schnecke 25.05.2013 16:28

Knoten ist auch ne gute Idee, dann habe ich aufvjeden Fall die Länge die ich mag. aber beim nächsten mal werde ich es erstmal mit dem anflitzen probieren, allein wegen der TechnikGrüße SchneckeSchnecke

queldorei 12.06.2013 03:37

Henkel zur Tasche
 
Hallo liebe TTler,

an meiner Bosten Bag "peelt" sich ärgerlicherweise das glänzende Metallic vom Henkel.
Wisst ihr, wie teuer ein bzw. zwei neue Henkel sind?

Dankeschön im vorraus

nora 21.06.2013 08:28

Ich muss zu meiner Schande gestehen dass ich nicht mal weiß was eine Boston Bag für eine Tasche ist.

Möchtest Du neue Henkel kaufen oder welche dran filzen?

GLG, Nora


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
©1998-2017 Filzrausch