Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum

Filzrausch Filz-, Spinn-, Web- Forum (https://forum.filzrausch.de/index.php)
-   Material / Geräte (https://forum.filzrausch.de/forumdisplay.php?f=52)
-   -   sehr individuelle Stricknadeln (https://forum.filzrausch.de/showthread.php?t=2885)

Mottenfilz 29.08.2019 13:51

sehr individuelle Stricknadeln
 
ciao, ich benutze seit Ewigkeiten keine Standardstricknadeln aber sie liegen im Fundus rum.

Ich bevorzuge Rundstricknadeln, bei eher weniger Maschen fühlt sich das Seil aber bockig an und
die Nadel liegt nicht gut in der Hand, wie z.B. jetzt bei 50 Maschen,

bei rund 30 Maschen nehme ich gerne die Nadel aus dem Sockennadelspiel, hier flitzen aber auch#
gerne mal die Maschen von der Nadel. Also habe ich auf ein Ende immer ein Korkenstück gesteckt.
Auch keine optimale Lösung zumal bei Maschenzunahme, der Korken rutscht schon mal gerne.....

Gestern ist mir die Hitze und der Strickkram so auf den Nerv gegangen, eine neue Nadel-Lösung musste her:
die original Nadel 2,5, mit der Zange gekappt,
https://up.picr.de/36634829mo.jpg
mit der Nagelfeile das Schnittende rundgefeilt, keine scharfen Stellen mehr,
und die Öse gebogen,

https://up.picr.de/36634830pu.jpg


beim Strickversuch zeigt sich, ist noch eine Idee zu lang, also
erneut gekürzt und befeilt,


https://up.picr.de/36634831me.jpg
und jetzt liegen sie gut in der Hand beim Stricken,
die Länge identisch mit einer Nadel aus dem Sockennadelspiel,
die Öse hindert die Maschen am Davonflitzen,
wieso bin ich da jetzt erst drauf gekommen....????


gruss Mottenfilz

Floriane 29.08.2019 18:51

:supertop::daumenhoch:
Was für eine coole Idee!n Bin beeindruckt!!

Na das hat was, muss ich auch mal versuchen!

LG Floriane

Claudia1973 29.08.2019 18:57

Gute Idee!

Oft muss es so richtig nerven um die besten Ideen zu haben ;)

Filzwichtel 29.08.2019 23:28

Geniale Idee. Rutschen die Maschen nicht in die Ösen hinein, oder hast du sie so eng gebogen?

Claudia1973 30.08.2019 07:59

Hey Mottenfilz, du könntest ja noch einen Stoppel auf die Ösen filzen :D

Mottenfilz 30.08.2019 08:29

Zitat:

Zitat von Filzwichtel (Beitrag 46639)
Geniale Idee. Rutschen die Maschen nicht in die Ösen hinein, oder hast du sie so eng gebogen?



ciao,
ist mir bis jetzt noch nicht passiert,
allerdings habe ich natürlich schon an eine "Überarbeitung des Prototyps" gedacht.


Beim nächsten Paar, feile ich die Schnittkante schräger ab und biege die Öse dann so,
dass die Schnittkantenschräge dichter auf der Geraden liegt, (hmhm, kanns jetzt nicht besser erklären) aber
sowie ich noch mal Nadelnkürze folgen Fotos.
gruss Mottenfilz

Filzwichtel 31.08.2019 08:41

Danke dir. Werde ich auch einmal testen. Ich habe mir immer eine Perle an das eine Ende der Nadeln geklebt. Leider gingen die nach geraumer Zeit und Beanspruchung ab. Da ist deine Idee bestimmt praktischer.:daumenhoch:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
©1998-2017 Filzrausch